» »

Kompressionsstrümpfe im Sommer

eLgo2x1


@ FlitzeFeuerzahn

Du siehst das etwas zu eng denke ich , wenn Mann es nicht übertreibt, ist das schon OK

Am Strand mit Schenkellangen Kompressionsstrümpfen, würdest du als Frau bei mir als Mann das ok finden?

lg

Fkli)tz_eFeuerUzahn


Ich habe ja auch nichts wegen dem Strand gesagt.Dann würde ich es auch nicht machen.

Aber sonst,jeden Tag,wenn man nicht am Strand ist und so weiter...

Und mit soetwas pflege ich grundsätzlich nicht zu spassen,denn sowohl eine Freundin,als auch ich selber hätten fast das Leben dran gesetzt.

e~go521


Hallo Feuerzahn

Wollte hier weder scherzen noch dir zu nahe treten.

Ich nehme das sehr wohl ernst, jedoch gibt es situationen, da kann und will ich diese Dinger nicht tragen.

Weshalb trägst du Kompressionsstrümpfe?

Du schreibst es hätte dir fast das Leben gekostet

lg

FIl;itzteFe,uerzaxhn


Weshalb trägst du Kompressionsstrümpfe? Du schreibst es hätte dir fast das Leben gekostet

Ich hatte vor über 15 Jahren eine schlecht,bzw.gar nicht behandelte Thrombose,die mir dann im Nachhinein ein chronisches Ulcus bescherte und eine chronische Veneninsuffizienz.Im vorigen Jahr bin ich dann letztmalig im KH gewesen,wo man mir mein Bein wieder heile gemacht hat in einem 6 Wöchigen Aufenthalt und dort auch gleich die Strümpfe angepasst hat.Und die darf ich nun eben ein Leben lang tragen.

eygo2x1


Hallo

Da kann ich schon verstehen, das du di Sache etwas aus einem anderen Blickwinkel siehst als ich.

Ich hab glücklicherweise noch nicht diese Propleme, daher sehe ich das ganze nicht so eng.

So lange es geht, werde ich auh weiterhin auf die Strümpfe verzichten, zumindest wenn kurzr Hosen oder ähnliches angesagt ist

lg

FAlit.zeFeuxerzahn


Ja,dann kann ich Dir nur noch alles Gute wünschen und die Daumen drücken,daß Du keine Thrombose bekommst.

:)^ :)^ :)^

PMate7llaluxxa


@ ekk

Wie wär's, wenn Du Dir zur Sicherheit eine Zweitmeinung einholen würdest?

eJkxk


Das muss ich wohl mal tun. Nervt mich aber trotzdem, die Dinger jahrelang getragen zu haben und dann heißt es, ach nee doch nicht. Irgendeiner muss da ja wohl was falsches gesagt haben. :-/

e4go251


@ ekk

Es liegt halt oft im Auge des Betrachters, ob er Hilfsmittel wie Kompressionsstrümpfe verschreibt oder nicht.

Wenn dir die Strümpfe helfen und du damit zufrieden bist, würde ich sie weiter tragen, notfals auf eigene Rechnung.

Kann mich aber nur anschliessen, einen anderen Arzt aufzusuchen, denn 2 meinungen sind besser als eine

lg

e3go2x1


@ Danimonster

Du schreibst in einem deiner Beiträge "Ich trage einen Strumpf nur"

und in dem nächsten, du hast mehrere Monatsgehälter dafür ausgegeben.

Das verstehe ich als "Anfänger" nicht.

Kannst du das kurz erklären?

lg

Dganimo^nstexr


@ ego:

Naja ganz einfach ansich. Ich muss nun für den rest meines Lebens ( wie das klingt :-p ) am rechten Bein einen Strumpf tragen. Deshalb gönne ich mir da welche die besonders schön aussehen und besonders bequem sind um Druckstellen und unwohlsein zu vermeiden.

Da natürlich die Krankenkassen nur die ganz besonders hässlichen Oma Strümpfe bezahlen muss ich mir meine im Internet bestellen.

Ein son Strumpf hält im schnitt 1/2 Jahr wenn man mehr hat sogar über 1 Jahr. Also brauch man mehr!

Habe daher halt fast durchsichtige für kurze Kleidung mit geschlossenem Fuss und mit offenem sowie als Kniestrumpf und bis Oberschenkel. Das wären dann 6 Stück. Das selbe besitze ich in Schwarz für Stunden zu zweit |-o

Dann gabs noch ein par Testkäufe die mir allerdings weniger gefallen und daher hinten in der Schublade liegen!

Da ein son Strumpfpärchen zwischen 80 - 200 Euro kostet kann ja jeder selber nachrechnen was dabei drauf geht.

Wer das nun übertrieben findet muss einfach mal bedenken das ein gut sitzender Strumpf für jemanden der darauf angewiesen ist einfach genauso wichtig ist wie Schuhe die passen. Also kaufe ich die Dinger genauso häufig wie den Rest meiner Kleidung :)^

LG und hoffentlich habe ich damit deine Frage beantwortet *:)

eEgo2x1


@ Danimonster

Danke für die sehr ausführliche Beantwortung meiner Frage

Was ich nicht verstehe, das man Kompressionsstrümpfe im Internet bestellt, ohne sie von einem Fachpersonal anmessen zu lassen.

Hast du da gute Erfahrungen damit gemacht, wennja wo bestellst du die Strümpfe.

Mal schaun, vielleicht ist das was für mich.

P.:S.: Es gibt durchaus schlimmeres als das Tragen eines Kompressionsstrumpfes

lg

Dla%nim%onsxter


Das sog. Fachpersonal welches die Strümpfe anpasst hat einfach eine zu geringe Auswahl an versch. Produkten.

Ich bestelle meine bei sanumvitalis.de und messe mein Bein einfach selber wenns Massanfertigungen sein sollen.

Das garnicht schwer :)

Da arbeitet übrigens eine Frau in meinem Alter die auch Strümpfe tragen muss und einfach top berät weil sie sich damit auch auseinander setzen muss :)

LG

eXgo2x1


@ Danimonster

Hab mir das Portal mal angeschaut, das ist schon etwas zu viel für Mann

Werd mich in einer Ruhigen Minute mal damit auseinandersetzen

Danke für die Info

lg

e[kxk


Dani, darf ich Dich auch noch mal fragen, was für eine Marke die "fast durchsichtigen" sind? Sowas habe ich noch nicht gefunden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH