» »

Extrasystole zu "vergeben"

S5unny%So0nnens+chexiin


Hallo lieber Cha-Tu,

..."herbsteln" ist gut !!! ;-)

Da seid ihr im Rheinland ja noch gut dran!

Hier in Berlin "winterlt" es sogar!!!!!! Na gut, Schnee liegt (noch) nicht --- aber Regen über Regen..und kallllllllt.....

Aber da müssen wir nun eben durch --- und sooooooooo weit bis zum wirklichen Frühling KANN es ja gar nicht mehr sein!!

Machen wir uns also schon mal paar Vorfrühlingsgedanken....

In diesem Sinne liebe Grüße ins herbstelnde Rheinland zu Cha-Tu

von der Sunny aus dem winterlichen Berlin ;-D ;-D :)* :)* :)* @:) @:) @:) *:) *:)

SKunny@Sonnjenscheiixn


MRT - Krankenkasse?

Hallo lieber Cha-Tu,

...wie meinst denn das jetzt -- wegen MRT und Krankenkasse ???

Wie soll "man" denn das machen ??? ?

Ich fragte meinen (sehr guten!) Orthopäden damals einfach, ob es sowas geben könne, dass ES ausgelöst werden könnten durch evtl. Nerv-Einklemmungen /Herz... - und daraufhin meinte er soforrrrrrrrrrt, dass er Überweisung zum MRT machen würde -- und er betonte dabei auch, dass es für den Fall, dass man dabei nix finden würde, dann wohl "seelische" Ursachen wären. Wobei wir wieder "beim alten Thema" wären... ;-) - vonwegen Psyche und so... :=o :=o :=o

Aber ich habe mir da auch gar keine Gedanken gemacht, ....wie das mit MRT und Krankenkasse so läuft.

Mein Anliegen zieht ja keine "Schönheits-OP" hinter sich, die ich selber bezahlen müsste - sondern einfach nur eine "Abklärung" der Vermutungen..

Ich bin ja Kassen-Patient.

--- Und DU ??? ? (bist Du vielleicht gar Privat-Patient ???)

Und übrigens ist ja nun MORGEN "Dein" (Untersuchungs)Tag!!

Bist schon bissel aufgeregt deswegen ???

Neee, neee, dat brauchste nicht!!!!! Immer erstmal abwarten....und lecker Teechen trinken!!!!

Bis nachher dann...

ganz liebe Grüße

von der lieben Sunny @:) @:) @:) *:) *:) *:) *:) *:)

QIuad_frxau


Hallo Cha Tu

Wünsch Dir auch alles Gute für Deine Untersuchung.

Bis dann und Liebe Grüße @:)

C%haI-Tu


Danke, Ihr Lieben. Nein, ich bin nicht aufgeregt.

Sunny, bei einer Herz-CT oder einer Herz-MRT zahlt meine Kasse NICHT, und es ist eine sehr bekannte, eine der grossen Ersatzkassen. Und auch in meinem Bekanntenkreis haben diejenigen, die eine Herz-CT oder -MRT machen liessen, das selbst zahlen müssen, und mein Kardiologe sagte mir auch klipp und klar, dass allein zur Kontrolle die Kassen das nicht zahlen, nur wenn z.B. das Risiko einer Katheteruntersuchung oder eine Szinti zu gross wäre. Darum wundere ich mich ja so, wenn ich hier im Forum lese, dass da Leute einzig und allein, weil sie Angst vor irgendwelchen Herzproblemen haben, so was machen lassen. Entweder haben die SEHR viel Geld oder einen "Trick", damit die Kassen das doch zahlen. Meine jedenfalls zahlt Kontroll-CTs/MRTs des Herzens NICHT, und die Kassen meiner Bekannten auch nicht.

Und ich will ganz ehrlich sein: Ich finde das eigentlich auch okay. Wenn man wegen jeder Herzbeschwerde gleich ein CT oder MRT bezahlt bekäme, wären die Kassen bald pleite und Gesundheit unbezahlbar, denn sowas kostet zwischen 600 und 1500 EUR, je nach Klinik/Praxis.

Lieben Gruss

Cha-Tu

S$unncySonnepns;chxeiin


Na da fällt mir ja glatt der Unterkiefer runter lieber Cha-Tu,

...was ich hier so lese...über Herz-CT oder -MRT....und was das alles so kosten soll....

*huuuiiiiiii*

Keinste Ahnung --- aber ich gehe mal davon aus, dass der Orthopäde mir ganz sicher (??) gesagt hätte, dass ich diese Untersuchung MRT "selber" bezahlen müsse!!

Denn der kann einen (ich kenne ihn schon einige Jährchen) doch nicht einfach zu solch einer Untersuchung schicken, die er selber angeordnet hat -- ohne den jeweiligen Patienten über evtl. Super-Kosten oder Eigen-Kosten zu informieren.

Das glaub ich einfach nicht.

Und ich weiß und kenne auch keine Tricks, wie oder ob man sowas von Krankenkasse überhaupt bezahlt bekommen könnte/sollte/müsste.

Keinste Ahnung wie das da funktionuckelt!

Sorry!

also nüscht is mit irgendwelchen Tricks oder sowas....- ich denke, mein langjähriger Orthopäde meint es einfach nur gut mit mir -- denn ICH habe nix davon erwähnt, dass ich da irgendwelche speziellen Untersuchungen (z.B. CT oder MRT) haben möchte!

Das war einzig und allein seine sofortige Entscheidung.

Und ich dachte (da siehste mal, wie "unbedarft" ich da bin, dass das von der Rückenwirbelsäule oder Brustwirbelsäule gemacht werden sollte.

Aber Du hast ja wohl Recht, da ist dann ja ohne zweifel das Herzchen mit drauf auf "Aufnahme"...

Na ja, wie dem auch sei, am 29. April geh ich erst nochmal zu ihm --- und dat kannste wissen, da frage ich ihn auch gleich mal nach "irgendwelchen evtl. Kosten"!!

Sooooooo, das mal zu MRT und Kosten.

Aber es scheint Dich ja doch ziemlich zu "bewegen"...

Bloß kann ich Dir da leider nicht mit irgendwelchen "vermutlichen Tricks" dienen.

Damit kenne ich mich überhaupt nicht aus - weil ich (wenn auch schon jahrelang) so doch nur sehr selten z.B. zu meinem Orthopäden gehe...., nur wenn mir wirklich irgendwas auf der Seele liegt.

Ich bin bei ihm schon bekannt als "besonders tapferes Mädchen" , das sich auch garrrrr nicht gerne krank schreiben lässt und selber immer meint, dass es sich auskurieren kann, und nur wenn ich wochenlang oder mitunter monatelang allein "versucht" habe, mich zu kurieren -- und nix ging --- dann geh ich "notgedrungen" zu ihm... Er lacht dann öfter mal und sagt -- na SOLCHE Patienten "liebt er ja ganz besonders", die immer meinen, sie könne sich selber kurieren und sich weigern, sich krank schreiben zu lassen.....und letztlich dann doooooch noch zu ihm kommen und um Hilfe bitten.....- wenn auch nur gaaaaaanz leiiiiise.... *zwinker* ;-D

Na ja, was solls..., jeder Mensch ist eben anders.

Aber liiieeeb sind wir doch trotzdem alle ---- nicht !!!!??? ? :)^ :)z :)z :)z ;-) ;-D

Liebe Grüße

von Sunny @:) @:) @:) *:) *:) *:)

C5hax-Tu


Jetzt verstehe ich nix mehr, Sunny.

WEGEN WAS soll die MRT bzw. CT denn gemacht werden? Wenn es um ein orthopädisches Problem geht, dann zahlt die Kasse das natürlich, sofern der Arzt das anordnet.

Ich rede hier AUSSCHLIESSLICH von einer Computertomographie bzw. Magnetresonanztomographie DES HERZENS. Das ist eine relativ neue Methode, die auch nicht mit normalen Tomographen gemacht wird, sondern mit speziellen Herz-Tomographen, die eine bedeutend feinere Abstufung erlauben, da das Herz ja schlägt und nicht ganz ruhig ist. Da werden ca. 64 Bilder pro Einheit gemacht, während bei den meisten normalen CTs/MRTs 16 oder 24 Bilder gemacht werden.

Schönen Gruss

Cha-Tu

C6hSa-Txu


Noch was, Sunny,

Du schreibst:

"Aber Du hast ja wohl Recht, da ist dann ja ohne zweifel das Herzchen mit drauf auf "Aufnahme"..."

Klar, das Herz ist im Groben auch drauf, aber was den Kardiologen interessiert, kann man bei einer normalen CT oder MRT nicht sehen, dafür ist die viel zu grobrasterig. DAFÜR bedarf es des speziellen Herz-CTs/MRTs.

Aber mir scheint, Du wirst rein orthopädisch gescannt ;-), und das zahlt selbstverständlich die Kasse.

Gruss

Cha-Tu

CuhaP-Tu


Ich hab jetzt noch mal gelesen, bei Dir geht es ja ausschliesslich um den eventuell eingeklemmten Nerv. Das sieht man in normalen CTs und das wird auch bezahlt.

Gruss

Cha-Tu

S3unn0ySonneunschxeiin


Huuuiiiii --- na dann hamm'a ja das leidige MRT-Thema bzw. die evtl. Bezahlung dafür nun aus der Welt geschafft, Du lieber Cha-Tu!

Und es beruhigt mich ungemeiiiiin, dass meine evtl. MRT-Untersuchung (zu der ich mich übrigens immer noch nicht wirklich durchgerungen habe - außerdem ist Überweisung Ende März abgelaufen.) bezüglich evtl. eingeklemmten (Herz-)Nervensträngen dann schließlich doch nix kostet! *stein-vom-herzchen-fall* :)z :)^

Wenn ich Ende des Monats dann wieder Termin beim Orthopäden habe, werde ich ihm schildern, dass mich eine Arztpraxis und auch ein Krankenhaus darauf hingewiesen hatten, dass MRT -wegen Magentfeld- "angeblich" grundsätzlich NUR in geschlossener Röhre durchgeführt wird.

Danach, wenn er mich (vielllleicht) bissel schief anschaut, dann kann ich immer noch sagen, dass ich von einem Freund (nämlich Cha-Tu!) gehört habe, dass Charite wohl doch schon technisch soooo weit fortgeschritten sein soll - und mit "offenem System" bei MRT dienen kann.

Gell ???

Und dann schaun wa mal, was der liebe "Knochenbrecher" dazu sagen wird...

Liebe Grüße

von Sunny aus dem "aprilligen" Berlin ---- wie siehts mit dem Wetter im Rheinland aus ??? ??? ?

8-) :p> :)D *:) @:)

m]uTrpZhyx55


@ sunny sonnenschein

Hallo hier miteinander,

nehme auch seit vielen Jahren Magnesium ein.

Bin vor vielen Jahren durch einen Artikel darauf aufmerksam geworden, dass es beim Magnesium zwei unterschiedliche Werte bzgl. der mg Anzahl gibt. Geh mal in die Apotheke und lass Dich aufklären, ich kann es hier nicht.

Trotzdem versuche ich es: der Unterschied liegt in zwei unterschiedlichen Bezeichnungsarten, die alle auf mg lauten. Allerdings haben die Tabletten aus dem Supermarkt nur tatsächlich, jetzt nagel mich nicht genau fest nur1/6 soviel mg gegenüber den Tabletten aus der Apotheke drin.

Ich habe nichts von dieser Auskunft, nur sind in den Pillen aus dem Supermarkt nicht 400 mg drin, wie es beschrieben ist. Frag mal in der Apotheke nach Magnesium 400mg 100 Tabl. von der Firma bei der immer die Zwillinge die Werbung machen. (Ich will ja keine Schleichwerbung machen) Wenn du diese Tabletten nimmst, spürst du den Unterschied.

Bin mal auf Dein Ergebnis gespannt.

Beste Grüße

roger61000

Cnhka-Tu


So, für die Daumendrücker: ;-)

Ergebnis ist in Ordnung. Angesichts meiner Vorgeschichte ist alles im grünen Bereich.

Schönen Gruss

Cha-Tu

S'unnySon2nenscJhxeiin


Murphy: Ich bedanke mich ganz herzlich für Deinen Magnesium-tipp aus Apotheke!!! (sicher meinst Du die 400mg Magnesium von Rati... (wegen der Zwillinge in Werbung) ??? ???

Stimmts --- oder hab ich Recht !??

Und von diesen kann ich 3 x täglich je 1 Tablette nehmen ??? ?? (also 3 x täglich je 400 mg Magnesium)

Ist das O.K. so ???

Mensch, dann wär ich aber mal auf die (bessere) Wirkung gespannt --- als von denen aus Supermarkt!!!!

Das ist dann echt ein Super-Tipp, lieber Murphy -- und Du meinst auch die Firma, die ich hier oben erwähne, gell !??

SLunny'Soninenfscheixin


Cha-Tu,

...also das freut mich aber seeeeeeeeeeehr, dass alle Werte bzw. Dein heutiger Arztbesuch so supergut ausgefallen ist!!!!!!!!!!!!!:)^ ;-D @:)

Also dann "nur weiter sooooo!!"

Das ist heut soooooowas von am Regnen hier in Berlin ....- das ist der blanke Wahnsinn!

Und bei euch im Rheinland ??? ??? ???

??? ??? :)D

Cih;a-Tuu


Hier scheint die Sonne, Sunny :)^

Das mit dem Magnesium ist tatsächlich so. Bei den Supermarkt-Brausetabletten muss man viel mehr nehmen, um die Menge zu bekommen, die MANCHE Leute brauchen. Zumal die Billigprodukte oft eine Mg-Verbindung haben, die nicht so optimal vom Körper aufgenommen wird, Apothekenware kann da manchmal von Vorteil sein. Aber leider ist nicht jede HRS durch Mg zu beeinflussen. Aber einen Versuch ist es allemal wert.

Alles Gute

Cha-Tu

S\unnQySonVne&nsch,eiin


Cha-Tu,

...ich hatte übrigens hier im Internet mal bei Rati.. nachteschaut -- aber leider keine 400 mg Magnesiumtabletten, die so empfehlenswert sein sollen (laut Murphy) - gefunden.. :|N :°(

Vielleicht meint er doch eine andere "Marke".... - aber ich dachte, die Werbung mit Zwillingen....

Tja, keine Ahnung, WAS er da genau meint..

Schöööööööön, dass bei euch im Rheinland schon Frühling und Sonnenschein ist ---- hast mal eine laaaaaange Harke zur Hand ???

Damit könnte Sunny dann hier in Berlin die bitterbösen dunklen Dauer-Regenwolken bissel beiseite schieben... :)z

Mal sehen, was oder ob Murphy noch antwortet auf meine Mg-Frage... (natüüüürlich ohne Schleichwerb.).

Einen Versuch wäre das auf alle Fälle mal wert --- da hast Du völlig Recht!

Würde ich ja gerne, ich weiß eben bloß nicht den Namen... :=o :=o :=o

*:) *:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH