Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

s|chl#umpfmin+e20


hatte gehofft,dass da vlt. auch was für mich steht ;o)

aber das wusste ich schon, hat also schon vorteile wenn man m noch nimmt...

morgen gehts zur wohnungssuche nach london :-)

g`rotItche


;-D jaja... sagen alle... :=o ]:D

dann wünsch ich dir viel Glück bei der Wohnungssuche !!

Biba dann ! *:)

cxeb


...na dann brauch ich ja nix mehr schreiben :|N :-D Alles erledigt :)z ;-)

Ja ich hatte heute Morgen einen INR von 1,8 immer noch zu niedrig, ich habe dann heute auch 1 ganze genommen und seh mal, wie die Messung am Do ist, ob ne 5,5er Wochendosis reicht,oder ob ich doch noch ne 1/4 Tabl. drauf lege. Mein Gott ist wie beim Kartenspiel :)z ]:D

Ich bin sooooo froh, dass ich das selber einstellen kann. Solche Schwankungen bekommt men bei Arzt nur durch Zufall mit.

Schlaft gut Ihr Mäuse und Schnecken *:) zzz

c_eb


Hallo ....Hallo ...Hallo ...hier gibbet ja ein Echo :)z ;-)

Guts Nächtle, schlaft nachher gut zzz

g;rot@tche


hallo Echoooooo .... ]:D ]:D

...

gemessen 4,0 gestern ... |-o

nun sollte es heute leberknödel geben - aber... ich war doch wirklich schon um 19 uhr daheim ... und hatte keine Lust mehr zum kochen |-o |-o

nun gabs ein Hähnchen vom Hähnchenauto ... und morgen ... tja- wann ich da zuhause sein werde weiß ich jetzt noch nicht...

Ich arbeite bis 16: 15 Uhr, dann fahr ich schnell heim, mach Mama's Geburtstagsgeschenk fertig, mache mich fertig und sehe zu, daß ich hier weg komme, denn ich muß von hier aus noch 45 minuten bis zur Reha klinik fahren.

(die natürlich später auch zurück ... *gähn*)

Wir werden also gucken, daß wir zwischendurch irgendwo essen ... denn zum kochen isses dann morgen abend ja auch wieder zu spät...


GUTE NACHT CEB ! (hoffentlich haste an deine M gedacht) ;-) ]:D

AirdeYujr


Hi darf ich hier mal ein paar Fragen einwerfen?

Ich finde leider nicht viel Fäden mit Marcumarpatienten.

Ich musste das Marcumar absetzten wegen einer Reihe von kleineren Eingriffen ( allerdings nur bis 2,0 weiter musste nicht) ich hab in dieser Zeit ( und jetzt noch) Heparin gespritzt, da ich unter 2,0 gerutscht bin. Ich sollte insgesammt nur 4 Tage spritzen und danach das M. wieder hochfahren.

Weil ich krank wurde hat sich das ganze auf 10 Tage gezogen, morgen muss ich zu meinen HA mich neu einstellen lassen, da ich mittlerweile bei 1,0 angekommen bin %-|

Toll finde ich das nicht, ich war gut eingestellt und nun hab ich Angst, dass es wieder Monate dauert bis ich eine regelmäßige und stabile Dosis hab :=o

Weiß jemand wie das nun von Statten geht? Muss ich wieder mit der Menge anfangen wie im Kh ( 4 Tabletten... ) und dann irgendwann gucken, wie es passt? Werden dann wieder die Nebenwirkungen anfangen, wie Haarausfall, Magenschmerzen? Vielleicht musste das jemand von euch auch mal. @:)

S unny|_3x176


@ Ardeur

Herzlich willkommen in userer illustren Runde!

ich weiß leider nicht, wie das mit der Neueinstellung gehandhabt wird. Aber aus meiner Sicht macht es durchaus Sinn, dass anfangs mit einer höhreren Tagesdosis begonnen wird. Marcumar braucht ja etwa 72h, um seine Wirkung zu entfalten. Und man will ja auch recht schnell wieder in den Therapiebereich kommen, oder?

Als ich auf Marcumar eingestellt wurde, habe ich an den ersten zwei Tagen glaube ich je 3 Tabletten nehmen müssen und dann weniger, bis ich nur noch 1 täglich gebraucht habe?

hast du eigentlich auch so ein Coagucheck oder musst du deine Werte vom Arzt kontrollieren lassen? Mit diesem Gerät bist du nämlich viel flexibler und kannst schneller und besser auf zu hohe oder zu niedrige Werte reagieren.

Es ist außerdem durchaus möglich, dass du wieder mit den verschiedenen Nebenwirkungen rechnen musst. Aber lass dich doch davon nicht vorher schon verrückt machen!

Liebe Grüße von Sunny

c@eb


@ Ardeur

Hallo *:) Wir sind hier auchNUR ne Handvoll, freuen uns immer um ZUWACHS :)z :-@

Ja da musst du Geduld haben, das wird schon wieder, so ne Krankenphase bringt immer alles durcheinander.

Aber was Sunny schrieb, hast du dich schon mal ums Selbsttesten gekümmert ???

Musst du M für immer nehmen ??? Und warum ???

LG

cxeb


zzz müdes, :p> hungriges grottche

Ja, war so leer hier, da hat´s geechot :)z ;-D

Ich hatte heute 1,9 INR und hab mich entschlossen meine Ration diese Woche auf 5,5 Tabl. zu setzen (von 5 - 5,25). Mal sehen.

Jetzt hab ich erst mal wider meine Tage und bin ganz froh, dass der Herr INR nicht zu hoch ist :)z ]:D

Schlaft alle schön zzz

c*eb


Dir gehts so hoffe ich auch gut Sunny :-@

S"unny_z3176


Ja, mir geht´s ganz gut. Nur das :-@ lässt noch immer auf sich warten...

vielleicht liegt es ja auch an meiner SD ??? Hab davon im Internet gelesen, dass SD-störungen sich nachteilig auf die Fruchtbarkeit der Frau auswirken können. Bin am 28.10. wieder an der Uni in Heidelberg, werd das da mal ansprechen.

A7rdetur


Ui das ist ja mal ne liebe Begrüßung |-o @:)

Also ich hatte ähm das Übliche ;-D Thrombose/Lungenembolie. Wie lange ich Marcumar nehmen muss weiß ich noch nicht, ich muss noch einige Tests und Untersuchungen mitmachen.

Ich messe aber selbst schon ein Jahr, und kam bisher auch gut zurecht. Hatte grundsätzlich einen INR zwischen 2,0 und 2,4 ging nie drüber und war wirklich stabil, wenig geschwankt.

Ich bin nur bei genau INR 1,0 und da traue ich mich nicht alleine ran, ich weiß nicht wie viel M. ich nehmen müsste. Ich bin morgen früh beim HA.

Ich spritze zur Zeit Fragmin P 2500, kennt das jemand? Ich muss mir da ja keine Gedanken machen um eine neue Thrombose? |-o

Sjunny"_31x76


Spritze selbst gerade Heparin (wegen Kinderwunsch). Habe anfangs Clexane und später dann Fragmin P forte gespritzt. Jetzt nehme ich seit geraumer Zeit Innohep 0,5, da ich mit den anderen sachen immer zu hoch dosiert war. Und angst vor ner neuen Thrombose ist denke ich unbegründet. Heparin hat zwar ne andere Wirkweise als das Marcumar, ist aber genauso sicher. Ich spritze das ganze jetzt schon seit ziemlich genau einem Jahr.

A+rde^ur


@ Sunny,

schon ein Jahr?

Ich war heute Morgen gleich bei meinem HA, ich soll heute 2 Tabletten nehmen und dann bis Montag 1, und dann zum Messen in die Praxis, bis ich eingestellt bin :)z

Heparin soll ich weglassen, kann da in dieser Zeit nix passieren? Es dauert doch is das M. greift :-/

eXlse_-norxd


@ Ardeur

Das Heparin solltest du erst weglassen, wenn dein INR wieder im Zielbereich ist. Vorher ist die Gefahr an sich zu groß.

Wenn du selbst messen kannst, dann kontrollierst du eben Samstag schon mal selbst, wie hoch der INR ist und entscheidest dann, ob Heparin noch notwendig ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH