Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

ANrdeTuxr


Og Gott :-o schon seltsam, dass das aber danach auftrat :-/ Armer Mensch :)-

Lasst ihr euch impfen? Gehören wir eigentlich zur Risikogruppe, die sich impfen lassen müsste? :-/

Ich werd es nicht tun, ich hab mich auch noch nie gegen normale Grippe impfen lassen und irgendwie naja ich vertraue dem Stoff nicht, der ist einfach nicht erprobt und das was ich in meinem Umfeld höre, bestärkt mich das nur es nicht zu tun. Selbst *unsere * Ärzte lassen sich nicht impfen. Niamand aus meiner Familie oder Freundeskreis :|N

c`exb


Das mit der Risikogruppe haben wir uns ja auch schon gefragt, ich denke, dass muss der jeweilige Hausarzt entscheiden. Mein Dr. empfielt die Impfung wohl zunächst nur älteren und kranken Menschen. Er sagt aber natürlich auch, dass sich JEDER der Gefahr bewusst sein muss. Mein Mann hat sich impfen lassen, ich werde es wohl nicht tun. Das hängt aber auch damit zusammen, dass er beruflich nur sehr schlecht ausfallen kann. Wir sind selbständig und wenn mein Mann nix tut kommt auch keine Kohle :|N :-/ Ich kenn auch mehr, die sich nicht impfen lassen, als Leute, die sich impfen lassen.

Abrd>exur


Ich weiß nicht was mein HA mir raten würde, im Moment bin ich ihm gegeber etwas skeptisch, irgendwie dreht er voll ab zur Zeit :-/

Ich schätze ihn aber so ein, dass er sie abraten würde :-/ hmm zumindest die ganze Zeit über :=o

Irgendwie glaube ich auch nicht, dass wir zur Risikogruppe gehören, ich hab im Netz nichts gefunden im Zusammenhang mit einer LE, ist eine LE chronisch? :-/ Ich hab in der Lunge mal keine Folgeschäden, sprich vermidertes Lungenvolumen oder Lungenhochdruck, aber wie es in ihr aussieht weiß ich auch nicht, war in keinem CT mehr seit damals :=o

Soo ich schmeiß mich aufs Sofa, ich hab so schlimm meine Tage :°( ich hasse es sooo!! Blödes Marcumar, ich bin jedes Mal richtig krank :(v

cxeb


war in keinem CT mehr seit damals

Ich hab nach nem halben Jahr ein Kontroll CT machen lassen. Aber seither auch nicht, soll man ja auch nicht übertreiben :|N ]:D

Ja die Last mit den Tagen, das kennen wir alle, ich seh immer zu, dass ich um die Zeit nicht zu hoch im INR liege :)z :)^ dann gehts. Ich benutze seit der M keine Ob's mehr sondern Binden, wie in den 70ern.

AgrAdeuxr


Wie wie die in den 70ern ???

Meinst du jetzt so Stoffbinden?

Naja ich hab ne MeLuna :-D es ist zwar auch nicht grad besser, da mir die größte Größe nicht passt und die mittlere nicht reicht, aber besser als vorher ist es allemal.

Ich weiß auch nicht, aber ich gucke da ja auch, dass ich nicht so hoch mit dem INR liege - aber das macht er schon von ganz allein %-|

Soo ich wünsch euch nen schönen Wochenanfang *:)

cxeb


....ne, so normale, von Aldi oder so :)z ;-) und die hab ich den 70ern als Teenie benutzt. So Ob´s sind halt praktischer, reichen aber seit der M nicht mehr aus und laufen über :-/ :-(

c+ewb


Ach ja, ich hatte heute Morgen einen INR von 2,4 ----> geht doch :)z :)^

ANrdePuxr


Aber der Aldi hat jetzt auch diese ganz dicken, die die schon für Blasenschwäche sind. Die hab ich für nachts und die sind wirklich super :)^ und kosten blos nen Bruchteil :)z

A@rdeuxr


Ich hatte gestern einen von 2,8 hmm ich hoffe er steigt nicht noch :(v

AHrdxeur


Wäre ne Menstasse nichts für dich? Es nehmen die jetzt schon soviele Frauen und sind damit total glücklich, und ich muss sagen ich will schon nix anderes mehr, es ist wirklich viel sauberer als vorher, trotz extrem starker Mens

cweb


:(v :)^ :)^ dann drück ich dir mal die Daumen -- nach unten :-D :(v :(v :(v damit er runter geht der Herr INR.

Sollst du auch so zwischen 2-3 liegen wie ich ???

cyeb


Wäre ne Menstasse nichts für dich?

och nö, ich glaube nicht, ich hab den Fade hier ne Zeit verfolgt und fand es eigenartig, dass da ein Mann aktiv war und es kam mir wie ein Verkaufs-faden vor. Ich glaube das ist Geldmacherei. Du sagst ja deine passt auch nicht wirklich richtig. Jedenfalls hat meine Gyn. noch nie was davon gesagt...... ???

AFrdCeur


Ja sollte ich :)z

Ich hab nochmal Haarausfall bekommen %-| seit ich das M abgesetzt hatte :(v mir sind am Freitag beim Duschen die Haare büschelweise ausgegangen :(v die haben überall geklebt, an der Haus im Waschbecken in der Dursche, wenn ich mit den Fingern durchgefahren bin, klebten welche an den Fingern :(v Ich hoffe es hört bald auf

Aord#eur


Ohh mich hats grad so ausm I-net gehauen :-o aufm Laptop geht gar nix mehr, der findet noch nicht mal mehr meine Box :-/ :|N null Plan was das war, im Keller geht alles %-|

och nö, ich glaube nicht, ich hab den Fade hier ne Zeit verfolgt und fand es eigenartig, dass da ein Mann aktiv war und es kam mir wie ein Verkaufs-faden vor. Ich glaube das ist Geldmacherei. Du sagst ja deine passt auch nicht wirklich richtig. Jedenfalls hat meine Gyn. noch nie was davon gesagt...... ???

;-D jo ich verstehe was du meinst. aber naja sagen wir mal so, ich weiß, dass *dieser* Mann damit nicht nur Geld machen will, sondern er hat sich dabei auch was gedacht ;-) er meint es in dieser Hinsicht wirklich ehrlich und gibt sich auf wirklich viel Mühe, hilft wo er kann und nimmt sich die Probleme auch an.

Aber es ist jedem seins, ob sowas will oder nicht o:)

c]eb


Ich find´s eher eigenartig, dass ein Mann, sich da so einbringt, das ist eher kein Thema, dass ich mit nem Mann besprechen möchte, obwohl ich recht offen bin. Ich ginge auch nicht zu nem Mann der Gyn. ist.

Was meinst du, warum früher Brüste bei Kerbs so leichtfertig aputiert wurden. Kann ein Mann wirklich in der letzten Konsequenz nachempfinden, was für eine Frau die Brust bedeutet? Ein Beispiel, ich war in jungen Jahren bei nem männl. Gyn., der hatte immer kalte Instrumente, als ich dann zu ner Frau gewechselt habe, habe ich gemerkt, dass es auch mit angewärmten Instrumenten geht :)z :)^ Oder als ich die 1. Embolie hatte sagte dieser Mann mir , ich dürfe jetzt die Pille nicht mehr nehmen und wenn was passiere, dann solle ich "vorbeikommen".... Was er damit meinte ist klar oder. Mit einklakulierte Abtreibung, klasse, das kann auch nur nem männl. Gyn. einfallen. Daraufhin habe ich dann auch gewechselt.

Also ich denke, dass ein Mann sich sicherlich ungerne von einer Urologin untersuchen lässt oder bei "Problemen" von einer Frau beraten lässt. Nur wir Frauen werden als kleine Mädchen schon zu auch männlichen Gyns. gebracht und finden das ganz normal, dass uns Männer beraten. Bei allem unterstellten EINFÜHLUNGSVERMÖGEN kann man in der Hinsicht das andere Geschlecht dann nur "technisch" verstehen, darum braucht beispielsweise ein Mann die Befragung von Frauen, MARKTFORSCHUNG, um das fehlende eigene Empfinden auszugleichen. Beispiel: Da ging es um die möglichen Enden (zum Herausziehen) dieser M.Straße. Eine Frau würde ohne überhaubt darüber nachzudenken ein runde Form und kein Stäbchen benutzen, weil sie weiß, dass die runde Fprm wahrscheinlich angenehmer und tragbarer sein wird. Super INFO für die Firma.

Ich fand den Faden zunächst auch interessant, aber ich sehe dahinter mehr.

Offensichtlich ist diese Methode nicht ausgereift, denn ich habe auch die Probleme gelesen, die einige Frauen damit hatten. Meine Empfehlung an diese Firmen Frauen einstellen :)z :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH