Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

HJ.S. hat geantwortet


Bei mir war er umgedreht, ich habe Paracetamol genommen und dann ist mein INR in die höhe.

Habe mir extra übers Wochenende welche besorgt da mir in Apoteke gesagt würde sie haben keinerlei einfluß auf Marcumar aber genau das Gegenteil war er Fall.

Ich nehme sonst auch immer wenn ich Kopfschmerzen habe Dolomin mit Wirkstoff Ipubrofen und hatte noch keine Probleme damit, deswegen verschrieb mir mein Arzt auch wieder Ipubrofen weil ich damit gut zurecht kam.

Hängt bestimmt auch mit der Erkältung zusammen, ich nehmen ja nur 1/2 wenns unbedingt sein muß!

Gruß

H.S. *:)

clexb hat geantwortet


In meiner Reha haben sie von Iboprophen abgeraten, ich würde die nicht nehmen !!! Lies mal den Beipackzettel. Wir sollen Parazetamol nehmen, leider wirken die nicht so gut :|N

H<.S~. hat geantwortet


Aber mein Hausarzt hat mir extra die verschrieben da es mit Paracetamol nicht gut ging und mein INR bis auf 5,5 innerhalb von 4 Tagen hoch ging.

Nehme sonst auch wenn ich Kopfschmerzen habe Ipu und vertrage es ganz gut.

H.S.

AJneu\ryspm-kveruxm hat geantwortet


Solange du die nur vereinzelt nimmst, ist das ok.

HQ.Su. hat geantwortet


Ich nehme momentan nur bei Bedarf 1/2, gestern ist es bei 1/2 am Abend geblieben hatte solche Kopfschmerzen!

Und sonst wenns viel ist nehm ich im Monat vielleicht 2-3 Stück!

Von dem anderen Paracetamol habe ich drei mal hintreinander 1 Tablette genommen (früh, mittag, abend) war wohl dann doch zuviel?

Aber wieso schwankt bei mit der INR auf Paracetamol obwohl es keine Einwirkung haben soll auf Marcumar ??? ?

Seltsam??

Gruß H.S. *:)

g^rottcxhe hat geantwortet


@ H.S.

Klar... wenns nicht mehr ist und nur mal einen tag dann sollte es kein Problem sein. Aber grade bei ner Grippe ist man ja doch versucht auch mal noch eine zu nehmen, wenn der Schädel brummt.

Ich hatte bis auf das eine mal wo ich mich vergriffen hab auch nie ein Problem wenn ich mal eine Ibu genommen hab- und das auch bloß wenns ganz ganz dicke kam - aber da wars doch zu heftig.

Paracetamol helfen bei mir auch nicht wirklich gut... das muß ich zugeben - aber Probs mit dem INR hatte ich auch da noch nicht.

Bei uns haben sie in der Marcumar schulung da mehrmals auch drauf hingewiesen kein Ibu zu nehmen wenn irgend möglich ...

Aber so lange du gut zurecht kommst damit, ist es natürlich ok !

H-.S. hat geantwortet


Mein INR ist jetzt zum Glück wieder im Bereich wo er sein sollte, bis auf ein paar kleine schwankungen. Doch vor 5 Tagen wo er bei 5,5 lag hatte ich schon Panik werde jetztz jeden Tag messen solange ich noch Krank bin und danach meine Tabletten nehmen. Hoffe nur das sich der Arzt nicht quer stellt mir noch eine Packung Teststreifen zu verschreiben, er hat beim letzten mal schon so blöd getan als ich ihn fragte ob er mit gleich 2 Packungungen mit 12 Streifen verschreiben könnte das die eine schon zu hälfte leer ist weil ich mehrmals gemessen habe.

Wieviel last ihr euch immer verschreiben, soviel ich weiß gibt es nur 12er u. 48er Packungen??

Gruß H.S.

e.lseF-noxrd hat geantwortet


Ich bekomme immer die Packung mit 2x 24 Streifen, aber da du ja sonst nicht so oft misst, ist das ja blöd für dich. Ich bekomme die übrigens von meinem Medizinservice, bei dem ich auch die Schulung gemacht habe. Da brauche ich kein Rezept vom Arzt. Ich rufe die an, sie schicken mir das mit der Post, beigefügt ist ein Rezept, das die ausstellen dürfen. Das muss ich unterschreiben und Eigenanteil von ein paar Cent beilegen und zurückschicken.

Außerdem: Wenn man uns 48 Streifen auf ein Mal verschreibt, kann dein Arzt ja nicht meckern bei 2x 12!!

S/unny_F3176 hat geantwortet


Das verstehe ich auch nicht!!! :|N Ich dachte, man bekommt 100 Teststreifen im Jahr ???

gtrottxche hat geantwortet


das dachte ich auch immer... aber meine ärztin meckert auch immer pro forma wenn ich die Doppelpackung mit 2x 12 will. Manchmal schreiben sie mir dann auch extra die 12er auf und ich steh dann in der Apo dumm da und wunder mich ...

mich interessiert aber das system noch, das ceb da hat...

Ich bekomme die übrigens von meinem Medizinservice, bei dem ich auch die Schulung gemacht habe. Da brauche ich kein Rezept vom Arzt. Ich rufe die an, sie schicken mir das mit der Post, beigefügt ist ein Rezept, das die ausstellen dürfen. Das muss ich unterschreiben und Eigenanteil von ein paar Cent beilegen und zurückschicken.

Ich glaube da muß ich mich dann noch mal bei der Dame erkundigen, die die Schulung gemacht hat... Dachte immer, die müßte man auch vom Arzt verschreiben lassen, könnte aber dann dahin schreiben um die Streifen zu kriegen ....

Mal sehn, wie ich die Woche Zeit dazu kriege...

Wünsche euch einen schönen Sonntag !

(mich ärgert meiner Herznarbe heut ganz ordentlich .... die zwiiiickt)

*:)

Abne|urrysmk-vierum hat geantwortet


Bei mir läuft das genauso wie bei else.

c9eb hat geantwortet


mich interessiert aber das system noch, das ceb da hat...

wasndasn ??? System ??? habbich keins :|N :-D ]:D

Ich nehme immer die 2x24 Teststreifen und verbrauche die ja schnell, weil ich 2x die Woche messe, montags und donnerstags und je nach dem, wie der INR liegt nehme ich mo oder do dann 1 bzw 3/4 Tablette und halte mich so zwischen 2,3 - 2,4 und ab und zu 2,6 INR. Meine Wochendosis liegt dann zwischen 5,5 und 5,75 Tabletten.

Schönen Sonntag eich allen :-D :)_ schön, dass mal wieder richtig was los ist hier :)z ]:D

A}neuFr ysmi-verxum hat geantwortet


Sie meinte auch else, nicht dich, glaube ich.

cIeb hat geantwortet


....stimmt, hat nur ceb geschrieben, meinte aber else :)z :-D

e0lse->nord hat geantwortet


Der Medizinservice, den ich meine ist ein regionales Labor, nennt sich MVZ Labor...

Die machen dort Laborarbeiten für Ärzte und Kliniken, Gerinnungssprechstunde, Coagu-Chek-Schulungen und einiges andere. Und die sind eben auch berechtigt Rezepte auszustellen für die Teststreifen, Lanzetten und was weiß ich noch. Das geht eben dann nicht aufs Budget von meinem Hausarzt.

Ansonsten ist es eben bequem, alles mit der Post zu erledigen. Bei der Apotheke könnte es schon mal sein, dass ich erst hin muss, um das Rezept abzugeben und nochmal um alles abzuholen, weil sie es erst bestellen müssen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH