» »

Kompressionsstrümpfe im Sommer

Dianim0onst]exr


Naja oros das letzte mal habe ich Strümpfhosen im Kindergarten getragen :=o

@ Patella

Unglaublich wieviel Pech du hast!! Aber langsam müsstest ja alles durch haben so das nix neues mehr kommen kann!! :)*

Bei mir läuft es glaube solide. Muss mir nun in München erstmal einen Arzt suchen der mich sicherlich wieder verunsichert und eine völlig neue Meinung vertritt!

Schön zu sehen ist, dass meine rechte Wade nun immer weniger blau wird. Ansich nur noch wenn ich sie richtig eisig kalt abdusche!

Allerdings rede ich mir immer noch quatsch ein und gerate schnell in Panik .... Habe mich gestern z.B verschluckt! und denke dann natürlich sofort wieder ans sterben.... Wobei ich echt 10 sec oder so keine Luft bekommen habe!!

Naja aber sonst läuft es. Dort wo ich immer meine Strümpfe bestelle arbeitet eine 27 jährige die auch eine Thrombose hatte. Tut immer gut von Leuten zu hören denen es mit sowas gut geht :)z

Die Strümpfe bis Oberschenkel müssten ansich prima bei dir gehen Patella. Die Dinger merkt man nahezu garnicht wenns vernünftige sind.

Wünsche dir / euch alles Liebe ;-D

eKgo?21


Hallo

@ oros-lan

Du hast recht, Frauen haben zu Strümpfe einen anderen Zugang. Es gibt auch wesentlich mehr Modelle für Frauen, in allen Farben.

Die sind von normalen nicht zu unterscheiden

lg

m)ama 4sm3ar^tixe


Es gibt auch wesentlich mehr Modelle für Frauen, in allen Farben.

Ja, aber leider nur die rundgestrickten für die Venen. Meine flachgestrickten fürs (oder gegen das) Lipödem gibt es leider nur in beige und schwarz, und sie sind außerdem sehr grob.

Aber naja, was sein muss... ;-)

e[gbo2x1


hallo

@ mama smartie

Du hast recht, flachgestrickte gibt es leider nicht in großer Auswahl.

Aber was soll ich als Mann da sagen, meine Auswahl ist gleich null, wenn du einen Oberschenkelstrumpf so wie ich tragen sollt.

Unter einer kurzen Hose schaut das ja nicht gerade "einladend" aus.

Das ist auch der Grund warum ich nicht immer einen Strumpf trage

lg

D8a!nimonsSter


Naja ego! Der Strumpf schaut genauso hässlich bei Frauen aus!

Finde es bei Frauen sogar schlimmer weil wir ja doch deutlich krittischer sind. :(v

P]atellaRluxxa


@ ego

Mir stehen auch nur 3 Farben zur Verfügung. Weil Spezialanfertigung (zu lange Beine). Was viele Männer toll finden wird mir zum Ärgernis. Vermutlich ist es für alle doof, die diese Dinger tragen müssen. Ich (eine absolute antikleidershoppingfrau) - ich weiss das ist selten - brauche seit ich die Dinger habe auch viel länger um Kleider einzukaufen. Das gilt vermutlich auch für Männer. Wer sucht der Findet auch was brauchbares. Zugegeben bin meist nach dem dritten Kleidergeschäft auch eher gereizt.

@ Danimonster

Oh, diese - ich glaub ich sterbe Inputs - kenne ich. Mir war wegen des Eisenmangels oft schwindlig und bei jedem Drehwurm hatte ich das Gefühl ich würde umkippen und nicht mehr aufstehen... Doch wie lautet das Sprichwort: "Unkraut vergeht nicht!"

elgox21


Hallo

@ Patellaluxa

Du hast schon recht, wenn du Überlänge brauchst, ist die Auswahl eher gering.

Bei den Standardmaßen ist aber so gut wie kein Unterschied mehr zum "normalen" Strumpf zu sehen.

Zusätzlich ist beim Mann das Tragen von Strümpfen (Oberschenkellang mit Noppenrand)

bei weiten keine Selbstverständlichkeit und deshalb meiner Meinung nach doch etwas anders zu sehen wie bei der Frau

lg

PjatellaoluxIa


@ ego

Wie lange musst Du Strümpfe tragen? Ist die Sache absehbar?

F\litz0eFmeuexrzahn


Eine CVI ist eine Cronisch Venöse Insufizienz Das bedingt zumindest das zeitweise Tragen von Kompressionsstrümpfen.

Gerade bei einer CVI sollte man sie immer,nachts trage ich sie nicht,tragen.Und nicht nur mal aus der Laune herazs,zeitweise.Gerade wegen einer CVI habe ich mir ein langjähriges chronisches Ulcus eingehandelt und bin nun auf die Strümpfe angewiesen.Auch kommen täglich die Pflegeschwestern morgens zu mir,um mir beim anziehen der Strümpfe zu helfen.

habe allerdings auch mehrere Monatsgehälter in Kompressionsstrümpfe umgesetzt!

Die Kosten für meine beiden Strümpfe,einer hat fast 700€ und der zweite fast 600€ gekostet,hat die Krankenkasse übernommen.Und das ohne wenn und aber.

.

Und ich kann nur jedem raten,der sie verordnet bekommt,sie auch anzuziehen,auch wenn es gerade an heissen Tagen lästig ist.

eKgo2x1


Hallo

@ patellaluxa

Die Tragedauer ist nicht wirklich absehbar. Hoffe es tritt keine verschlechterung der Situation ein,

gehe regelmäßig zur Kontrolle.

Dadurch leiste ich mir auch den Luxus sie nich immer zu tragen, wobei ich bei längerem nicht tragen sofort merke das es meinen Beinen nicht sehr gut geht.

Ich trage auch manchmal nur kurze bis zum Knie, die reichen über einen kurzen Zeitraum auch aus

lg

FolitzeKFeuerxzahn


Hoffe es tritt keine verschlechterung der Situation ein

Und um dies zu vermeiden,solltest Du die Strümpfe wirklich regelmäßig tragen und nicht nach Lust und Laune.

wobei ich bei längerem nicht tragen sofort merke das es meinen Beinen nicht sehr gut geht.

Und das es Deinen Beinen besser geht,solltest Du Dir den Luxus gönnen und sie regelmäßig tragen. ;-)

eLgo2x1


Hallo

Ich weis schon das du damit sicher recht hast, aber Mann gönnt sich ja sonst nichts.

Im Urlaub zum beispiel, benötigt es eine sehr große Überwindung und am Strand trage ich die dinger so gut wie nie. Mann ist doch auch etwas eitel und dafür kann man schon etwas in kauf nehmen.

lg

FiliYtzeDFeueerzKahxn


dafür kann man schon etwas in kauf nehmen.

:)z Hmmm,z.Bsp.ne fette Thrombose mit anschliessendem Krankenhausaufenthalt und

eventueller Lebensgefahr.

e,kk


Mal eine etwas andere Frage an die Spezialistinnen hier:

vor 5 Jahren verschrieb mir mein damaliger Hausarzt Kompressionsstrümpfe bis zum Knie, weil mir die Beine seit einigen Jahren schon bei Hitze wehtun und sich erste Krampfadern zeigen.

Die habe ich ca. 3 Jahre lang brav getragen.

Als ich das nächste Mal ein Rezept brauchte, hieß es auf einmal, er könne die nicht mehr so verschreiben, ich müsste zum Venenarzt zum Abklären, ob sie nötig seien. (Ich war ab dem Zeitpunkt nicht mehr privat versichert, sondern in der gesetzlichen KK.)

Der Venenarzt machte einen Ultraschalltest (?) und meinte, alles wäre ok.

Seitdem bekomme ich die Strümpfe nicht mehr verschrieben, habe aber erstens weiter Schmerzen bei warmem Wetter und zweitens verschlechtern sich die (sichtbaren) Krampfadern. Wenn ich mal meine alten, schon etwas ausgeleierten Strümpfe anziehe, geht es den Beinen besser.

Ich weiß nun auch nicht, was ich davon halten soll. Sind die Strümpfe nun tatsächlich unnötig, oder will der Arzt einfach nur sparen?

exkk


Ich habe schon überlegt, mir von meinem Geld ein neues Paar zu kaufen. Vielleicht hat da ja auch noch die eine oder andere hier einen Tip, welche Marke möglichst nach normalem Strumpf aussieht und gut sitzt? Meine alten waren von mediven, den Sitz fand ich ok., aber sie sehen schon deutlich anders aus als normale Strümpfe, finde ich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH