» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

FSrau>-iDm-Monxd


Was meinst du mit empfindlich? Bist du anfällig, oder hast du angst bei dir im Ausland könnte was übersehen werden?

sNchYluXmpfinHex20


hab momentan einfach das gefühl, das was nicht stimmt, weiß auch nicht %-|

LJotuls71


guten morgen ihr Lieben

also ja ich hatte einen Armstrumpf - den muss ich aber Gott sei dank nicht mehr tragen -

ich hab das mit der OP nur angeführt - werde selbst noch nicht operiert

DCM ist dilatative Kardiomyopathie

Die dilatative Kardiomyopathie dilatativ = erweiternd, Kardio- =Herz, -myo = Muskel, -pathie = Erkrankung), im englischen Sprachgebrauch auch als IDC (Idiopathic Dilated Cardiomyopathy) bezeichnet, ist eine isolierte Erkrankung des Herzmuskels. In der Regel sind die Herzkranzgefäße gesund oder nur gering durch Arteriosklerose verändert. Aufgrund des typischerweise, relativ frühen Erkrankungsalters, des natürlichen Verlaufs und der stark eingeschränkten Behandlungsmöglichkeiten stellt sie dar. Sie ist gekennzeichnet durch eine fortschreitende Verminderung der Fähigkeit der Herzmuskelzellen, sich während des Herzschlages zusammen zu ziehen. Dies ist mit einer erheblichen Vergrößerung des betroffenen Ventrikels verbunden, wobei im Falle einer Vergrößerung beider Ventrikel die Krankheit besonders schwer verläuft. Die Krankheit macht sich in ihrem Verlauf durch eine zunehmende Pumpschwäche des Herzens (Herzinsuffizienz) bemerkbar.

deshalb wurd mir auch der Defribilator eingesetzt- nur zu meinem Schutz

Deine ANgst kenn ich -

dann denkt man ob alles oki ist

ob man alles richtig gemacht hat

was wäre wenn

aber solche Fragen darfst dir gar nicht stellen

sondern jeden Tag aufs neue Leben :)z

und man darf auch mal schlechte Tage haben

eslsem-noGrd


@ Linde

Ich denke schon, dass das ok ist So nochmal zu messen und dann auch zu spritzen, wenn der INR weit genug abgesunken ist. Du solltest das auch noch mal vor der OP kontrollieren.

Ganz wichtig kläre ab, ab wann du M wieder nehmen darfst. Wenn es nur eine kleine OP ohne Blutungskomplikationen ist, sicherlich noch am selben Abend oder tags drauf. Vergiß nicht, dass du Heparin weiter spritzen musst, bis dein INR wieder im Zielbereich liegt!

Bei mir wäre das beinahe mal schief gegangen nach einer Zahn-Op. Ich sollte am selben Tag noch wieder anfangen M zu nehmen, aber nicht mehr spritzen. 2 Tage später schleppte ich mich zum Arzt mit Symptomen, die ich Schlaganfall bzw TIA zuordnete. Bestürzt gab mein HA mir weitere Heparinspritzen für das Wochenende mit. Dann war alles wieder gut. Ich habe zu der Zeit nicht selbst gemessen, sonst wäre das sicher nicht passiert.

Alles Gute für den Eingriff. Du bekommst das schon hin.

cxeb


schlumpfine20 , linde4 hat am Mo die OP nicht lotus :)z ]:D

Leberwerte lass ich 1x im Jahr mirmachen, wenn ich zur Jahresunters. gehe SD Werte, großes Blutbild, Belastungs EKG, INR Vergleich - Labor/Selbstmess...... Ich hab meine Termine 30. und 31.10.08, die mach ich immer schon ca. ein Jahr im Vorraus :)z Sicher ist sicher, dann muss man hin und kanns nicht so einfach schieben ; ]:D

cTeb


else-nord , gut zu wissen, das mit der OP und Heparin weiter Spritzen, wenn ich sowas (ZahnOP oder so) mal machen muss frage ich dich bestimmt noch x :)z :)^

A/neurJysmc-vexrum


Heute wieder 2.1 und damit alles im grünen Bereich :)^

Euch ein schönes Wochenende, ich werd mich heute abend abschießen ;-D

F>rau-imx-Mond


Wie abschießen ??? Sag blos du besaufst dich und schluckst Marcumar ??? :-o :-o

eAlse-xnord


Ist doch nicht sooooo schlimm, mit M braucht man eh weniger, ist billiger (bei mir wenigstens) ;-D

Farau-nimB-Monxd


hmm :-/ ok

BRalkMony


Hallo, habe gerade eure beiträge kurz überflogen!

Vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen! ???

Also ich nehme auch das Marcumar wg. Faktor V Leiden homozygot (= doppelte gendefekt)!

Muss auch mein Leben lang dieses Zeug schlucken. :(v

Eine Bekannte hat zu mir letztens wieder gesagt, dass es doch möglich wäre, einen Behindertenausweis zu bekommen. Weil manche Zuckerkranke den ja auch bekommen??

Ich kenne mich da überhaupt nicht aus...

Wisst ihr vielleicht was dazu?

A4neurys$m-veruxm


Wie abschießen ??? Sag blos du besaufst dich und schluckst Marcumar ??? :-o :-o

Klar mach ich das. Mit meinen 21 Jahren lass ich mir von sonem ollen Medikament doch den Alkohol nicht verbieten ;-)

Habe mehrmals im trunkenen Zustand und am darauffolgenden Tag meinen INR gemessen und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass je nach Trunkenheitszustand der INR sich ca. 0,2-0,5 nach oben bewegt. Und das ist völlig ungefährlich wenn ich normalerweise nen INR von ca. 2.2 habe. Das Verletzungsrisiko ist zwar da, aber da muss man eben aufpassen.

L&otu3s71


Meine Leberwerte sind eh ständig auf dem Prüftstand

hab schon immer etwas erhöhte Gammawerte

( ich trinke nur ab und an mal was)

soll von den Medikamenten kommen

Aneurysm - verzichten würd ich auch nicht unbedingt - heisst ja auch nicht gleich ah der nimmt Marcumar der darf nix mehr

und jeder muß das für sich selbst entscheiden was er tut und was er lässt

schliesslich sind wir ja alt genug ]:D

sollte man zumindest meinen ^^ ;-)

F%rau\-im-Mxond


Ja ich glaub nicht, dass Alc so schlimm ist, aber ich trink so und so keinen, aber das in Verbindung mit M. kann ich mir gar nicht vorstellen

FcrauQ-i]m-Mxond


@ Balkony,

damit du endlich auch mal eine Antwort kriegst :°_

Also dass hab ich noch nicht gehört.

Aber wenn man die kriegen kann, her damit ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH