» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cxeb hat geantwortet


Gut so, bist ja auch ein alter Hase.

Ich jabber momentan auch was rum mit meinem INR, ich esse sehr unterschiedlich und mein Mann will in der Fastenzeit fleischlos kochen, mal sehen wie das sich auswirkt.

S2unny|_31x76 hat geantwortet


So, habe gerade das erste Mal gemessen – INR lag nur bei 1,2. Ist das nicht ein bisschen niedirg? Nehme doch seit Dienstag das Marcumar. an den ersten beiden Tagen je zwei, gestern und heute 1.

c<eb hat geantwortet


ja, das ist noch niedrig, aber heute ist ja auch erst Donnerstag. Nimmst du parallel denn Heparin :[] ??? Ich denke schon, denn das ist ja wichtig in der Anfangszeit. Ich müsste jetz nachlesen wie ich das bei meiner Zahnop gemacht habe, aber ich denke, wenn du 2 Tage 2 genommen hast und Freitag oder Samstag nicht höher bist, dann nehm doch nochmal 2 zum Wochenende. Nur Geduld :)_

Sbunn5y_31M76 hat geantwortet


Habe gestern nochmal gemessen. INR lag bei 1,5. Hab jetzt die Dosis auf 1 1/2 pro Tag erhöht. Schau mer mal. Und ja, ich spritze parallel noch Heparin.

cKeb hat geantwortet


na, aber er steigt ja ;-D ich eier gerade bei 2,1 rum, aber ich will nicht erhöhen, weil ich die Wochen davor hoch lag, bis 3,6 da hab ich mich echt erschreckt :-o und 2x gar keine genommen.

STunnye_3x176 hat geantwortet


2,1 ist doch ok. Ich will meinen INR auch nicht so hoch haben. Sonst krieg ich wieder überall blaue Flecken und sehe aus, als würde ich quer durch´s Haus gepürgelt werden. ]:D

Anfang April fliegen wir ja nach Kenia. Da darf ich dann auch noch Tabletten für Malariaprophylaxe nehmen. Bin mal gespannt, wie sich die Tabletten auswirken. Bin auch gerade am Überlgen, ob ich für den Flug Thrombosestrümpfe anziehen soll, oder ob das M ausreicht.

Habe vor ein paar Tagen im I-net entdeckt, dass es so ne Kontrolllösung für das Gerät gibt. Damit kann man wohl kontrollieren, ob das Gerät noch einwandfrei arbeitet. Kennst du die zufällig oder hast sie vielleicht auch schon mal benutzt?

JAodexl hat geantwortet


Meine Großmutter misst seit 2 Jahren einmal pro Woche und hat eine Quote von ca. 95% (d.h. sie liegt in 95% der Fälle im therapeutischen Bereich). Auf dem INR-Seminar sagte die "Lehrerin", das ca. 70% möglich wären.

Wer kann mehr anbieten?

cdeb hat geantwortet


Versteh ich nicht richtig, was will der Autor uns sagen ???

.

Wir messen selber, ich messe 2x dei Woche und liege fast immer im therapeutischen Wert, der liegt zwischen 2 und 3 INR. Selten, vielleicht 1-2x im Jahr liege ich drüber oder drunter.

Swunrny@_31x76 hat geantwortet


Meine Großmutter misst seit 2 Jahren einmal pro Woche und hat eine Quote von ca. 95% (d.h. sie liegt in 95% der Fälle im therapeutischen Bereich).

Das ist doch super! Was willst du jetzt von uns?

ceeb hat geantwortet


Ich hab wieder meine Allergie (???) im Gesicht, das hatte ich ja vergangenes Jahr um die Zeit auch........ Kacke.

S,unn\y_317x6 hat geantwortet


Habe heute morgen gemessen - INR lag bei 2,1. Somit brauche ich jetzt kein Heparin mehr. Meine Tagesdosis von 1 1/2 werde ich aber erstmal beibehalten und am Samstag das nächste Mal kontrollieren.

c7eb hat geantwortet


:)^ klappt doch ;-)

.

Kontrolllösung für das Gerät gibt. Damit kann man wohl kontrollieren, ob das Gerät noch einwandfrei arbeitet. Kennst du die zufällig oder hast sie vielleicht auch schon mal benutzt?

Hab ich gerade erst gelesen, sorry. Ich weis nur was von einer Reinigungslösung. Eine Kontrolle mache ich immer 1x im Jahr beim Arzt. Dann messe ich morgens und lass beim Arzt übers Labor gegenmessen.

SJunQnry_&3176 hat geantwortet


Wollte noch kurz melden: mein INR lag bei 2,7. Werde jetzt 1 bzw. 1 1/2 tabletten im Wechsel nehmen. Habe heute die halbe schon mal weg gelassen.

cNeb hat geantwortet


Hi Sunny,

ich hab diese Woche 2x vergessen, aber bin dan nur auf 1,9 gerutscht. Ich mess dann immer morgens und entscheide dann. Ich hab 1/2 M morgens genommen und dann abends statt 3/3 Tabl. 1 ganze, dann bin ich wieder auf der WD und gut is..... Man wird ja echt cool, erinnerst du dich wie wir anfangs gebibbert haben, wenn wir eine vergessen haben ":/

.

Hoffe es geht dir gut soweit :)_

Srunnqy_317x6 hat geantwortet


Man wird ja echt cool, erinnerst du dich wie wir anfangs gebibbert haben, wenn wir eine vergessen haben

Oh ja, ich erinnere mich!!! Aber...die Erfahrung macht´s halt aus!!!

Hoffe es geht dir gut soweit

Naja, es geht so. Ist halt irgendwie wie Achterbahn fahren...rauf und runter...immmerwieder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH