» »

Brennen unter dem Herz nach dem Essen

m*otzmxan


Danke für Eure...

...Tipps ! Die haben mir bisher sehr viel gebracht, ich meine mental und so. Es ist sehr informativ, wenn man sich mit Euch unterhält. Das hätte ich viel früher machen müssen.

Das mit dem Rapsöl scheint ganz prima zu sein. Ich werde das mal ab heute ausprobieren, täglich 2 Esslöffel. Haben noch ne Flasche im Keller. Und wesentlich weniger Süsses essen wird mir zwar schwer fallen, aber ich denke das MUSS jetzt mal sein!!!

Somit wird sich meine Wampe auch reduzieren (hoffentlich !!!) 85 Kilo bei 1,72m !!! Naja und die Bewegung müsste jetzt im Frühjahr auch intensiver werden (Rasenmähen usw.)

Vielleicht kann ich den Stress auch noch reduzieren.

Hallo ceb, ich hab zum Glück rel. selten Sodbrennen. Und wenn, dann nur von zuviel Süssem. Meistens gehen die vom Wasser trinken weg.

Melde mich, wenn ich mehr von meinem Doc gehört hab.

Bis danne

motzman

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH