» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cfeXb hat geantwortet


Selbstmessen und Geräten gelesen.

Das ist was, wenn du lebenslänglich Marcumar nehmen sollst. Das läuft dann über die Krankenkasse.

c)eb hat geantwortet


....bis morgen zzz zzz zzz

P^urzeTlkatxze hat geantwortet


SaskiaMausal schrieb oben, sie hätte morgen ein Vorstellungsgespräch

Pnurze<lkatz&e hat geantwortet


ah, ok...nun aber ab ins Bett mit Dir ;-D und schlaf gut *:) zzz zzz

P-urze9lkxatze hat geantwortet


Guten Morgen!

nun schon wieder die nächste Frage, auch wenn ich sie ein wenig indirekt ist, aber mit was verhütet Ihr?

Mein FA hat mir jetzt die 3 Monatsspritze empfohlen...andere sagen mir, die gibt sehr viele Hormone ab und kann die Gebärmutterschleimhaut kaputt machen :-(

SHasYkiasMauAsaxl hat geantwortet


@ Purzelkatze

Hallo erstmal und willkommen :-)

Also zu dem Thema Verhütung, ich hatte eine Lungenembolie wie auch eine Beckenvenenthrombose (Wurde auch im KH behandelt) als ich daheim war habe ich im kompletten Bein eine Thrombose bekommen, trotz Marcumar.

Ja also ich war dann auch gleich beim FA und habe mich auch mit meinem Venenarzt besprochen.

Mir wurde die Spirale empfohlen, aber die ohne Hormone.

Da ich meine Thrombose und LE durch Pille Rauchen und Blindarmop bekommen habe.

Ich habe einen Faden aufgeamacht - Sofortiges Absetzen der Pille nach Trombose oder ähnliches.... Kannst ja mal rein schauen....

Aber ich werde mir die Spirale einsetzen lassen.... Zwar verhüte ich im moment mit Kondom, aber ich finde das nicht sicher genug.

Danke wg dem Glück beim VG :-)))

Bin dann mal wieder weg für heute ... *:) *:)

S[aski5aOMa usaxl hat geantwortet


Ach das wichtigste habe ich vergessen zu sagen:

Mein FA und Venenarzt haben mir beide unabhängig wie auch im KH gesagt - Auf keinen Fall mehr hormonell Verhüten

Werde ich auch mich dran halten, da seit januar Krankgeschrieben bin wg diesem Mist... *sorry aber bald kann ich nicht mehr -will endlich wieder arbeit, mein Leben leben* >:( >:(

Bin im moment echt bisschen Depri mit der ganzen Situation, das das dumme Becken noch immer zu ist >:( %-|

Naja bin dann wirklich jetzt mal weg, wünsch euch allen was...

@ Ceb

Ja ja - überliest du mich einfach ganz dezent ;-D ]:D

LG *:) *:)

c>exb hat geantwortet


Ja ja - überliest du mich einfach ganz dezent ;-D ]:D

Ich war ja auch müde uns es war so viel Neues zu denken..... zzz ]:D

aber mit was verhütet Ihr?

Ich habe mit einem Pessar verhütet, von der Spirale habe ich eine Unterleibsentzündung bekommen ja und die Pille habe ich wegen einer damaligen Thrombose abgesetzt. Mit der Marcumar dürftest du die Pille sogar wieder nehmen. Wenn vielleicht nicht sofort, aber sicherlich später. Wenn du das wollen würdest.

Warte doch erst mal ab, wie das mit der Marcumar ist, wie lange du die nehmen sollst.So ein Pessar ist eine günstige und gute Übergangslösung oder auch für immer.

cseb hat geantwortet


@ SaskiaMausal

....und du werd erst mal wieder gesund, was nützt ne neue Arbeit, wenn duwieder umfällst ??? Dein Einsatz in allen Ehren und ich drück natürlich die Daumen :)^ aber Gesundheit ist wichtiger :)_


So und nun muss ich was arbeiten, sonst wird das heute nix mehr :-/

PUurzVelkaHtze hat geantwortet


Danke Euch beiden. Ich soll M mindestens 1 Jahr lang nehmen. Da ich -offen gestanden- nicht unbedingt Kondome mag, suche ich halt was anderes. Da sie bei mir nicht wissen, woher die Thrombose kam/kommt, wollen sie halt alles ausschließen und daher soll ich die Pille nicht weiter nehmen.

Ich war jetzt gerade bei meinem Hausdoc und der hat gesagt, ich soll mir eine 2. Meinung von einem anderen FA holen, dann sind wir auf der sicheren Seite. Er selbst hält auch nix von der DMS. Trotzdem war der Besuch heute wieder blöd...bekomm jetzt doch wieder Heparin, weil ich heute bei 1,6 lag >:( außerdem hat er mir erzählt, vor juni brauche ich nicht an Arbeit zu denken...ich bin so ein Arbeitstier ...

@ ceb:

bist Du solange schon auf dasselbe krankgeschrieben?Warum darfst Du net arbeiten gehen?

S6aski{aMaxusal hat geantwortet


@ ceb

Habe mit meinem Arzt gesprochen und er meinte, ich sollte mich mal zum 1.6.10 schon mal bewerben... sicher ist sicher...

Da ich auch keine Lust habe dann arbeitslos zu sein,.... ;-) Und ich sollte halt erst mal 4 Monate locker Teilzeitarbeiten.... :=o

Mal schauen wie das heute alles wird...

Bin dann mal weg :-D ;-D

cxeb hat geantwortet


unbedingt Kondome mag

ein Pessar ist kein Konsom ]:D musst du mal googlen.

Wie kommst du darauf, dass ich krank geschrieben bin ???

SaskiaMausal ist krank länger schon geschrieben.


Mal schauen wie das heute alles wird...

Wird schon, wenn nicht dieses Mal, dann bei der nächsten Stelle :)^

cKexb hat geantwortet


Konsom = KONDOM ]:D ]:D ]:D

Pyurze0lkaxtze hat geantwortet


sorry CEB, meinte natürlich saskia mit der krankschrift, habe die namen vertauscht bzw. falsch gelesen ;-D

pessar, mal schauen...nee, dass das kein kondom ist, weiß ich ja :-)...

AEdzrIixel hat geantwortet


Moin Mädels. ]:D


Strumpfhose, die 98517te. ]:D

Nix schlimmes. :-p

War heute morgen da. Wurde neu vermessen und es wird ne neue Strumpfhose gestrickt.

Da lass ich mich doch mal überraschen... ]:D

Mal sehen was ich am Mittwoch verordnet kriege. Hätte gern einen Einzelstrumpf, den man an der Hüfte/Taille befestigt. :-)

@ ceb

Ich mag nicht so gerne Röcke tragen. Obwohl ich am Samstag beinahe einen gekauft hätte. ;-)

Trage seit der OP eigentlich fast nur so Sporthosen aus nem etwas dickeren T-Shirt-Stoff. War nach der OP am einfachsten mit der Orthese und als die weg war kam ja die TVT und da war das mit dem gewickelten Oberschenkel angenehmer.

Damit kann ich die SH immer einigermaßen ohne Probs an den Beinen wieder hoch ziehen. Am WE hatte ich mal wieder ne "normale" Stoffhose an. Keine Jeans. Die passen grad nicht :=o und sind mir mit der Strumpfhose eh zu warm.

Das ging gar nicht mit der SH. Da taten die Falten dann richtig weh.

Einschneiden ist ja generell nicht gut. Ob mit oder ohne Marcumar. :-)

Nicht das meine Strumpfhose deshalb im Moment ziemlich kontraproduktiv ist, mit den ewigen Falten in den Kniekehlen. >:(


Herzlich Willkommen, Purzelkatze. *:)

So ähnlich wie deiner las sich mein erster Beitrag auch. ;-)

Hatte/habe eine 3-Etagen-Thrombose bis ins Becken und hatte auch eine (kleine) Lungenembolie.

Erst mal 1 Jahr Marcumar und 2 Jahre Kompressionstherapie. Dann wird weiter gesehen.

Hab nix genetisches, nur zur Zeit zuviel FaktorVIII. Ist aber nicht unnormal nach TVT etc.

Angst wegen der Lungenembolie hab ich nicht. :=o

Möchte aber gern in ein paar Monaten mal n Kontroll-CT machen lassen. Oder ich schlag auch mal beim Lungenfacharzt auf. Wär vielleicht gar nicht schlecht. Hab die letzten Tage so n komisches Gefühle auf der linken Brustseite. Könnten die Nachwirkungen von der LE sein. Denke ích. Die war auch links. ":/ (Herz macht Schmerzen mittig hinterm Brustbein. Hatten diese Woche noch ne Erste-Hilfe-was-tun-im-Notfall-Belehrung)

Sind keine Beklemmungen, wie ich sie bei der LE hatte. Und Atemnot ist es auch nicht. Werd das am Mittwoch beim Doc mal anbringen.

Ich gehe seit einer Woche wieder arbeiten. Hatte die TVT mehr als 10 Wochen nach ner Fuß-OP und war eh noch krankgeschrieben. War insgesamt 14 Wochen krank geschrieben, hauptsächlich wegen dem Fuss. Wäre mit und ohne nicht früher wieder arbeiten gegangen. ;-)

Bei mir im KH hat sich auch keiner drum geschoren/geschert ob's Vitamin-K-haltige Lebensmittel gab, oder nicht. Mein Doc sagt es so wie du, ceb: man stellt die Tablettenmenge auf die Ernährung ein.

Hab meinem auch gesagt, dass ich abnehmen will. Da hat er nix gegen gehabt.

Hab bisher, bis auf die ersten drei/vier Tage, immer nur 1/2 Tablette nehmen müssen. Mal sehen wie mein INR am Mittwoch ist.

Komisch. Mich hat keiner nach Pille oder nicht gefragt. ":/

Vielleicht können die auch alle hellsehen und wussten, dass ich keine nehme. :-p

Nur nach'm Rauchen haben sie gefragt. Ist doch schön wenn man auf diese Frage mit NEIN antworten kann. Jedenfalls wenn man mal geraucht hat.

Ich glaub das reicht erst mal... ]:D

Werd mal jetzt hier langsam das Feld räumen. Hab in ner Stunde Krankengymnastik.

Bis späääter. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH