Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

c"eb


@ grottche,

weil man läßt nun mal nicht einfach seinen Besuch rumsitzen

Ist doch der Besuch von dem Mann der auch da wohnt :)z ;-) also ich geh ins Bett, wenn ich keinen Bock mehr hab, und mein Mann diskutiert ggf. dann noch stundenlang rum.

Ich lasse alle sitzen wenn ich müde bin zzz :-/

cHexb


Hi sunfloer81,

schön, dass du diech meldest. Ist halt schon sooooo oft passiert, man schreibt sich nen Wolf an den Antworten und dann..............................nix :|N :(v

...ja, eigenartig, das mir eBay, schau ich gleich mal nach, aber ein Problem tut sich da auf, dann muss ja auch jemand die Teststreifen und die PIEKSIES verschreiben, ich weis nicht ..... :-/

......hab einige auf eBay gefunden, die sind aber auch da teuer einige sind ältere Geräte..... , wenn man bedenkt, ja und die Verbrauchsmaterialien sind ja auch nicht gerade günstig. Auserdem habe ich nur Teststreifen gesehen, Lanzetten habe ich nicht gefunden. Ich wusste gar nicht, dass man die so kaufen kann, dachte, die müssten verschrieben werden ???

Ich würde es nicht machen.

s+unrfloerx81


??? ?

Hallo ceb...stimmt an das Zubehör habe ich garnicht gedacht,mein Arzt würde mir die aber verschreiben(denke ich)da er ja der Meinung ist,das ich so ein Gerät brauche.Und die KK das aber nicht einsieht,weil ich Marcumar ja nur ein Jahr nehmen soll. :=o gute Frage was nun ???

Abwarten würde ich sagen.

Bin übrigends froh diese Seite gefunden zu haben,da ich jetzt merke das ich nicht alleine bin mit diesen Fragen und der Unsicherheit und eine Möglichkeit habe mich hier aus zu tauschen,Danke noch mal :-)

Bis die Tage. *:)

gjrottxche


hallo sunfloer81 !

Ich weiß daß es die Geräte bei ebay gibt.

Allerdings ohne schulung solltest du es wirklich nicht benutzen.

Eine Schulung kostet um die 100- 200 € und die würde vermutlich die KK dann natürlich auch nicht zahlen.

Dann weißt du bei einem Gerät von ebay nicht, ob es wirklich reibungslos funktioniert. Ok - es gibt Testflüssigkeiten die man bestellen kann um zu prüfen, ob es korrekt arbeitet. Aber du hättest keinerlei Garantie.

(und so nen Gerät kostet halt neu um 900 €)

Verschreibt dir dein Arzt die Teststreifen nicht (und das wird so kommen, wenn die KK das nicht genehmigt - wird sie nicht wenn du nur 1 Jahr M nehmen mußt) dann mußt du die privat kaufen.

Die streifen sind soweit ich weiß aber auch recht kostspielig.

(hab grad mal flüchtig geguckt - von 100 bis 200 € aufwärts...)

Es ist auch nicht so einfach wie beim Blutzuckermessen (vom eigentlichen Vorgang her schon ... aber nicht von der Ausführung... das sage ich als erfahrener BZ messer und inzwischen auch als erfahrener Selbsttester)

Die KK wird sich sagen, daß das Gerät für 1 Jahr zu teuer ist. Das ist für die günstiger, wenn du immer zu den Messungen zum Arzt gehst.

@ ceb

klar... irgendwann geh ich dann auch (ok - ich kenn ihn genau so gut wie der Mann der hier wohnt.... ich hab ihn "mit in den Bekanntenkreis" gebracht) ... aber ich komm mir dann immer so unhöflich vor... |-o

Er hat ihn zwar eingeladen und mir biiißchen spät gesagt, daß das so ist... aber ... was willste machen ! ;-D

(ich könnt jetzt schon ins bett gehn) |-o

cxeb


zzz dann lass die Männer doch quatschen und mach du heia heia zzz

Ich bin da schmerzfrei, das wissen auch alle. Manchmal halte ich auch durch und dann sagt schon mal der ein oder Andere Besuch: "Na, du bist ja heute munter" Ich bin absolut kein Nachtmensch, nur in Ausnahmefällen :)z :)D

cReb


Bin übrigends froh diese Seite gefunden zu haben,da ich jetzt merke das ich nicht alleine bin

Wir sind hier auch ne ganz nette Runde, manchmal kommt auch noch jemand dazu, WILKOMMEN wenn du magst :)z :)_

SdusanGta


Also ich muss jetzt nur noch alle 3 Wochen messen lassen (beim Doc)..find das jetzt nicht soo aufwendig, da ich nur kurz rein schaue, die Arzthelferinnen mir direkt etwas Blut abzapfen und ich wieder gehen kann..

Wie oft testet ihr denn eigentlich?? Jede Woche? oder auch nur ab und an?

c`exb


Also ich je nach dem, wie stabil der INR ist, wenn er bspw. hoch geht, messe ich alle 2Tage sonst 1-2X die Woche, montags und/oder donnerstags.

Das ist halt der Vorteil der Selbstmessung, dass man schneller reagieren kann. als ich die Antibiotika nehmen musste und der INR auf 3,7 ging, konnte ich so schnell gegensteuern. Leute, die zum Arzt gehen sollten in Kranlheitssituatuinen INFEKTIONEN/DURCHFALL/FIEBER lieber auch einmal mehr messen lassen.

Aber wie gesagt, wenn man 6oder12Monate M nehmen muss ist das alles zu verkraften, da ist man wahrscheinlich gerade erst gut eingestellt :)z

squ_nfloker81


huhu ceb...

oh man ich habe echt unterschetzt wie teuer das ist.ich denke ich werde dann lieber zum arzt gehen.(ist günstiger ;-))

bin mal gespannt wie mein INR wert am dienstag sein wird ;-)

konnte am freitag nämlich nicht so ganz die finger vom alkohol lassen :=o

..waren aber nur zwei gläser sekt :-q |-o

also bis die tage

grüßli

SHusKanta


ich dachte da eher ans messen, wenn man gesund ist... als ich krank war, bin ich auch alle 2 Tage zum Arzt und hab messen lassen.. jetzt wo die letzten 3 Werte stabil waren (1x/Woche gemessen) meinte er ich bräuchte erst in 3 Wochen wieder kommen.. dafür brauche ich nun wirklich kein Gerät, zumal es ja auch nur für wahrscheinlich 6 Monate ist..oder halt doch 1 Jahr?? Find das ok vom Aufwand her.. :)z

cceb


@ sunfloer81

...ach son üschen Alkohol, der ist ja FLÜCHTIG :)z :)D Am Freitag ist da nix mehr dran zu messen :|N

Du hattest gar nicht geschrieben, warum du M überhaupt nehmen nusst. Hattest du ne Lungenembolie, Thrombose oder was mit dem Herzen?

@ Susanta

...ist schon klar, ihr solltet nur dran denken, wenn was ist (Infektion oder so) lieber einmal mehr hingenhen. Ich wünsche euch beiden jedenfalls, dass es nur 6 oder 12 Monater werden :)^ :)^ :)^ :)^

LG @ ALL

cmexb


Hatte den Dienstag zum Freitag gemacht, sorry ]:D

...ach son büschen Alkohol, der ist ja FLÜCHTIG :)z :)D Am Dienstag ist da nix mehr dran zu messen :|N

gcrYotxtchxe


@ ceb

hab mich dann gegen 23 uhr verkrümelt - leider waren beide Männer (der mann der hier wohnt also mit eingeschlossen) heut morgen um 7:11 uhr putzmunter und haben so laut gequatscht, daß ich um 8 aufgegeben hab und aufgestanden bin.

*gg* nu bin ich Urlaubsreif.

@ susanta

Also ein bis zweimal pro Woche messe ich immer weil es mir sonst zu unsicher ist.

Ich denke bei 3 Wochen Zwischenraum hat der INR ganz ordentlich Gelegenheit abzuhauen (man bemerkt nicht jede Infektion gleich).

Ich kämpfe jetzt z.B. schon fast 14 Tage und kann das aber zuhause steuern. Wenn ich mir vorstelle, daß ich zuerst zum Blutabnehmen müßte und das mit meinen schlechten Venen und dann aufs ok meiner Ärztin warten müßte würde ich wohl verzweifeln.

ich hab den INR jetzt so weit, daß er wieder auf 3,0 ist (wundert mich zwar nun auch, da ich so viel nicht weggelassen habe und auch nix besonderes gegessen hab) aber gut ist es schon.

bloß muß ich mir jetzt meine geplante "Sauerkrautorgie" wohl abschminken :=o

Klar- für 6 monate gibts das Gerät nicht. Ich hoffe du hast gute Venen !

wünsche allen einen angenehmen Wochenstart !

*:)

sdchlDumpftine2x0


susanta, habe jede woche selbst gemessen und war vor dem selbstmessen auch jede woche beim arzt,weil der es nicht hinbekommen hat mich einzustellen %-|

sunfloer, davon wirste wohl wirklich nichts mehr merken ;-) hoffe es nun auch nur ein jahr zu nehmen, bin ja schon ein paar monate auf "entzug", habe aber nach ein paar monaten das gerät geholt, aber nur weil ich 9 monate im ausland war un da nicht auf die ärzte da angewiesen sein wollte ;-)

ceb, was macht deine grippe?

@all...ich finds toll euch zu haben und das ihr einem immer helft...DANKE SCHÖN!:)_ :)* @:)

Ich wünsche euch ne tolle woche *:)

cueb


@ ALL

Ich denke bei 3 Wochen Zwischenraum hat der INR ganz ordentlich Gelegenheit abzuhauen (man bemerkt nicht jede Infektion gleich).

Ja, ich denke nur es ist dann ein Unterschied, ob der Zeitraum der Einnahme auf Monate begrenzt ist oder sich auf Jahre bezieht. Die Wahrscheinlichkeit in einem kleineren zeitraum krank zu sein ist ja recht gering.

@ schlumpfine20

Ich weiß nicht, manchmal hab ich immer noch nen schlechten Geschmack im Mund. Hab ich seit der Antibiotika Einnahme. Ha und der Kröch im Hals geht nicht ganz weg. Allergie ??? Jedenfalls habe ich keine Entzündung und keinen Virus. Hatte ja mein Blut testen kassen. Ab dieser Woche fang ich wieder an mit körperlichen Aktivitäten, ich nehme langsam wieder zu und ich hatte sooooo schön angenommen :)z :-/

Mein INR heute 2,5 ich hoffe mal der ist wieder stabil, ich nehme aber so um ne 1/2 in der Woche weniger als vor der Ingektion (vorher ca. 5,5 bis 5,75 und jetzt ca 5,25 Tabl.) , na wenns reicht.

Wünsche euch auch ne schöne Woche, bis die Tage hier. Und ja, es ist schön euch zu haben :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH