» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cHeb


Ich hab diese Nacht schlecht geschlafen, ich geh jetzt in die Heia...... GZSZ glotzen 8-) und nicht ":/ versprochen :)z

Gute Nacht zzz

Seaskia<MauEsal


Schau auch gerad nebenbei GZSZ schauen :-)

ok das hoffe ich doch das du nicht mehr ":/ ":/ ":/ ":/ wehe gel dann darf ich dich morgen schimpfen ;-D

@:) *:) schönen abend noch

SFunny*_317x6


Oder lesen die wieder NUR mit die BÖSEN

Ja, so isses, hab die letzten Tage nur mitgelesen.

A}d=zr`iel


Moin zusammen. ]:D

@ ceb

Ich glaub nicht, dass ich Reha brauche. Bin mir eigentlich sicher, dass wenn ich so danieder gewesen wäre, hätten die Ärzte das schon veranlasst. :-)

Oh du Arme. :°_ Was hast denn für ne Allergie? Erstverschlimmerung bei Homöopathie ist doch fast normal, oder nicht? :[]

@ all

Die Blutspende hat einen INR von 2,1 ergeben (Quick 31). Darf/muss/soll weiter täglich eine halbe Tablette nehmen.

Ausserdem waren meine anderen Testergebnisse da. Alles soweit negativ. Hab nur grad n bisschen viel FaktorVIII im Blut (>200). Das ist aber bei ner akuten Thrombose nicht unnormal und daher nicht aussagekräfig. Wird später noch mal kontrolliert.

Arbeiten darf ich auch wieder. Soll halt zusehen, dass ich jede Stunde mal was rumlaufe. Sollte kein Problem sein, arbeitstechnisch. Wir haben lange Gänge. Da kann ich dann auch gleich "ordentlich gehen" üben. ;-)

Wenn's wider Erwarten nicht klappt mit dem Arbeiten schreibt er mich auch wieder krank. Denke aber, dass es klappt. *3mal auf Holz klopf*

Der Doc sagte ausserdem, dass Bewegung jetzt super wichtig ist. Er meinte, wenn es bei mir von orthopädischer Seite her ginge, sollte ich so viel wie möglich gehen. Mit Radfahren warte ich doch noch n paar Tage. ;-)

Mal was ganz anderes...

Ist es eigentlich normal, wenn Katzen Spargel"schalen" fressen? Egal ob normal oder nicht, sobald ich anfange Spargel zu schälen ist mein Kater zur Stelle und fängt an zu fressen. An rohes Fleisch oder so geht der nicht dran. Aber Spargel. Der leckt auch Bananenschalen, Gurken oder Zucchini ab. Nein, er ist kein Vegetarier. :-p Ich glaub der mag's gerne bitter. Worauf der noch jeck ist sag ich jetzt lieber nicht. Ist n ganz kleines bisschen bäh. :=o

g,rottxche


so ... vielleicht klappt das ja heute daß ich nicht fast einpenne bevor ich getippselt habe |-o |-o |-o |-o


sorry leute... hab die ganze zeit immer angefangen zu schreibseln und dann ... *schulterzuck* irgendwie bin ich nie weit gekommen und vorher müde geworden ...


erst mal noch :

@ Adzriel

herzlich willkommen ....

Du machst mir ja in der Beitragslänge echte Konkurrenz ]:D

Eigentlich bin ich immer diejenige, die hier Romane schreibselt...

;-D

Das mit dem Essen und dem Vitamin K.

Du mußt da gar nicht sooo viel drauf achten.

Wenn du ausgewogen ißt und dich nicht nur von Salat oder Spinat bzw. Innereien dann sollte das auch nicht zu sehr krassen Schwankungen führen.

Aber da du nicht selbst mißt, weißt du nicht ganz genau wie stark es sich auswirkt bei dir. Das ist das einzige Problem daß ich da sehe ...

durchs selbst testen kann ich das natürlich regulieren.

Daher weiß ich auch, daß Sauerkraut bei mir unglaublich reinhaut- ebenso wie die Hühncheninnereien.

... aber mit der Zeit kommst du da wahrscheinlich auch mit den wöchentlichen Blutabnahmen hin

ich hab übrigens auch damals gesagt bekommen, daß ich alles tun darf was ich kann.

Und ich bin auch nach nicht mal 6 Wochen wieder arbeiten gewesen (Kindergarten).

bei saskia versteh ich ja auch nicht, wieso da nicht was unternommen wird, weil das Bein immer noch komplett zu ist .... normal übersteht man eine solche Mangeldurchblutung nicht ohne dauerhafte probleme. Deshalb kapier ich ja nicht, daß die da nichts anderes unternehmen wenn sie ja merken, daß sich trotz Marcumar der Thrombus nicht auflöst.

Eigentlich sollte man ja wirklich davon ausgehen, daß der Venenarzt weiß was er tut (würde ich wohl auch so machen), aber mir kommts echt langsam spanisch vor- zumal ja die Venen ziemlich zu sein sollen ...


nun hab ich mit unterbrechungen über ne stunde gebraucht ... *gg*

Also ... bis morgen oder so ...


ceb süße .... was macht dein Gesicht ? Hoffe es geht ein wenig besser !! ??


*:)

AEd4zriexl


@ grottche

Hallo. *:)

Will dir deinen Posten echt nicht streitig machen. Irgendwie sprudelts immer aus mir raus. |-o ]:D

Das mit dem Essen sagte mein Doc auch so. Er sagte sogar, dass er seinen Patienten eigentlich gar nicht groß was zur Ernährung sagt.

Mein INR ist im Moment ziemlich stabil, wenn auch für meinen Geschmack mit 2,1 zu nah an der unteren Grenze. Aber der Doc wird schon wissen was er tut. Nur Salat und Spinat mag ich eh nicht. ]:D

Finde dass bei Saskia auch echt seltsam. Ich hab ca 1 1/2 Wochen nachdem die Thrombose diagnostiziert wurde schon gemerkt, dass es durch die Behandlung (Kompression/Heparin/Marcumar) besser wurde. Fuss wurde ohne Strumpf (nachts auf Toilette/oder zum Duschen) schon nicht mehr so rot und dick und die Schwellung (hatte vor allem nen dicken Oberschenkel) war auch schon wesentlich zurück gegangen. Schmerzen hatte/hab ich ja eh keine.

Wünsche allen eine gute Nachtruhe. *:)

zzz

c4exb


Meine Katze mochte Meis aus der Dose..... also alles im grünen Bereich :)z

Ne, mein Gesicht hat sich wieder verschlimmert, seit ich ein neues Medikament (v.Heilpraktiker)nehme. Ich bin wieder total verquollen und sehe aus wie nach nem übertriebenen Sonnenbad. Wenn das über´s We nicht besser wird, dann geh ich Montag hin und mach ne ACHTERBAHN aus der Praxis ]:D Ne, im Ernst, vielleicht ist es ja wirklich diese Verschlimmerung und es geht übers We besser, sonst geh ich hin und frag, ob das normal ist.

Montag mach ich mein langzeit Blutdruckmessen, weil ich ja die Bisoprolol abgesetzt habe.... ich denke, wenn das in nem normalen Bereich ist, nehm ich die auch nicht wieder. Mal sehen was die Ärztin :[] sagt.

So und nun auch noch mehr zum lesen ]:D ICH KANN DAS AUCH ]:D

Ich hab eine kleine Blutung im linken Auge. Ist vielleicht vom reiben (wegen der Juckerei?). Mei INR ist aber auf 2,3 hab ich gerade gemessen. Meint ihr is soll das dem Arzt mal sagen ??? Aber ist sicher nicht schlimm oder ???

cbexb


Meine Katze mochte Meis

Natürlich Mais, obwohl, Meisen mochte sie auch ]:D

ShaskiaMHausal


Hallöchen ihr lieben *:)

So alles mein thrombosebein ist eingiermassen dünn aber das andere Bein tut weh. :-( ist glaub ich noch vom Sturt. (der fühlt sich so schwer an :-( )

sonst bin ich voll beschäftig mit dem Hundi und ja.... :-)

Ich glaube aber mein Venenarzt weis schon was er macht.... :=o :-X Hoffe ich zu mindestens :)z

LG @:)

cmexb


Schön, dass es dit gut geht :)=

Bin Sooooo zzz zzz zzz heute :)z

g>rottcxhe


Ich glaube aber mein Venenarzt weis schon was er macht....

... ich hoffe es wirklich, saskia ... denn eigentlich bin ich der Meinung daß das Bein längst etwas freier sein müßte als es das wohl bei der letzten Untersuchung war (nach dem zu urteilen was du getippselt hattest).

Vor allem weil du ja nicht nur in der Beckenvene sondern auch in der Wade eine Thrombose hast (die letztere ja erst neueren Datums ist) wundert mich, daß da nicht noch andere Sachen gemacht werden.

Wurde denn eine Angiographie gemacht bei dir ?


@ Adzriel

daß mein Satz bzgl. der Konkurrenz nur Spaß war weißte hoffentlich ....

]:D

Ich lieg auch nicht gern mit dem INR an der unteren Grenze. Mir macht dann mein Bein immer zu schaffen ....

Ich könnt mich von Spinat und Kartoffelpüree oder von Salatvariatonen (oder Bratkartoffeln + Salat) echt ernähren... :-/ :-/

Aber man ist ja vernünftig (und will ja nicht unbedingt eine neuerliche Thrombose riskieren !) .... (*gg* ok.... nur in dieser Beziehung bin ich vernünftig ... *gg*)

Aber wie gesagt ... ich durfte auch alles machen was geht. Mit Maß und Ziel - ja ... aber ich durfte auch sitzen- sogar auf den Kinderstühlen .... und wie ihr vielleicht wißt sind die nicht sehr bequem ....


Meine Katze mochte Meis aus der Dose..... also alles im grünen Bereich

*gg*

soso ... meine Katze mag auch Meisen .... ;-D :=o

Hoffe daß dein Gesicht bzw. die juckerei bald besser wird !! Drück dir die Daumen !!

Sage aber auch, daß du noch mal zum Heilpraktiker gehen solltest wenn es nicht besser wird !!


So ...

jetzt aber hau ich mich in die Falle ...

Gehn die Kiddis bei euch auch "hexen" ?

Hier muß man bloß aufpassen, daß die nicht mit Zahnpasta oder Rasierschaum kommen ... Das wär dann ein echtes Problem wenn da jemand nach meinem in die Falle hauen ankäme mit dem Zeug ...

Kann mir keine neue Haustür leisten ... :|N :|N

vielleicht wart ich einfach noch ein bißchen .... mit dem schlafen gehn mein ich .... ;-D

*:)

S.as<kiaMa_usal


Was ist eine Angiographie

goro@ttcxhe


... *gg*... Frage beantwortet .... dann hattest du keine gemacht bekommen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Angiografie]] < < hier findest du Infos über die Angio

Ich hatte damals zur ganz sicheren Gefäßdarstellung (die Duplexuntersuchung ist zwar recht gut, aber ganz 100 % ig ist sie nicht - nur eben schmerzfrei) eine Angio gemacht bekommen - nur so konnte die kleine Thrombose in der Wade schon gleich festgestellt werden (beim Duplex war die da noch nicht sichtbar).

Hier scheints üblich zu sein zur Darstellung ... ich weiß ja nicht, ob es bei allen sonst auch gemacht wurde.

Ich hoffe du verstehst mich nicht falsch - ich mach mir nur Gedanken darum, daß du sagst daß die Gefäße immer zu total zu sind ....

c^eb


Sage aber auch, daß du noch mal zum Heilpraktiker gehen solltest wenn es nicht besser wird !!

Da bin ich ja und daher dauert´s auch so lange (denke ich) der Hautarzt fing mit Chortsoncreme (im Gesicht, klasse) und Antibiotika an (der hohe INR sei gegrüßt) Weil ich seit ca. 2 Jahren Probleme habe und es so alle 1/2 Jahre wieder kommt. Ich denke das sind die Medis, wie Marcumar und Thyroxin, M nehme ich jetzt über über 2Jahre und T seit 10Jahren (???) Das geht ja auch alles auf den Stoffwechsel. ANfang Mai hab ich nen Jahrestermin bei meinem Dr. da werden die SD und Blutwerte wieder kontrolliert..... war bis jetzt immer alles ok.

Heute ist´s meine ich leicht besser.... vielleicht wirklich die Erstverschlimmerung ":/ ....... ich nehm jetzt ein neues Medikament seit ca. einer Woche. Schlimm ist, ich seh 10 Jahre älter aus, normalerweise habe ich ne fettige Haut und daher rel. wenig Falten, das ist momentan anders und verquollen bin ich wie ein Alki :(v

c#eb


grottche

Ist das die Sache mit der Kontrastflüssigkeit ???

Die habe ich bei meiner 1. Embolie gemacht bekommen, danach hatte ich diese Geschichte mit der SD (autoimmunerkrankung der SD und Überfunktion) die Ärzte sagten, das sei eine Folgeerkrankung nach dem Kontrastmittel.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH