Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cxeb hat geantwortet


....das komische Wort sollte "Erfolg" werden :)z :-/

AArvdeuJr hat geantwortet


Hi Mädels hab laange nimmer geschrieben, musste mal davon Abstand haben, manchmal hat man so Tage :-/

Wie gehts euch?

Ceb, ich hab gelesen, dass dein Mann sich impfen lies? Gehts ihm gut?

Grottche was macht dein Gesicht? Schon ne Besserung?

c'exb hat geantwortet


Meinem Mann gehts gut :)z Bis jetzt ]:D

ooooooooooooooo

Ja und das mit dem Abstand, das haben eir alle mal, aber ist schön, dass immer jemand hier ist, wenn man mal ne Frage hat :)z :)D

A;rdVeuxr hat geantwortet


Ja dich muss man wirklich mal loben Ceb, du lässt den Faden wirklich nicht einschlafen :)_

cbe7b hat geantwortet


Ich hoffe da arbeiten wie alle dran, vielleicht kommt der Tag, da kommt jemand mit ner 2doofen" Neulingsfrage und dann bist du der, der sie beantworten kann :)z :)^

oooooooooooooooo

Hatte übrigens am 09.11.1986 meine 1. Lungenembolie :(v

Ihr dürft mir zum 2. Burtzeltag gratulieren :)^

A rd4eur hat geantwortet


Na dann :)*

Ach weißt du ich bin gar nicht so scharf drauf so viele Fragen zu beantworten die andere haben, das soll jetzt nicht heißen dass ich nicht helfen will, ich versuchs ja gern, aber ich hab einfach nicht das Gefühl da wissend zu sein, ich bin ja kein Arzt sondernd nur Laie - Patient mit nem gewissen Grad an Erahrungen :-/

c[eb hat geantwortet


Ärzte, ........das sind wir ja alle nicht, aber du hattest ja auch Fragen, zu denen wir geraten haben, aus unseren Erfahrungen heraus. Manchmal sind das ja auch nur kleine Tipps oder einfach nur ne Beruhigung ala "Bei mir war das auch so, mach dich nicht verrückt" oder "Wenn du unsicher bist geh lieber zum Arzt" . Oder einfach Fragen zur Ernährung, .... wie macht ihr das ....?

Ich finde es einfach gut, dass jemand da ist, wenn ich beispielsweise einen INR von 3,7 habe und mal jammern kann und nicht gleich jemand sagt, ach du schon wieder mit deiner Marcumar. Jemand der gesund ist versteht das nicht immer, das ist ja was, was nicht weg geht, wie ne Erkältung.

Egal, musst du ja auch wissen. Das Leben ist ein Geben und Nehmen, aber es gibt eben auch Geber und Nehmer :)z ;-)

Liebe Grüße

S.u!nn!y_3x176 hat geantwortet


Hey ceb, für dich: :)* :)* :)*

nur gut, dass der 09.11. für mich auch mit was Gutem verbunden ist. Ohne die Ereignisse vor 20 Jahren wäre ich wohl heute nicht mit meinem Mann verheiratet.

cxeb hat geantwortet


....das ist ein Tag, da reicht ne Seite in Buch der Historien gar nicht aus :|N

c<eb hat geantwortet


Also mein Dr. steht kritisch zu den Impfungen, er rät momentan nur älteren Chronisch kranken Patienten ( gehör ich da auch schon zu ???) zur Impfung. Sagt natürlich, man solle sich, wie bei jeder Grippe klar sein, dass es einen erwischen kann, aber er meint, man soll noch warten, in ein Paat Wochen weis man vielleicht mehr über den Impfstoff. Ich hab mit seiner 1.Sprechstundengehilfin gesprochen und hab am 24.11.09 nen Termin, da will ich ihn wegen der M und dem Kreuz auf dem Rezept fragen und was dieses Jahr mit den Jahresabschluss Untersuchungen (Blutbild, Leber etc.) ist.

Macht ihr das auch jedes Jahr ???

SIunnyU_317x6 hat geantwortet


....das ist ein Tag, da reicht ne Seite in Buch der Historien gar nicht aus

Richtig, zumal es da ja in anderen Jahren auch noch andere Ereignisse gab ... Reichsprogromnacht und noch ein paar Jahre früher noch der Beginn vom Ende der Monarchie in Deutschland. (Hab ich heute im Radio von gehört und hab auch schon wieder vergessen, wie genau das heißt.)

Jahresabschluss Untersuchungen (Blutbild, Leber etc.)

Will mir morgen einen Termin für´s Blut abnehmen machen. Aber was meinst du mit Leber etc?

cxeb hat geantwortet


Ich meine ich lass immer auch die Leber und (oder) Nierenwerte ??? Ne die Leberwerte kontrollieren...... ja warum, ich erinnere mich nu, dass man das sollte bei M Einnahme. Ich versuche mich zu erinner OK ??? :-/ ??? :)z

c eb hat geantwortet


Meine Tastatur schluckt Buchstaben :°(

S/unIny_3x176 hat geantwortet


Ceb, das mit der Leber stimmt. Marcumar wird doch über die Leber abgebaut, oder? Und deshalb sind regelmäßige Kontrollen der Leberwerte doch auch nötig.

cdeb hat geantwortet


....genau, das war´s :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH