Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

s chlum0pfine2x0


Ardeur, ich hab sie im Januar bekommen...mein 2jähriges...

bin nun in London 8-) 8-) aber gerade eher tot und erschlagen von meiner to-do-liste

A9rdeuxr


Was machst du denn im London, wenn ich fragen darf?

Was hattest du LE?

coeb


Meine 1. hatte ich am 08. September 1986 / die 2. am 08. Oktober 2007 auf den Tag einen Monat später. Verhext, ich hoffe nicht, dass ich in 20 Jahren meine 3. bekomme :(v

cdexb


Bin jetzt Heia machen .... hatte heute Putztag ..... bin geschafft .... zzz

Schlaft alle schön zzz :)_

sNchl=umpfi8ne2x0


Ardeur, ja hatte ne LE...und momentan vermiss ich hauptsächlich meinen Traummann :°( :°( :°( :°( werf mich nachher in eines seiner Shirts und werd dann mit dem Bären von ihm im Arm einschlafen :°( :°( :°(

Hab zum Abschied(eigentlich eher Geburstag) noch ne total schicke Uhr von ihm bekommen mit Gravur "Für meinen Schatz"x:) x:) oh maaaaan...

quatsch ceb,,,schlaf gut :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

gMr>ottcxhe


@ Ardeur

noch nehm ich die Yasmin - bin aber am verhandeln mit meinem Arzt wegen der Cerazette.

Da ich ja nen sehr hohen Zielbereich habe meinte mein Gyn es wäre ok so (und so stand es auch in der Gerinnung).


ceb

schlaf schön - erhol dich gut !


@ schlumpfinchen

arme maus ... das kuscheln ersetzt den traummann ja nich so wirklich ... :°_ :°_

Das mit der Uhr find ich aber klasse ... :)z da kannst du immer an ihn denken ;-)

A]rqdexur


@Schlumpfine :°_ müsst ihr jetzt ne Fernbeziehung führen?

@ grottche,

kann man die also nur nehmen, wenn man im Hohen Zeilbereich liegt ??? :-( ich will auch wieder die Pille, ich kreig sie nur net von meinem FA :°(

Gehts dir denn nun besser?

gCrot@tche


@ Ardeur

Also mein Arzt meinte daß in einem recht hohen Zielbereich wäre die Gefahr geringer ... da könne er sogar die normale Pille geben.

Ich würde mich aber dennoch sicherer fühlen mit der Cerazette da diese ja eher empfohlen wird nach Thrombosen o.ä.

Es scheint langsam zu werden ...

Aber ich denke das das ganze sich doch noch eine Weile hinziehen wird.

L[NM


Hallo, ich bin neu hier und hoffe, dass ich richtig bin. Ich habe mal ne Frage:

Mein Dad nimmt seit Freitag Warfarin. Er hatte gestern einen Tag lang Durchfall. Hat jemand Erfahrung, ob das am Wert was macht? Haben zwar heute Morgen Blut abnehmen lassen, aber die Ergebnisse bekommen wir erst morgen früh. Er hatte eine Lungenembolie...

Wäre für Antworten/Tipps/Erfahrungen wirklich dankbar.

Viele Grüße

ATrdxeur


Wie lange ist die LE denn her? Wie wurde sie behandelt?

Warfarin kenne ich gar nicht, sind das Spritzen? Oder schon Tabletten?

Ich wünsch ihm mal gute Besserung @:)

LlNM


Hallo,

erst gut 1 Woche. Sind Tabletten. Ähnlich wir Marcumar. Nur kürzere Halbwertszeit. Arzt meinte, man braucht noch nix geben, mache mir aber trotzdem Sorgen.

A;rde.ur


ja das kann ich verstehen :°_ Weißt du wo die Lungenembolie sitzt und wie groß diese ist?

War er denn im Krankenhaus?

Ich denke mal dass hier die meisten nur eigene Erfahrungen haben und eigentlich auch nur für längere Zeit im KH lagen.

Ich kann dir von mir nur sagen, dass ich damals im KH zuerst Heparinspritzen bekommen habe und dann schnell auf Marcumar eingestellt wurde. Zwischenzeitlich war ich natürlich auch mal krank und im Kh auch. aber Marcumar wirkt ja erst in 48 Studen, man nimmt in dem Sinn die Tablette die man heute nimmt für die Wirkung am nächsten Tag ein. Wie das Medikamt nun schneller wirkt weiß ich nicht, aber wenn dein Papa in behandlung ist und der Arzt im die Dosis einteilt, wird er da schon in guten Händen sein :)_ und ich denke einen Tag Durchfall wird an der Wirkung nicht viel ändern @:)

S'unnVy_317x6


@ Ardeur

Nehme keine Pille, wäre bei meinen Plänen ein bisschen kontraproduktiv. ;-D :-@

Außerdem war es nach meiner LE mit hormoneller Verhütung sowieso vorbei.

AXrdeAur


Ja ich hab mich ja auch verschrieben |-o

Darf ich mal fragen wie es bei dir aussieht? Hat es bisher noch nicht geklappt oder musst du noch warten?

SSun|n1y_3x176


@ Ardeur

Wir sind noch am Warten und darauf hinarbeiten...schon seit Beginn des Jahres...

Warten muss ich nicht mehr. Die Überbrückungszeit war ja die der Umstellung von Marcumar auf Heparin-habe übrigens vor einem Jahr mit Heparin begonnen. Irgendwie hab ich´s mit dem Oktober...erst LE und dann Umstellung auf Heparin...vielleicht klappt´s ja auch diesen Monat mit dem Nachwuchs ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH