» »

Plötzliche Schweißausbrüche durch niedrigen Blutdruck?

jGawe8x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich muss mal wieder was zu meinem Herz und dem Blutdruck fragen.

Eigentlich habe ich meine Ängste jetzt besser im Griff und auch wenns mal stolpert, bleibe ich ruhig.

Seit einigen Tagen habe ich aber immer mal das Problem ganz plötzlich einen Shcweißausbruch zu bekommen, obwohl mir gerade nicht heiß ist.

Heute passierte das 2 mal, nicht BEI anstrengung, sondern danach. Habe Sachen die Treppen hoch und runter getragen und wenn ich nen Moment stand...dann kam das. Kann das an niedrigem Blutdruck liegen? Gestern hatte ich es auch und habe dann mal meinen RR gemessen, als ich nen Moment auf dem Sofa saß, 120:52.

In solchen Momenten bekomme ich dich wieder Angst um mein Herz.

Auch wenn es im herbst 2 mal untersucht wurde...und gesund war.

Kann mir jemand erklären, woher das kommt?

Ich will am Wochenende umziehen( bin eigentlich schon mittendrin) und hätt egerne etwas Beruhigung.

Liebe Grüße

Antworten
CPh1aR-xTu


Hallo, Jawe,

ich vermute eher, dass ANGST die URSACHE dieser Schweissausbrüche ist. Wenn Du vor einem Umzug stehst, ist das eine Zeit grösseren Stresses und auch grösserer Unsicherheit, und das kann Angstsymptome auslösen. Ich gebe nach wie vor den Rat: Beachte Dich selbst nicht so intensiv, und vertraue einfach Deinem Körper, dass er Dir nichts Böses will ;-)

Liebe Grüsse und einen guten Umzug

Cha-Tu

juawex83


Hallo ihr,

meinen Umzug habe ich nun gut über die Runden gebracht...

Die Ängste sind momentan auch ganz nett zu mir und verschonen mich oft den ganzen Tag ;-D

Nur der niedriger Blutdruck ist immer noch da. Manchmal auch mit Schwindel.

Wie ist das denn mit dem Unterschid zwischen oberem und unterem Wert?

Ich habe meist so 120:50. Der untere Wert ist oft auch nur 43 oder so. Und der obere manchmal auch 140.

Ich war in den letzten Wochen immerhin auch mal Schwimmen. Kann ich das auch bei Werten von 120:43 machen?

Liebe Grüße

jawe

s#chm<uke


Also das mit dem Oberen- und Unteren Werten ist so!

Der obere Wert (SYSTOLE) ist der Druck in den Gefäßen wenn sich das Herz zusammenzieht! Der untere Wert (DIASTOLE) ist jener Druck in den Gefäßen wenn sich das Herz entspannt.

Der Schweißausbruch KÖNNTE ein Zeichen für ein Kreislaufproblem darstellen (Schockzeichen). Ich würde an deiner Stelle, einen Arzt aufsuchen, oder wenn du wirklich mal kurz Ohnmächtig wirst, oder sonst was komisches is, sofort den Rettungsdienst rufen und ins Krankenhaus zu einer Kontrolle zu fahren!

Lg Manny

gTweFndolxynn


120/80 mmHg ist doch eigentlich der normale traumhafte Blutdruckwert?

gCwen9do-lynn


Also ich finde an deinen Blutdruckwerten nichts besonders Aufregendes. Schwimmen gehen kannst du damit jedenfalls bestimmt.

succhmuxke


Also Blutdruckwerte (lt. American Heart Association, AHA, 2006)

Hypotonie (zu niedriger Blutdruck) sys.: unter 100 ODER dia. unter 60

normal : sys unter 120 UND dia. unter 80

erhöht: sys. 120-139 ODER dia. 80-89

Hypertonie Stadium 1: sys 140-159 ODER dia. 90-100

Hypertonie Stadium 2: sys über 160 ODER dia über 100

Lg Manny

j%awxe83


Nicht 120:80. Ich habe 120:43!

SFunny11000


Also Schmuke, nun mach mal Jawe nicht gleich so ne Angst von wegen Rettungsdienst und Krankenhaus :|N Der Blutdruck hängt ja auch ein bisschen vom Menschen selber ab(Größe, Gewicht, erbliche Vorbelastung ...).Ich hatte schonmal einen Blutdruck von 90/40 und mir gings gut.

Aber zu deiner eigenen Beruhigung, Jawe, solltest du mal mit deinem Hausazrt darüber reden

LG Sunny

oPglzoki


dazu muss ich sagen wo ich an den einen Tag im Krankenwagen lag, ist mein Kreislauf Kollabiert (Blutdruck zu schwach) und ich habe geschwitzt wie noch nie zuvor in meinen Leben, mein Shirt war richtig Nass. ABer ich habe nicht nur geschwitzt sondern ich habe eigentlich nicht viel mit bekommen dachte eigentlich gleich gehen die Lichter aus.

D;ie Ano|nyxme


ich hatte auch schon Schweißausbrüche (kalter Schweiß),kurz bevor ich aufgrund von zu niedrigem Blutdruck umgekippt bin...insofern denke ich durchaus,dass der Zusammenhang bestehen kann...wirklich "schlimm" ist das aber nicht,soviel ich weiß (bzw. soweit meine Ärztin sagt),es ist halt höchstens lästig...

SWunn@y10x00


Niedriger Blutdruck ist, glaube ich jedenfalls, gar nicht gefährlich für den Körper. Es sei denn, man hat halt so niedrigen Blutdruck, dass man umkippt, da besteht schon eine ziemliche Gefahr! Aber nicht vom Blutdruck für den Körper sondern das man halt unglücklich fällt. Also ich denke niedriger Blutdruck ist auf jedenfall besser als zu hoher!(Wenn er keine allzu großen Beschwerden macht) Gruß Sunny

C^hax-Tu


So sehe ich das auch, Sunny. In anderen Ländern wird man beglückwünscht, wenn man einen schön niedrigen Blutdruck hat, weil das ABSOLUT HERZSCHONEND ist, und hier in Deutschland gilt man als Kranker. Klar, wenn er so niedrig ist, dass man fast umkippt, sollte man etwas dagegen machen: Wechselduschen! Bewegung! Sport! Und schon kann man GUT mit niedrigem Blutdruck leben, ich weiss, wovon ich rede bzw. schreibe ;-)

Schönen Gruss

Cha-Tu

j4awex83


Hallo ihr,

vielen Dank euch allen. Mir ging es ja vor allem um den großen Unterschied zwischen Diastole und Systole. Der solle nicht so groß sein, sagte meine Heilpraktikerin.

Das war ja meine Angst, weil ich aja uch immer diese Stolperer habe, bei denen ich husten muss...

Cqha-6Tu


Jawe,

hast Du ein Oberarmmessgerät oder ein Handgelenksgerät?

Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH