» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cDeb


Guten Morgääääähhhhn :)D

ich geh jetzt mein Auto waschen und dann den Gatten besuchen :)z

A4dzrxiel


Moin moin. *:) *:) *:)


@ ceb

Wenn de mit deinem Auto fertig bist... Hier steht noch eins was sich freuen würde. ]:D


War dann gestern doch nicht schwimmen. Waren aber am Schwimmbad. Ich hatte schon n bisschen gewartet und ZIG Kinder und Jugendliche reingehen sehen. Ham dann mal vom Eingang her reingeguckt und uns dann entschieden, das mit dem Schwimmen doch lieber zu lassen.

Ist ja ein Hallenbad. Mit nem Wellness-Aussenbereich und Rutsche und Sprungturm usw. Könnte man ja meinen, dass sich viele draussen aufgehalten hätten bei dem super Wetter.

Denkste! :|N

Gerade so Pänz im jungen Teenie-Alter turnten da kreuz und quer im Schwimmerbecken rum. Ist ja legitim. Oder so. :-X

Aber es NEEEEEERVT unheimlich, wenn man versucht wenigstens ein bisschen kontinuierlich zu schwimmen. >:(

Und bevor wir uns dann nur geärgert hätten, haben wir uns das schwimmen eben geschenkt.

Waren anstelle dessen im bzw vorm Steakhaus und ham lecker gegessen. :=o ]:D

Das hatten wir nach dem Schwimmen eh vorgehabt. ;-D

Geh jetzt gleich wieder radfahren. :)z

Schönen Samstag euch allen. *:)

HA.S.


Hallo

Ich hab es momentan total satt sieses ständige auf und ab von meinem INR.

Hab gerade eben gemessen da war er wieder nur 1,5!

Am 30.05 war er noch 2,8 Hab dann bis heute nur 1/2 Tablette genommen.

Wieviel sollte ich denn heute nehmen?

Genügt 1 oder mehr?

Wenn er bei euch mal so weit unten ist nehmt ihr dann eure Tablette zur gewohnten Tageszeit oder auch mal früher?

Bin schon wieder am Ende, ständig diese Angst macht mich wahnsinnig. Ist er zu hoch muß man Angst vor Blutungen haben, ist er zu niedrig dab ich Angst eine Thrombose zu bekommen!!!

Mich nervt das momentan so sehr!!! :°( :°(

Liebe Grüße H.S. @:)

cPeb


Wie ist denn deine Wochendosis ??? Wie ist denn die Tendenz, fallend ??? Dann würde ich die mal ggf. generell um 1/2 erhöhen (1/4 auf 2Tage verteilt) und dann sehen. 1,5 INR ist ja schon niedrig, da solltest du eigentlich Heparin zuspritzen. Aber nu ist ja Wochenende, da ists achlecht mit zum Arzt gehen.

Heute würde ich 1/2 mehr nehmen.

Ich bin dann wieder weg, meinen Mann besuchen :)_

LG *:)

H^.xS.


Eigentlich mehme ich tägl. immer 3/4 Tabletten aber seit ich den Magen-Darmvirus hatte ist alles durcheinander von 4,5 wieder runter auf 1,8 innerhalb von 8 Tagen. Dann wieder wegen Antibiotika rauf auf 2,8 habe dann die Dosis wieder etwas reduziert und jetzt ist er total im Keller.

Sollte ich dann doch mehr wie 1 Tablette nehmen und evtl. etwas früher?

Gruß H.S.

ceexb


innerhalb von 8 Tagen

Das ist ja nicht ungewöhnlich und kann passieren.

Wenn du sonst 0,75 (3/4) nimmst, dann nimm doch jetzt 1,25 Tabl (zur gleichen Zeit wie immer) und miss übermorgen wieder. Wenn du unruhig bist, kannst du ja auch morgen messen, aber die Einnahme von heute wirkt sich ja erst 2 Tage später aus.

rauf auf 2,8 habe dann die Dosis wieder etwas reduziert

vielleicht hättet du da nicht reduzieren (dein Ziel war doch 2-3 oder?) sollen, so kommst du ja nie auf deine Wochendosis.

Ich hab eine grobe WD von 5,5 Tabletten mal nehm ich 5,25 und mal 5,75 Tabletten je nach Tendenz nach oben oder unten. Ich kann das mit der 0,25 (1/4) Rationierung immer ganz gut ausgleichen.

Schlaft alle schön zzz zzz zzz

HL.Sx.


Ich hab heute 1 1/4 genommen und morgen werde ich wieder 3/4 nehmen, damit ich auf meine Wochendosis von 5 1/4 wieder komme.

Morgen wird sich aber noch nicht sehr viel geändert haben, werde dann erst übermorgen messen.

Hattest du auch schon mal so einen niedrigen INR ?

Was hast du dann gemacht?

Einen Arzt am WE zu erreichen ich sinnlos!! >:(

War heute ein langer Tag wir haben Gegrillt und hatten Besuch der ist jetzt eben erst gegangen :-o

Wünsch euch einen schönen Sonntag :)* mann hört sich wieder!

Lieben Gruß H.S. *:)

cTexb


Hattest du auch schon mal so einen niedrigen INR ?

Ja klar hatte ich das auch schon, letztens hatte ich noch Clexane im Haus (von der Zahn OP) da hab ich 1x zugespritzt. Wenn ich keine hätte und der Arzt nicht erreichbar ist....oder, dann würde ich mich einfach (nicht zu schnell) hochtasten mit 1/2 oder 1/4 Marcumar mehr, je nach dem wie niedrig der INR ist. Auch mit 1,5 INR hat man sicherlich noch einen gewissen Schutz. Man kann ja dann versuchen nicht auch noch viel Vitamin K zu sich zu nehem, ausreichend zu trinken und sich bewegen, oder ggf. mal ein Bierchen (Wein etc.) trinken, das verdünnt das Blut ja auch und zwar direkt :)z

Ich bin gleich wieder im :[] , mein Mann kommt am Mo wieder nach hause :-D :-D :-D :-D

c+eb


das verdünnt das Blut ja auch und zwar direkt :)z

Ist sicherlich nicht vom Arzt so verordnet, aber ich würde es wahrscheinlich so machen ;-) Es gibt ja noch mehr Lebenslittel, die das Blut verdünnen, das wollte ich hier immer mal zur Diskussion stellen, hat aber keiner mit gemacht. Ich glaube Essig und O Saft gehören auch dazu. Wenn ich Zeit habe google ich nochmal dau.

H[.!S.


Da bin ich auch neugierig welche Lebensmittel das sind :)z

Ich nehme auch noch dieses MSM Pulver nur so zum allgemeinen Wolbefinden das soll auch ganz leicht Blutverbünnent sein aber bis jetzt habe ich noch nichts bemerkt, wird auch auf die Dosis drauf ankommen. Ich nehme ja nur einen Teelöffel und mann kann bis zu 2x tägl. 3 Teelöffel nehmen. Aber wenn das wirklich mal anschlägt würde das ja heißen das man mit weniger Marcumar auskommen müsste; wäre ja auch nicht schecht!! ":/

Wie teilst du denn deine Wochendosis auf die Tage auf?

Google doch mal wegen dem MSM Pulver!

Wie ist das eigentlich mit Sonnenbaden, sollte man das nicht auch meiden wenn man Thrombosegefährdet ist ":/

Freut mich für deinen Mann das er wieder nach Hause kommt :-D

Liebe grüße Sabine @:)

AldzrNiel


Hallo zusammen. *:)

Gestern war ja noch schön warm. Heute ist es fast nur noch bäh warm. *schwitz*

Deshalb hab ich auch heut nur ne kurze Radtour gemacht, so 13km/55 min. Aber besser als nix. ;-)

Donnerstag und gestern war ich gut das doppelte unterwegs, sowohl zeitlich als auch entfernungstechnisch.

Aber da war's auch noch etwas angenehmer. Ausserdem fliegen hier heute so ne Massen an Pappel-Flümmchen (Fuseln, Pollen? wir sagen Flümmchen) rum. Also noch viel mehr als die letzten Tage. %-|

War die halbe Zeit am Pusten und Spucken deshalb. %:|

Aber ansonsten macht mir das fahren nix aus. :)z


Also mit Nahrungsmitteln, die die Gerinnung erhöhen kenn ich mich nicht aus, bzw kenne ich jetzt so direkt keine. Bis auf den schon erwähnten Alkohol.

Hab aber mal von ner Bekannten (aus Kanada, hatte auch mal ne Thrombose und musste gerinnungshemmende Medikamente nehmen) gehört, dass sie nach Cranberry-Saft geblutet hat wie ein äh... sie hat danach ganz doll geblutet. Wobei auch immer. |-o

Versuche jedenfalls mich von so ziemlich allen Säften fernzuhalten. Ausser vielleicht mal ne ganz dünne Apfelschorle. Fällt mir aber nicht schwer.

Keine Ahnung ob das mit dem Cranberry-Saft, bzw (roten?) Säften überhaupt begründet ist.


@ ceb

Schön dass es deinem Mann besser geht und er wieder "raus" darf. :)*


Hier fängts jetzt an sich zuzuziehen. Mal abwarten ob die prognostizierten Gewitter heute schon ankommen. Wegen mir nicht nötig. :-p

S/umnnyu_31x76


Guten Morgen ihr Lieben!

Bin jetzt auch mal wieder da. Hab mir mal ein paar Tage Ruhe gegönnt. Aber ganz fit bin ich trotz allem nicht – hab Rücken ... aua!!! {:(

H[.8S.


Habe gerade wieder gemesser uns der INR ist wieder rauf auf 2,0 :-)

Sollte ich dann mit Tägl. 3/4 Tabl. weitermachen oder 1/2 u. 3/4 im wechsel ":/

Fühl mich momentan total überfordert mit der tabletteneinmahme weil Angst habe was falsches zu machen, bin im moment sowieso etwas sensiebel und fühl mich nicht so gut :°( warum auch immer) mache mir über alles und jenes einen Kopf. :-(

Liebe Grüße H.S. *:)

S2askAiaMauxsal


@ h.s.

Das kenne ich mit dem Kopf machen,.. Gerade nach der Thrombose und Lungenembolie... :=o

Ich war da ein NervlichesFrack.... :|N

cxeb


Schön dass es deinem Mann besser geht und er wieder "raus" darf.

Es geht ihm soweit gut, aber sie haben ihm zu ner OP geraten, da er mit dem einen Bein nicht auf die Zehenspitzen kommt, das ist wohl ne Lähmung. Haben aber nicht gesagt, dass das nicht auch so wieder werden kann. Aber er will auch nicht und ich denke, dass er es auch erst mal so versuchen soll, vielleicht regeneriert sich das ja wieder. Wir sind jedenfalls beide ziemlich fertig mit den Nerven :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH