» »

Herzstolpern, Herzrasen, Muskelzuckungen, Schwindel, Eisenmangel

g8rot=encl/os hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

Ich habe jetzt seit ca. 1 Woche die oben genannten Symptome und Abends wenn ich schlafen will hab ich extreme Angst das mein Herz stehen bleibt.Ich habe auch einen stechenden Schmerz in der Herzgegend kann nich genau sagen woher aba bin mir auch nich sicher ,dass er direkt vom Herz ausgeht.

Ich bin 15 Jahre alt und mein Arzt hatt festgestellt das ich Eisenmangel habe ,was ja bei Männern eher selten vorkommt,und dadurch zu kleine rote Blutkörperchen habe.

Ausserdem hab ich ein langzeit EKG gemacht und mein Artzt rief mich an das dort Extraherzschläge zu sehen sind und er mich deswegen sprechen will, doch das leider erst am 15. Mai.

ich bin nicht Raucher und habe bis jetzt erst 6 Flaschen Bier getrunken.

Könntet ihr mir vllt sagen ob ich mir zurecht sorgen mache, da das Herzsrasen sehr extrem ist.

Hoffe ihr könnt einem verzweifelten jungen helfen. :-)

Antworten
gNrotenFclos


Oh sry,

hab noch vergessen zu schreiben, dass ich Nachts beim schlafen immer Muskelzucken in den Beinbereichen habe.

das ist so als ob ich kurtz vor dem einschlafen bin und plötzlich denke das ich stoplere und dann zucken meine ganzen Muskeln zusammen.

gor ot:enAcxlos


Hatt keiner ne Idee was das sein könnte?

Bitte

(hab jetzt auch noch sons blubern im Herz)

BTle=chvpixrat


Na wenn der Doc sagt, Du hast Eisenmangel, dann wird das wohl der Grund für Deine Beschwerden sein.

Ist an sich leicht zu beheben, indem Du Eisen als Pillen oder in Härtefällen als Infusion zu Dir nimmst. Hat er Dir nichts verschrieben oder zumindest empfohlen? Würde mich wundern.

Extrasystolen sind fast immer völlig harmlos, mach Dir deswegen mal keinen Kopp. Die hat praktisch jeder, die Meisten merken es nur nicht. Blöd wird es erst in dem Moment, da man anfängt sich darüber Gedanken zu machen. Dein Herz wird garantiert nicht stehenbleiben, ich weiß es fühlt sich scheiße an, aber passieren tut absolut nix. Mir helfen übrigens simple Magnesium-Brausetabletten sehr gut dagegen.


Das Herzrasen kann vom Eisenmagel oder von der Panik kommen, die Du schiebst. Versuch Dich abzulenken, und mach Dir keine Sorgen, Du hast nix Schlimmes. Wären die ES von der gefährlichen Sorte oder würde mit Deinem Herz sonst was nicht stimmen, hätte er Dich direkt zum Kardiologen geschickt.

g}reotenclxos


Danke für deine Antwort!

Nehme Eisentabletten aba sons hatt er mir nichts verschrieben(habe mich nur gewundert das so viele Symtome durch Eisenmangel hervor gerufen werden).

Naja wäre vllt jemand so nett mir zu sagen wie ich als Junge Eisenmangel bekommen habe, weil Blutungen habe ich keine is ja normal :-)

BHlechxpirat


Bin kein Mediziner und kann Dir nur sagen, dass es dafür verschiedene Gründe geben kann, u.A. Ernährung (bist Du zufällig Vegetarier?) oder Störungen der Eisenaufnahme. Auch Blutungen im Darm sind möglich, eigentlich sollte der Doc Dich auf so was untersucht haben. Ist so weit ich weiß Standard in solchen Fällen - aber wie gesagt, kenne mich da nicht wirklich aus.

Wie lange nimmst Du die Eisenklumpen schon? Bei mir haben die immer recht fix geholfen.

grroPtenclxos


Nehm sie seid 3 Tagen.

Bin eigendlich so ziemlich das Gengenteil von Vegetarier heißt esse kaum grüne Sachen.

Untersucht hatt mich der Arzt nich weiter, er meinte nur vom Bluttest gesehen zu haben das ich Eisenmangel habe und halt zu kleine rote Blutkörperchen.

Habe Dienstag nächste Woche wieder einen Termin bei ihm wegen den extra Herzschlägen.

B,lechJpiraat


Den Eisenmangel sieht man im Blutbild, klar. Ich kenn das aber halt so, dass dann auch nach möglichen Ursachen geschaut wird.

Na ja, der Doc wird schon wissen, was er tut. Vielleicht fragst Du ihn einfach mal, wovon so was kommen kann.

Wünsche Dir gute Besserung! ;-)

EWrdbenere0x8


Auch ich habe eisenmangel und die oben beschriebenen Symptome wie herzrasen, davon werde ich immer ganz kirre.mache mir i-wie sorgen deswegen... ???

sSilax1


Hallo Zusammen,

kann die Symptome voll nachvollziehen. Habe in letzter Zeit aus heiterem Himmel auch das Gefühl eines extra Herzschlags und manchmal das Gefühl, als wenn das Herz "blubbert" oder unregelmäßig schlägt. Dann bekomm ich die totale Panik und dann Schwindel und co. Dann hör ich in mich rein, was die Panik noch verstärkt, weil ich das Gefühl habe als wenn ich nicht regelmäßig atmen würde. Voll komisch. War beim Kardiologen, Ultraschall, EKG war alles o.K.

Weiß einer was das sein kann. Kann man sich sowas einbilden, oder sich nervlich fertig machen?

s~chnuUckiuputxz84


@ Sila

sowas kann man sicher sehr wohl einbilden. Ich hab auch große Probs damit! War beim Arzt und alles inkl. EKG war gut. Wenn du viel Stress oder große Angst vor Krankheiten hast, kommt das häufig vor

s1ilax1


Hallo Schnuckiputz84,

was hattest du denn alles für Symptome und wie geht es dir jetzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH