» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cIexb hat geantwortet


...also parallel bei Heilpraktiher :)z

e]lse-nxord hat geantwortet


@ EHEC :=o

bleibt ihr doch mal alle ruhig, ich sitze mittendrin!

Ich esse seit Tagen nur noch richtig Gekochtes, Gemüse TK in der Hoffnung, die waschen das besser!

Beim A..i heute: Schild über dem Eisbergsalat, Herkunft Spanien durchgestrichen, Deutschland stattdessen hingeschrieben und Preis ca. 50% runter!

Ja, wer soll das denn glauben, geschweige denn essen? >:(

Ich glaub ja nicht, dass da nur die spanischen Gurken Schuld sind! Die finden bestimmt noch mehr!

@ Ceb

was hat der Heilpraktiker denn gemacht?

@ Sunny

eigentlich wollte ich mich darüber ja nicht mehr aufregen, aber nun hat es mich schon wieder so getroffen, dass man das vllt. hätte verhindern können. Wozu gehe ich denn überhaupt regelmäßig zum Arzt, wenn der dann immer was übersieht?

cxeb hat geantwortet


Ich war ja ursprünglich wegen meiner Hautprobleme da, der hat in meine Augen angesehen und gesagt dass mein Stoffwechsel total runter ist und ich soll jetzt alle 1/2 Jahre Tropfen nehmen Galle,Nieren,Leber und zum Endokrinologen hat er mich geschickt, was ja auch gut war. Andere Tabletten => Gewichtsabnahme ja und nen massiven Vitamin D Mangel hat der dann festgestellt. Beim Heilpraktiker hab ich dann Eigenblutbehandlungen bekommen, wegen der Haut und seither hab ich es nicht so schlimm wieder bekommen.

.

Keine Ahnung ob der was in eurem Fall machen kann, aber ein Versuch ists wert. Vielleicht findet der was, woran keiner denkt und wenigstens ein Teil wird besser ???

.

Gut, gegen meinen Gen Faktor V Leiden kann der auch nix machen, aber vielleicht beugen die Tropfen ja Spätfolgen der M vor und der Vitamin D Mangel kann auch von der M kommen hab ich gelesen.

SMpeeddyxse hat geantwortet


mano, mich kotzt das voll an: was soll man dann noch essen bei dem wetter? wenn schon keinen salat/gurke/tomate >:( .............

w2as esst ihr denn als ausgleich? tk-gemüse ist ja ok, aber abends?

cxeb hat geantwortet


Ich ess alles, aber ich wasche es warm ab, einmal ungeschält und dann auch nochmal geschält. Salat waschen wir noch gründicher als sonst, beispielsweise Eisberg da haben wir sonst nur die Außenblätter gewaschen, jetzt waschen wir auch die innen . Ich kauf, soweit ich kann, eh nix von so weit her. Kauf in der Saison (zum Sommer hin) nur Sachen aus Deutschland, Niederlande oder Bio, selten mal Frankreich. Im Winter kommt man manchmal nicht um Spanien und Weiter weg, Israel oder so nicht rum, aber ich achte immer darauf.

c~exb hat geantwortet


Hatte ich geschrieben ??? Ich hatte gestern einen INR von 2,3 das ist gut, ich denke ich muss mind um 1/4 M erhöhen, jetzt mit der neuen SD Medikation. Ich hab allerdings wieder Gelekschmerzen, die hatte ich nicht mehr (mit der 1. Änderung der Medis) mal sehen, was die Kontrolle sagt. Ich hab keine Böcke, aber nä. übernä. Woche muss ich das in Angriff nehmen.

ellse-]nord hat geantwortet


Mittags ess ich meist nur ne Scheibe Brot, wir essen dann abends warm, da geht TK Gemüse grad mal ok.

@ Vitamin K

wusstet ihr dass ein Vitamin K Mangel Arteriosklerose begünstigen kann ??? ??? ??? ?

Heisst das für mich jetzt evtl. Marcumar beschützt mich vor Thrombosen, hat aber auch zugleich die vermehrte Arterienverkalkung mit ausgelöst?

Mein Arzt meint, das könnte so sein!!!!!!!!!! :[] ]:D :-X

Ich brech ab!!!

cXexb hat geantwortet


...und hagt er gesagt, was man dagegen tun kann ??? Mir hat man gesagt, dass durch die M auch ein erhöhter Bedarf an Calzium besteht..... überdosiert verkalkt das doch auch oder ??? Oder werf ich da jetzt was durcheinander ???

.

Meine Gyn. sagte, dass ich auf die Knochendichte achten soll und das mal messen lassen soll, auch wegen der M. Aber mein Internist sagt wieder das sei unsinn ???

Sqp7eedxyse hat geantwortet


das hört sich ja alles gruslig an :-/ sollte ich vielleicht auch mal bei meinem nächsten besuch beim doc ansprechen ":/ .........machte ich mir noch nie gedanken drum. merke nur, dass seit der einnahme mein haar wieder vermehrt ausgeht :-/

cxeb hat geantwortet


....das legt sich wieder, das hatte ich auch und ist wieder besser geworden.

S7unny_Y31x76 hat geantwortet


Habe vor ein paar Tagen neue Tabletten gebraucht. In der Apotheke habe ich dann nicht das M, sondern Phenprogamma bekommen. Ist aber der gleiche Wirkstoff. Mein Arzt hatte vergessen, auf dem Rezept den Haken zu setzen. Bin mal gespannt, ob sich das neue Medikament auf meinen INR auswirkt. Werde berichten

c4exb hat geantwortet


Oh ja bitte, ich hab auch das Kreuzchen drauf.......

Ich hatte heute Morgen 2,4 INR Ich denke ich wede diese Woche auch wieder 1/4 an der WD mehr einplanen und am <Mittwoch wieder messen.

SJunny_L317x6 hat geantwortet


Hallöchen!!! *:)

Gestern war wieder Messtag bei mir. Mein Wert lag bei 2,8. Is mir ein klein bisserl zu hoch. Nehme jetzt im Wechsel 1,25 und 1 tablette.

c1edb hat geantwortet


....gut dassdte mich erinnerst ]:D muss noch mein M einwerfen :)z

cneb hat geantwortet


Ich hab gestern gemessen und hatte einen INR von 2,1 ich hab dann gestern Abend meine ganze Tablette genommen. Ist auch doof, ich ess halt zur Zeit, (wie wahrscheinlich viele) keinen Salat und der fehlt in der Ernährung echt. Ich hab jetzt auf der Terasse 2 Blumenkästen mit 12 Salatköpfen und Pflücksalat eingesamt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH