» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

F;rau-i$m,-Miond hat geantwortet


Wenn du bis 2,8 liegen sollst, findest du 2,0 nicht zu wenig?

Ich soll ja optimal bei 2,8 liegen, 2,0 bis 2,5 ist für mich zu niedrig, obwohl ich ja *nur* Thrombose / LE hatte

Also ich hab Fragmin P 2500 zu Hause, von der SS noch, weiß nicht ob ich das im Fall nehmen kann, müsste.

Slunny`_31x76 hat geantwortet


@ aneurysm

Also bei 1,8 würde ich auch mal lieber den Doc befragen. In meiner Schulung hieß es, dass man bei 1,8 oder kleiner solange Heparin spritzen sollte, bis der Wert wieder im Normbereich liegt.

Ich hatte in den letzten Monaten immer Spritzen zuhause, da ich gerade in der Anfangszeit immer mal wieder zusätzlich spritzen musste.

s chlumpf,inex20 hat geantwortet


ach ceb, das nächste mal stell ich ne tröte auf, die dürftest du ja noch hören,oder??

aneurysm: naja ist nicht so toll,aber geht sicher noch, bei der schulung meiten sie ab 1,5 muss gespritzt werden,weil die gerinnung dann eigentlich fast normal ist-da waren ja auch leute mit herzklappen dabei ;-)

aber warum bist mit 2,0 zufrieden? fühlst dich da am besten? sonst wäre etwas höher vlt. besser wegen dem polster nach unten.

A6neurmysm-vxerum hat geantwortet


Hm ich werd heute auf jeden Fall nochma meinen Hausarzt anrufen und ihn vor allem auf Heparin-Spritzen für den Notfall ansprechen. Ja 2.0 wären ja noch genau innerhalb im Therapiebereich, am wohlsten fühl ich mich mit 2.2, dann ist auch noch ein kleines Polster da, aber die Gerinnung nicht allzusehr herabgesetzt. Ich möchte am liebsten im unteren Therapiebereich bleiben, weil ich keine Lust auf blaue Flecke etc habe ;-)

AQneuryusm-vexrum hat geantwortet


grad zur sicherheit nochma gemessen: 1.9, Tendenz also steigend ;-)

F~raeuv-imf-Moxnd hat geantwortet


@ Ani,

ich lieg immer zwischen 2,7-3,2 ist zwar ne weite Spanne aber so hab ich es am Liebste. Ich hatte mit einem INR von 4,1 eine weitere Thrombose bekommen, kein Arzt weiß warum, normalerweise unmöglich, wenn ich unter 2,5 falle bzw. ab 2,5 dann fühl ich mich schlecht.

2,5 wäre doch optimal für dich? oder hst du Angst zuviel M. zunehmen und du bekommst stärkere Nebenwirkungen? Kenn ich nämlich auch.

Bisher hab ich selten festgestellt, dass ich arge blaue Flecken bekommen hab, manchmal klitzekleine an den Beinen, aber so nicht wirklich mehr wie vorher auch.

cveb hat geantwortet


Oh Sch..... Leite, ich bin auch gerutscht, 1,7 SO EIN MIST :°(

Ich nehme ja sinst immer 3/4 und mittwochs nur 1/2 jetzt habe ich sie Mi ja vergessen..... und bin mir nicht sicher, ob ich gestern ne 3/4 oder 1 genommen habe :°( Ich glaube aber 1. Ich überlege jetzt, ob ich heute Abend, SA und SO auch 1 nehmen soll, dann habe ich statt 5 eine5,5 WD und würde Mo noch mal messen, wenns nicht höher geht muss ich noch mal sehen un vielleicht Anf. der Wo weiter die 1 Tbl nehmen. Oder meinen Arzt anrufen, aber was soll der machen, der sagt sicherlich auch nur weiter erhöhen oder? Oder Heparin dazu? Ich denke ich ruf Mo an, wenns nicht hüher geht. Das liegt an der vergessenen Portion uind an der niedrigen Tendenz (war ja so 0,2-0,3 Punkte über 2 INR). MIST !!!

Oder soll ich schneller erhöhen und mehr als die 1 nehmen. also heute Abend 1 1/2 und den Rest der Woche wie gewohnt 3/4 ???

HILFE bin gar nicht mehr soooo cool ;-D :°(

F raDu-Rim-MRonxd hat geantwortet


@ ceb,

machs besser net so schnell, kann passieren dass du dann ziemlich über 3 kommst...

Nehm lieber eine Ganze heute und morgen, und messe am Sonntag wie es anschlägt.

c eb hat geantwortet


...ich denke auch, dass ich das so mache, denn in den Anfängen, als mein Arzt die Dosis bestimmt habe war öfter mal 2 mehr 3 weniger..... INR hochgeschossen und wieder abgeschmiert. Ich finde, die machen das nicht wirklich gut da %-|

Aber so 1,7 erschrecken einen schon. Ich habe nachgesehen, im Anfang lag ich auch mal sogar unter 1,7 und habe kein Heparin zusätzlich genommen..... Ich hoffe er ist am So wieder höher der Herr INR :)z

Danke für deine schnelle Antwort :)_

Furau-tim-xMond hat geantwortet


@ Ceb,

als meine thrombose grad mal ein halbes Jahr vorbei war hatte ich über wochen wo ich es nicht gemerkt hab, einen INR unter 2 gehabt zum Schluss bei der Schulung sogar 1,4 und mir wurde auch kein Heparin zusätzlich gegeben.

Ich denke da bauscht man auch viel auf.

cfe\b hat geantwortet


:-x

F!rau[-im-xMond hat geantwortet


:-x zurück ;-D

cxeb hat geantwortet


Man muss sich immer sagen, dass das ja allgemeine Richtlienien sind und die Hausärzte auch nur an die und nicht an eigene Erfahrungen halten können. Wenn ich beim Arzt messen würde hätte ich von der Schwankung nach untem vielleicht gar nix mitbekommen.

Ich denke, ich werde dauerhaft erst X wieder von 5 auf 5,5WD erhöhen und 2x die Wo messen (MO+Do). Das wollte ich eigentlich schon vergangene Wo machen und hätte das vielleicht besser auch getan.

Wird schon wieder..... IHR WERDET'S erfahren ;-D :)z ;-D :)z

FQrau-im]-Monxd hat geantwortet


IHR WERDET'S erfahren ;-D :)z ;-D :)z

zur richtigen Zeit am richtigen Ort ;-D

s5chWlumpfHineA2x0 hat geantwortet


hab gestern ja dieses tolle kontaktformular ausgefüllt, dann bekam ich heute morgen die anfrage für meine telefonnummer und die haben gleicih angerufen und supi kompetent...bin begeistert!!

aso,äh, hatte die mal rein aus interesse gefragt wie das denn nun mit den intramuskulären impfungen ist...ja,hat sie auch ganz nett beantwortet:eigentlich gibts die impfungen auch alle subcutan und sonst keine zahlen dazu..mhh,schade..

naja dann noch so ein paar fragen,war ganz interessant und ich bekomm die sachen nach riga geschicht ;-D ;-D

ceb:mein arzt hat auch immer rumexperimentiert und der wert ging hoch und runter etc.

frau-im-mond: als ich einem monat nach der le bei der gerinnungssprechstunde war hatte ich nen inr von 1,3...später öfter unter 2... :-/

freu mich auch gar nicht aufs zurückkommen und dann neuen hausarzt suchen,weil mein alter ist ja nicht tragbar %-| :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH