Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

S!unnyw_317x6 hat geantwortet


Wie wär´s denn mal mit ner Vitamin-K-Kur?! :-D Hat bei mir immer recht gut geholfen.

cxeb hat geantwortet


Ach Sunny meine Retterin, hattest du das auch ??? Ich habe schon die Schränke nach Sauerkraut durchsucht, nix da :|N Ich habe gestern sogsr ne dicke Spinatpizza gegessen.

Ab wann wurde das nochmal bedenklich mir dem INR ???

Ich nehm jedenfalls heute keine und hoffe er geht dann wieder runter.

c[exb hat geantwortet


...bin schon was panisch... :)z :°(

cKeb hat geantwortet


Keiner da ??? Ich geh jetzt ins Bett, vielleicht schau ich nachher nochmal nach, ob mich jemand tröstet :-( :°(

Jetzt weiß ich auch warum ich den ganzen Tag so einen Druck im Kopf habe und warum er so rot ist |-o

s&chlump'fin{e2x0 hat geantwortet


ceb, meine liebe gaaaanz ruhig bleiben...teif durchatmen...3,7 ist hoch,aber nicht lebensgefährlich...

liegt sicher am antibiotikum und krank sein...du weißt ja,der spielt gerne mal mit uns...nicht noch mehr aufregen,der stress treibs nur noch mehr hoch...also ausruhen,nicht mit allem zusammen stoßen und vitamin-k (anderes grünzeugs?)

tschaaakaaaa :°_ :)_

cKexb hat geantwortet


:-x @ schlumpfine20 ,

das Schlimme ist , ich habe meine Tage und hoffe die bleiben so, bis jetzt hab ich sie mitteldoll :-/ Ich leg mich jetzt auch wieder hin.

Schön dass ihr dann doch in der NÄHE seid :)z :)_

SVun^nMy_3B17x6 hat geantwortet


@ ceb

Ich meine, mich erinnern zu können, dass mein HA gesagt hat, dass es ab einem INR von 6 und mehr bedenklich wird. Könnte dir ne Dose Sauerkraut spendieren, hab mir in früheren Marcumarzeiten für genau solche Fälle mal nen kleinen Vorrat zugelegt. :)D

S.un6n=y_931x76 hat geantwortet


Noch ein Nachtrag: Bei mir lag der INR mal bei 4,8. War da auch krank und hab meine ich auch Antibiotika genommen.

g;rottxche hat geantwortet


Bei Infekten (vor allem bei Einnahme von Antibiotikum) macht der INR gerne was er will ... der springt wie er lustig ist... mess aber immer wieder nach - der kann genauso schnell runter sausen wie es hochsauste !

das wird schon !!!

Wünsche dir gute Besserung !!

H8.|Sx. hat geantwortet


Bei meiner letzten Erkältung vor 4 Wochen ist mein INR auch bis auf 4,9 gestiegen habe dann beim Notdienst angerufen da es gerade ein Sonntag war, ich war natürlich auch fix und fertig.

Bin dann zum Arzt und der hat mir Vitamin K Tropfen verschrieben von denen ich 2 Nehmen sollte und am nächsten Tag nochmal messen. Der INR ist wieder schön runter gegangen auf 3,4

habe dann wieder eine 1/4 Tablette genommen da ich am Vortag eine ausgelassen habe und die Wirkung der Tabletten ja erst in einem zeitraum von 36 Stunden liegt.

Also mach dich nicht verrückt lass einfach mal ne Einnahme weg und fang wieder lagsam an mit 1/4 oder 1/2 je nach dem wie der INR ist!

Gruß H.S. *:)

c,exb hat geantwortet


:-x @ all :)_

Hab gestern die M weggelassen und bin heute Morgen immer noch auf 3,8

Ich messe jedenfalls heute Abend vor der Einnahme wieder. Ja und vor dem RUNTERRASSELN hab ich natürlich auch bammel. Und jetzt steht Ostern vor der Tür, die Ärzte sind alle weg....

SVunnyf_3B1x76 hat geantwortet


Ach ceb, nur keine Panik! Im Notfall gibt es ja auch noch die Notaufnahmen - auch wenn das sicherlich nicht die tollste Lösung ist...

cleb hat geantwortet


Ja und ich hab Glück, ich wohne einige Häuser unterhalb unserer schönen "alten" (1910) Klinik. Trotzdem :°(

cQeqb hat geantwortet


Mein Wert ist immer noch 3,7 soll ich wieder keine nehmen oder mit ner 1/4 oder 1/2 weiter machen, damit der Wert später nicht gleich so nach unten abschmiert ???

Jetzthabe ich gelesen, dass in dem 2. Antib. steht, dass es sich auf die Blutgerinnung auswirken kann, in dem 1. stand das nicht drin. Ich geh morgen nochmal zu der Ärztin, auch weil es ja gesundheitlich nicht besser wird. Jetzt habe ich druck auf den Ohren und der Husten ist auch nicht besser geworden.

sZch$lumpfTi>ne2x0 hat geantwortet


ceb, nimm ne 1/4 oder halbe, wenn du nun auch weider keine nimmst schmiert er dir sicher zu dolle ab...wirkt sich ja erst morgen oder übermorgen aus..war bei mir doch auch so...am anfang noch gestiegen und dann gings richtig fix n stück runter und ich habe ja wd von 5,5 gehabt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH