» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

F@rau|-im-Mxond


Ich sitz hier auch viel zu oft :-/

Morgen erstmal zzz ich hab gestern gemessen, weil meine Schmerzen im Bein immer schlimmer werden, und um zu schauen wies klappt mit der Umstellung, ich bin fast vom Hocker gefallen 1,8 :-o :-o

Hab gestern dann mal 1 1/2 genommen und heute auch 1...

cxeb


...also wenn die Schmerzen nicht aufhören, wie du sagst, dann geh lieber zum Arzt und lass ggf nen Ultraschall machen. die 1. Monate nach meiner LE habe ich auch ständig beim Arzt gesessen weil es wo gepiekt hat {:( Hast du ein KH in der Nähe? Dann würde ich hinfahren und das abklähren lassen, besser ist besser gerade bei deinem zur Zeit niedrigen INR :)z

Wie viele Marcumar nimmst du denn jetzt in der Woche? Wenn du da noch große Schwierigkeiten hast mit dem Einstellen der WD, lass dir auch da nochmal von Arzt helfen.

Ich hatte ja Montag gemessen und nen INR von 2,1 und dachte, oh, das darf aber nicht viel weniger werden :-o (Ziel 2-3). Ich hab dann Mi nochmal gemessen und 2,2 gehabt und dann heute wieder 2,4 und das ohne die Einnahmemenge zu ändern. Was ich getan habe, ich nehme meist Mittwoch 1/2 (sonst tägl. 3/4) die habe ich auf heute abend (Freitag) verschoben. Wär der Wert heute nicht hoch gegangen, hätte ich 1/4 Tabl. auf diese Woche (zunächst einmalig) mehr genommen (statt 6x3/4 halt 7x3/4) und dann nächst Woche wieder 1x oder 2x mehr gemessen.

Ich hoffe mal ich habe den Bogen raus, bis sich mein Körper entschließt, die Marcumat wieder anders zu verwerten ]:D

Alles Gute und pass auf dich auf

cIe|b


....ach ja, Sunny in d Else sagen, dass die Thyroxin sich auf den INR auswirkt, und du hast ha da was verändert. Das ist auch sicherlich der Grund für de Schwankung, also míss lieber einmal mehr die Woche und erhoh langsam, taste dich ran..... so siehst du auch am beste wie dein Körper reagiert.

c*exb


...oh man, diese Tasarur brungt mich um :(v

F2rau-i?m-MoMnd


Danke Ceb, ich denk schon dass das mit den SDT zusammen hängt, ich vertrag die zur zeit auch ganz schlecht, zur nach der einahme krieg ich Herzrasen, Schwindel und bin zittrig, das geht nach 2-3 Stunden wieder weg, aber ich fühl mich richtig schlapp {:( und hab Schmerzen in dem Knie, so ging es mir bei der Thrombose auch, aber ich will nicht den Teufel an die Wand malen, und mich wieder aufführen wie der Hypochonderweltmeister :|N

Ich warte lieber noch ab, ich denke dass es keine Thrombose ist, sondern nur der niedrige INR und die Nebenwirkungen.

Danke Ceb, ohne dich würd ich hier verzweifeln @:) @:) @:)

ctexb


....och nöööö, nicht verzweifeln, irgendwann bin ich auch wieder drann mit Jammern, wirst sehen :)_

Geh mit deinen Kurzen spazieren, und beweg dich, das tut gut und lenkt vielleicht auch etwas ab ???

Wir bauen heute unsere Küche auf, haben uns neue Unterschränke von IKEA geleistet, die anderen sind 15Jahre alt (???) und recht hin, mein Mann konnte die nicht mehr aushalten beim Kochen :-D ;-D

Firau-IiLm-Moxnd


Oh Ikea ist geil x:) ich geh da auch total gern hin

ich geh mit meiner Schwester raus, wir haben so tolles Wetter, und es wird auch so langsam wieder besser, ich weiß aber nicht ob ich das durchbeißen soll, oder ob ich die absetzen soll und am Montag zum Ha geh.

Ich meine 5 Tage, das ist ja noch keine Zeit :-/

cxeb


Ich würde am Mo zum Ha fahen und ihm das schildern, vielleicht ist das einfach die stärkere Dosis und er sagt das sei normal oder du verträgst was nicht und brauchst ne andere Tablette oder so. Schad ja nix wenn du einfach mal fragen gehst.

Hast du denn was im Beipackzettel gelesen? Als Nebenwirkung oder so?

Viel Spaß mit deiner Schwester und dem schönen Wetter, bei uns scheint auch die Sonne, ich geh gleich mal Laubfegen, damit ich auch Bewegung hatte ;-) :-D ;-D

e|lsxe-norxd


Frau im Mond

Herzrasen, Schwindel und dieses "innerlich" zittrige Gefühl (so hab ich es immer bezeichnet) kann sehr gut von der höheren Hormondosis kommen.

Da gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Der Körper muss sich erst an die höhere Dosis gewöhnen, wobei ich aus eigener Erfahrung damit nach 2 Tagen durch war. 5 Tage sind doch schon recht lang.

2. Die Dosis ist zu hoch und die neueste Steigerung zu viel. Hast du sonst Steigerungen immer gut vertragen?

3. (Jetzt fängt die schon wieder damit an!;-D) Das Jod, das du nun zusätzlich bekommst, könnte diese Auswirkungen haben. Mehr sag ich dazu jetzt lieber nicht. :=o

Ich denke, es ist ganz gut, wenn du deinen HA nochmal aufsuchst und das mit ihm besprichst, bzw den Facharzt (da war doch einer, wenn ich mich recht erinnere?) anrufst und ihm das berichtest, damit er entscheidet, ob du da was ändern sollst.

c:eb


Der Coutdown läuft, für alle die um 20:00 ihre Tablettenerinnerung brauchen ]:D

nur noch 52Minuten bis zur Tabletten Einnahme, steht alles bereit?

:p> :)D

cfexb


...ok 50 Minuten

c$exb


...keiner da ??? Ihr seid alle mit Tabletten zerbröseln und zählen beschäftigt was ???

c"exb


...dann nehm ich meine Tablette eben alleine, GANZ ALLEINE :°(

edlse]-nord


Ich nehm die immer erst nach dem Essen und heute kocht der Mann. Das kann noch was dauern.

cWexb


..........mutterseelen alleine ging sie in die Küche,

wo sie mutterseelenalleine ihr Tablettenschälchen in die Hand nahm

und mutterseelenalleine ihre Tablette nahm.

Der Mann, der die Küchenschränke aufbaute, nahm keinerlei Notiz von ihr

und auch nicht die vielen Marcumarnemenden Besucher in diesem Forum und auch weltweit nahm man ihre allabendliche Tat nicht zur Kenntnis...... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH