Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cAexb


Kommt mir alles sehr bekannt vor, ähnlich meiner Geschichte, nur, dass ich 3Jahre früher dran war als du (Nov 1986). Damals konnte man den Gen-Faktor nicht feststellen, ich war bestimmt 7 Wochen im KH (wie geschrieben auch LE, L.Infarkt und L.Entzündung) und wurde immer wieder geröngt. Damals gab man dem Rauchen und der Pille die Schuld. Marcumar habe ich damals nur kurz genommen und dann wieder abgesetzt.

Bei meiner 2.LE im Nov07 war ich eine Woche im KH und direkt im Anschluss in der selben Klinik (ein Haus weiter im Herzzentrum) in der ambulanten Reha. Diagnose leider etwas Übergewicht (daran arbeite ich) und GenfaktorV Leiden, heterozygot => lebenslang Marcumar.

Weist du woher deine LE kam? Keine Vorkommnisse beim Skifahren ??? Sturz, Stoß etc. ???

Ich hatte im Anfang des Jahres 1986 eine behandelte (ohne Blutverdünner) Thrombose, und Ende des Jahres dann die 1.LE. Und 2007 hatte ich vorher nach 5 Std. Autofahrt (am übernä. Tag zurück) eine schnmerzende Wade, hab mir aber nix bei gedacht, arbeiten gehumpelt :)z :-/ ca. einen Monat später, eine beidseitige LE.

Ich trage beispielsweise seither (1986) Kompressionsstrumpfhosen, hab sonst den linken Knöchel geschwollen und schwer (seit der 2.LE stärker).

Ich weis, viel, aber hätte ich in den 20Jahren besser auf mich aufgepasst, wär das mit der 2.LE vielleicht nicht passiert ???

S|usan+ta


oh mann das tut mir total leid..! Hattest du denn nicht Heparin vor der Autofahrt gespritzt?? Oder hatte man dir das nicht gesagt?

Weist du woher deine LE kam? Keine Vorkommnisse beim Skifahren ??? Sturz, Stoß etc. ???

Nein, bisher keine Ahnung ..hatte natürlich ein paar blaue Flecke, aber nix großartiges!

Die Ärzte meinten zwar, das es möglich wäre, aber doch zu unwahrscheinlich.

Hab bestimmt zu wenig getrunken.. bin aber Nichtraucher, schlank und sportlich.. daher ??? keine Ahnung!

Die Strümpfe muss ich nicht mehr tragen.

Bekomme meinen INR Wert erst um 15h...bin gespannt

Du nimmst aber jetzt Marcumar lebenslang wegen der 2. LE und nicht wegen Faktor V, oder?

liebe Grüße,

cwexb


...., schlank und sportlich.. daher ???

Gut, das war ich vor 21 Jahren auch :)z ;-)

Ja und das mit dem Heparin spritzen, ich wusste bis vor einem Jahr nicht, dass es diesen Faktor V gibt und das mit der LE war für mich vorbei, weil ich seither weder geraucht, noch jeh wieder die Pille genommen habe. Mir wurde vor 20 Jahren gesagt, dass einem das im leben nur einmal pasiert und wenn ich die Risikofaktoren beseitige, alles ok ist. VERTAn SPRACH DER IGEL UND STIEG VON DER BÜRSTE :-/ Oder Glück gehabt !!!

Ich glaube auch, dass lebenslang M wegen des 2. Vorfalls verordnet ist, aber das entscheiden die Ärzte immer individuell, was hat man dir denn gesagt ???

Shu7sant$a


hehe... ja..wenn sie die Pille weglassen, dann sind ja alle Risiken beseitigt und sie können nach 6 Monaten Marcumar absetzen..

Heparin soll ich dann natürlich vor Gefahrensituationen spritzen..langes Auto fahren, Schwangerschaft und so..

und auch jetzt beim Flug meine sexy Strümpfe tragen..

Ein Arzt meinte wohl, man solle darüber nachdenken doch lebenslang Marcumar zu nehmen, weil bei mir die Ursache nicht zu finden sei! Hatte auch jetzt immer so Herzrasen und einen hohen Ruhepuls von 110. Verdacht darauf, dass ein Blutgerinsel im Herzen entstanden ist..? Langzeit EKG war aber ok..

Hab mal gelesen, dass die Wahrscheinlichkeit eine 2.LE zu bekommen 30-50% hoch ist!

cPeb


Ein hoher Pulz ist ein Anzeichen bei einer Embolie und das mit den Wahrscheinlichleiten, dass, das habe ich mir abgewöhnt.... Wie wahrscheinlich ist es 2 LE zu bekommen und ohne großen Schaden zu überleben ???

Wurde bei dir das Herz denn untersucht ??? Es können ja auch Herzschwächen bleiben nach der LE (Rechtsherzschwäche oder so ???) Ich an deine Stelle würde nach einem 1/2Jahr´oder so noch mal ein CT von der Lunge machen lassen. Nachsehen, ob alles ok ist, ich habe beispielsweise von dem Infarkt einen kleinen Schatten auf der Lunge (eine Narbe). Das wusste ich und als eimal jemand eine TB in meiner Firma hatte und wir alle untersucht wurden, wollten die mich 2x röntgen, weil da was war, aber ich hatte ja eine Erklärung.... keine TB jedenfalls :|N :-D

Oder wenn du meinst nicht so gut Luft zu bekommen wie vorher, dann lass mal eine Lungenfunktionstest machen, geht ganz schnell und du weist bescheid. Bei mir war alles ok und jetzt versuch ich nicht mehr so sehr darüber zu grübeln, was alles so passieren ann, das Leben geht ja weiter ]:D Aber man muss auf sich acht geben.

cqe_b


PULS ;-D

Sdusaxnta


Das mit dem Verdacht einer weiteren Embolie trotz Marcumar hatte auch mein Arzt veranlasst mich wieder in Kh zu schicken.. ein Langzeit EKG wurde gemacht und eine Röntgenaufnahme, obwohl die schon beim 1.Mal nix gebracht hatte! Der Lungenfunktionstest brachte dann 97%.. ;-D und mein Herz wurde auch nochmal geschallt (das3.Mal).. keine Rechtsherzbelastung..

vielleicht ist es auch einfach fehlendes Training?

Am liebsten würde ich es einfach abhaken und nicht mehr dran denken! Hab soo keine Lust mehr und möchte einfach nur wieder arbeiten gehen!

cxeb


Am liebsten würde ich es einfach abhaken und nicht mehr dran denken! Hab soo keine Lust mehr und möchte einfach nur wieder arbeiten gehen!

Wer nicht, aber das wird dich wohl begleiten in deinem Leben. Du kriegst das schon hin. Sei froh, dass du Arbeit hast, ich bin zusätzlich auch noch arbeitslos geworden und das ist mit fast 50 auch kein Zuckerschlecken.

Ich würde jedenfalls auch erst mal abklären, wie das mit Sport ist, das haben die halt bei der Reha gemacht, die haben einen status gemacht und uns trainiert und das täglich, Laufen/Ergometer/Gymnastik seither fahre ich fast täglich 30 Min Ergometer (hab ein gutes zuhause) und laufe fast jeden Weg zufuß, manchmal 1-2 Stunden hin und zurück. Ich habe mir einen Crosstrainer gekauft, den benutzt aber mehr mein Mann, das ist mir zu anstrengend, aber ich denke ich geh da die Tage mal ran.

Bewegung und trinken :)D ist ganz wichtig für uns.

Jedenfalls wünsche ich dir alles Gute und melde dich wieder, wir freuen uns immer über ZUWACHS hier im Faden, auch damit immer mal jemand da ist, wenn jemand Angst kriegt oder eine brennende Frage hat :)z ;-)

g{rotDtch,e


halli hallo !

Hallo susanta !

Erst mal auch von mir ein herzlicher Gruß zum willkommen.

Naja ...

Ich selbst nehme Marcumar seit Anfang Januar wegen einer Lungenembolie und lasse beim Arzt testen. Jetzt nehme ich seit 4 Tagen Antibiotika und Ibu 600 + ACC

Ohweh ... das würde bei mir richtig ausschlagen ... Ibu (mir hat man davon abgeraten - aber es gibt auch andere Erfahrungen hier) sowieso alleine schon und dann noch Antibiotikum ...

Aber ich denk mal, dein Arzt sollte wissen was er tut.

Allerdings kann ich dir auch zu einer Kur / Reha raten.

Klar- in deinem Alter wirst du dort nicht allzu viele Leute finden - mach dir da mal weniger Illusionen. Aber ich hatte eine Reha Maßnahme nach meiner Herz OP Und da war ich richtig froh drüber. Auch wenn die meisten viel älter waren und ich mir auch zuerst mal seeehr doof vorkam so mit den einzelnen Übungssachen.

(Das ist aber bei Emboliepatienten durchaus noch mal ein ganz anderes Programm als bei Herzpatienten und vor allem mit anderer "Gewichtung").

Daß du schnell wieder arbeiten möchtest verstehe ich.

Und auch, daß du das ganze vergessen möchtest.

Zuerst dachte ich nach meinem Arterienverschluß 2007 (der kam ja auch noch dazu - daher meine Marcumartherapie) auch daß ich bloß kein Marcumar will.

Aber dann habe ich überlegt und da mir irgendwann ja auch eine neue Herzklappe ins Haus steht dachte ich, daß ich es dann doch gleich lebenslänglich nehme was mein Arzt auch befürwortet hat- auch wenn er immer mal wieder nachfragt, ob es wirklich dauerhaft sein soll.

Es verhindert eine Thrombose natürlich auch nicht um jeden Preis, aber verringert die Chance eine zu erwischen immens.

Und da ich es eh in spätestens 10 Jahren nehmen muß ....

Also ... laß nicht den Kopf hängen - es wird schon werden !

Nimm es einfach als Teil deines Lebens an - es gehört zu dir.

Aber ich kann durchaus nachvollziehen, daß das nicht deiner Vorstellung entspricht.

Achja... ich merke einen zu hohen INR (leider- oder zum Glück ?) nicht- aber wenn er zu niedrig ist fällt mir das sofort auf weil mein Bein (wo die Embolektomie war) dann schmerzt.

Gruß

grottche

achja- ceb ... ich glaub dir doch (wegen der Uhrzeit) ... manchmal spinnen die Forenuhren ;-)

SEunnny_x3176


@ Susanta

Willkommen im Club, auch wenn ich derzeit kein Marcumar nehme, sonder Fragmin P forte spritze!

Wie lange bist du jetzt schon krank geschrieben? Bei mir waren es damals 4 Wochen. Habe ja auch deinen anderen Faden verfolgt. Und ehrlich gesagt bin ich schon ein bisschen neidisch, dass du von deinem Arzt ne Reha angeboten bekommen hast. An deiner Stelle würde ich da nicht ablehnen!!! Ich hatte damals keine und bin heute der Meinung, es wäre vielleicht besser gewesen, ich hätte eine bekommen. Mein Arzt hat davon nicht einmal geredet.

@ all

Heute ist einer dieser Tage, an dem ich froh bin, dass ich derzeit kein Marcumar nehme. Bin heute in der Arbeit über den nicht geschlossenen Deckel der Spülmaschine gestolpert und dann mit der Lippe auf der Arbeitsfläche aufgekommen. Ergebnis: ein Stück meiner Lippe hat gefehlt. Das Bluten hielt sich Gott sei dank in Grenzen! Hab ja auch auf die Wunde gedrückt wie ne Blöde!!! Aber meine Mädels haben ganz toll reagiert. Die wissen nicht, dass ich auf Heparin umgestiegen bin und waren dementsprechend besorgt um mich. Reaktion in etwa: "Oh mann du musst zum Arzt ... Bei dir blutet das doch mehr als bei anderen ... Verblutest du jetzt?" Letzteres habe ich natürlich relativiert und gesagt, dass es bei mir halt länger blutet.

Habe den Arzt über meine Medikation informiert. Das Heparin war für ihn jetzt nicht so von Bedeutung. Er fand´s aber gut, dass ich es ihm gesagt habe.

Naja, jetzt sitze ich wieder hier und muss jetzt noch den leidigen Schriftkram erledigen. wünsche euch allen eine Gute Nacht und morgen einen schönen Tag!!! zzz

S!usvantxa


.. ui sooviele Antworten! Vielen Dank für die vielen lieben Worte! :-D

Hab heute Abend auch noch meinen INR Wert bekommen - > 2,3 ! puh.. dann kam da wohl doch von der Brochitits / Lungenentz.?! Geh jetzt am Di noch mal hin bevor ich in Urlaub fliege! Ibu lasse ich hab heute weg und nehme jetzt nur noch das Antibiotika und ACC..

Das mit der Kur oder Reha stelle ich jetzt erst einmal zurück und gucke was der Urlaub bringt! Trinke viel und laufe auch viel rum.. meine Beine waren ja ein Glück Thrombosefrei.. leichten Sport darf ich auch wieder machen nach der Erkältung, aber nur mit Pulsuhr!

Krank geschriebn bin ich jetzt bis zum 25.3. bin dann aber ja eh noch in Urlaub 2 Wochen und dann ist Ostern! Am 14.4 werd ich wohl wieder arbeiten gehen dürfen!

War nach 3 Wochen bereits wieder im Büro.. hab ne Woche halbtags durchgehalten.. dann ging nichts mehr.. total k.o. und mein früherer Hausarzt hat mich weitere 2 Wochen krankgeschrieben.

Nach 2 Wochen Arbeit hatte ich dann die Erkältung bekommen.. tja und jetzt ist Erholungsprogramm pur angesagt!

Habt ihr noch irgendetwas für euer Immunsystem getan? So Zusatzpräperate oder so?

Bin ja eher der Kandidat: gesunde Ernährung reicht..

Sunny_3176: Wieso hast du auf Heparin umgestellt?? Schwanger?

Sagt mal, wei lange tat euch denn die Lunge so weh?? Jetzt ist es wohl durch die Brochitis wieder stärker geworden.

SO, GUTE NACHT EUCH ALLEN zzz ..die Uhr hier spinnt dieses mal wohl leider nicht ;-)

& liebe Grüße!

SNunny_x3176


Guten Morgäääähhhnnn! Oh mann, war meine Nacht kurz und fast schlaflos!!!

Nein, bin nicht schwanger, aber wir "arbeiten" darauf hin. Deshalb habe ich umgestellt, da das Marcumar ja das Ungeborene schädigen kann.

c5exb


Klar- in deinem Alter wirst du dort nicht allzu viele Leute finden - mach dir da mal weniger Illusionen.

Das war in meiner Reha anders, da waren alle Altersgruppen vertreten und mal ehrlich warum geht man zur Reha, nicht um Party zu machen, sondern um zu genesen. ETWAS MEHR TOLERANZ BITTE ;-) ;-D ]:D Oft ist es so, dass der ältere vom jüngeren, aber auch umgekehrt profitieren kann !!!

c/enb


ein Stück meiner Lippe hat gefehlt

Ach du lieber Himmen, also das muss man weder mit, noch ohne Marcumar haben oder ???

Fühl dich gedrückt du Arme :°_ :)_

c$eb


Am 14.4 werd ich wohl wieder arbeiten gehen dürfen

Fang nicht zu früh wieder an, NIMM DIE DIE ZEIT, dann geht es nachher um so besser.

Habt ihr noch irgendetwas für euer Immunsystem getan? So Zusatzpräperate oder so

Also ich meine auch, gesunde Ernährung und wie schon geschrieben TRINKEN und BEwegung sind wichtig, obwohl ich das immer auch getan habe und trotzdem... und gegen (für) unsere Gene können wir nichts tun, da hilft uns Marcumar (unsere Teufelsdroge ]:D)

Ganz klar, wahrscheinlich wären wir vor 50Jahren bei der 1. Schwangerschaft gestorben und keiner hätte sich gedanken gemacht, Kindbett halt, kam ja oft genug vor oder ??? Also lasst us froh uns glücklich sein, dass wir M haben :)z :-D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH