» »

Zu Langsamer Herzschlag?

SFunnyJ100x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich habe wieder mal eine Frage. Ich habe manchmal mit Herzstolpern zu tun(an manchen Tagen ganz oft und an manchen Tagen 2-3 mal, jedenfalls die man merkt) Meine Frage ist jetzt aber; Ich habe meistens einen ruhigen Puls, aber an manchen Tagen ist er auch schon mal bei 90-96. Seit ca. 4 Tagen ist er aber total ruhig ca. 60 in Ruhe und 84 unter Belastung (normales gehen oder bewegen, kein Sport). Ist das normal oder muss man sich schon wieder Gedanken machen? Danke für eure Antworten!!

Gruß Sunny

Antworten
CNha-hTxu


Hallo, Sunny,

60 ist doch super! Sei froh, das ist herzschonend ;-)

Lieben Gruss

Cha-Tu, der manchmal einen Puls von unter 50 hat.

S7unny10x00


Hallo Cha-Tu,

danke für deine Antwort. Ist es auch normal, dass mein Puls nach Belastung in ca.1min von ca. 84 auf 68 runtergeht?(Bin heute wieder etwas panisch, verzeih @:))

Noch eine Frage, ich muss immer eine neue Diskussion anfangen, weil ich nicht bei Antworten auf absenden gehen kann(die Buttons erscheinen dann gar nicht. Mache ich was falsch ???)

Gruß Sunny

SPeane`t7oPr


60 ist absolut in Ordnung.

Gruß

S1eane{t7xor


Die schnelle Pulssenkung ist als positiv anzusehen.

Gruß

C"ha-xTu


Ja, das ist doch super. Je schneller sich ein Herz von der Belastung normalisiert, umso besser.

Alles Gute

Cha-Tu

SDuknny10x00


Ich danke euch für eure Antworten @:) @:) @:)

Siunny1x000


Hallo ihr Lieben,

ich bin's mal wieder. Leute, mir gehts irgendwie seit gestern total blöd. {:( Mein Puls ist weiterhin recht ruhig(zwischen 60 und 80), aber was mich total nervt, ich habe seit gestern wieder verstärkt Extrasytolen. Seit gestern abend auch im liegen(im Bett vorm einschlafen) das kenne ich sonst nicht. Ich habe auch seit gestern komische Magenschmerzen und seit heute früh "Flitzikacke"(Durchfall). Meine Angst ist, dass das ein sich ankündigender Herzinfarkt oder Vorhofflimmern ist. Könnt Ihr mir helfen bzw. mich beruhigen?

LG Sunny

C8ha-xTu


Herzinfarkt geht anders ... ;-) ;-) ;-)

Kann es sein, dass Du irgendeinen Magendarmvirus hast? Dann habe ich auch immer verstärkt ES. Ebenfalls bei Wetterwechsel, vor allem von Hochdruck- auf Tiefdrucklagen. Da steigern sich meine ES oft auf das Dreifache des Üblichen. Alles normal.

Gruss

Cha-Tu

S!uEnnwyP1000


Danke Cha-Tu, nach deiner Antwort gehts gleich wieder ein bisschen besser. Falls es Montag nicht besser ist, gehe ich wahrscheinlich doch mal zum Arzt.Magen-Darm-Virus könnte gut sein, habe ich öfter mal. Das ES auch bei Wetterumschwüngen verstärkt auftreten beruhigt mich, zumal manche Leute sagen, dass das Einbildung und "Gespinne" ist.

Mal was anderes, mein Chef(eigentlich ein ganz lieber) hat mir gesagt, dass ES auch vom Rücken her kommen können und ich soll mal zum Orthopäden gehen. Ich habe mal unsere Physiotherapeutin(kommt bei uns einmal die Woche in die Firma) gefragt, sie hat mir was von einer Dorntherapie erzählt. Wenn der 2. Brustwirbel nicht ganz o.k. ist, kann das zu Herzbeschwerden und ES führen. Was haltet ihr davon? Gruß Sunny

CKha-5Tu


Hallo, Sunny,

> Das ES auch bei Wetterumschwüngen verstärkt auftreten beruhigt mich,

>zumal manche Leute sagen, dass das Einbildung und "Gespinne" ist.

Soll ich Dir mal was sagen? Ich habe bis vor ca. 10 Jahren auch zu diesen Menschen gehört, die das als Spinnerei abgetan haben, bis ich selbst herz-wetter-fühlig wurde. ..

Und das, was Dein Chef sagt, ist durchaus möglich, ES können auch vom Rücken kommen, und natürlich auch durch Fehlfunktionen der Schilddrüse und zahllose andere Störungen im Körper. Aber in den meisten Fällen sind sie harmlosen Ursprungs, oft einfach nur eine Variante des Normalen.

Lieben Gruss

Cha-Tu

S'un[ny1x000


Hallo,

ich habe gerade schon wieder ein wenig Panik. Mir ist so in den Kopf gekommen: Mein Pulsschlag ist doch neuerdings recht ruhig(heute morgen nach dem Aufstehen gerade mal 60/min). Könnte es nicht sein, dass an meinem Herzen der Sinusknoten als eigentlicher Taktgeber ausgefallen ist und das jetzt nur noch der AV-Knoten arbeitet? Ist das Quatsch oder könnte das sein?

Gruß Sunny

Ceha-Txu


Nein, Sunny, das ist es sicher nicht. Ein Puls von 60 ist noch in der Norm. Und selbst wenn es unter 60 geht, bedeutet das keine Katastrophe, sondern meist nur subjektives Unwohlsein. Ich habe manchmal einen Puls von 45, im Schlaf von unter 40, und ich lebe immer noch, wie Du an meinen Zeilen siehst :-)

Schönen Gruss und GENIESSE doch das Leben und suche nicht nach Krankheiten... Das Leben kann sehr schön sein :-)

Gruss

Cha-Tu

SSunny1T000


Du hast ja recht Cha-Tu, aber wenn die Angst einen erstmal erwischt hat,dann ist alles so schrecklich. Wenn es mir gut geht, ist das Leben auch wunderschön, aber wehe es holpert, zieht oder sticht irgendwo, dann ist alles vorbei.

Morgen früh, bevor ich zur Arbeit gehe, will ich mal bei meiner Ärztin vorbeischauen. Aber ich kann euch sagen, ich habe jetzt schon einen mega Schiss, dass sie was findet und ich ins Krankenhaus muss :°(

Gruß Sunny

C7ha-xTu


Liebe Sunny,

Du gibst damit körperlichen Störungen (die vermutlich fast alle Menschen haben, der eine merkt es mehr, der andere weniger), Du gibt also damit körperlichen Störungen die MACHT, über Dich, über Dein Wohlfühlen, um Deine Sicht der Welt und des Lebens zu bestimmen. Gibt Dir das nicht zu denken? Ich weiss, wie schlimm Angst ist, ich würde auch nie jemanden einen Vorwurf machen oder ihn nicht ernst nehmen. Aber ich bedauere es, dass sich so viele Menschen mit Organ-Ängsten herumschlagen, ohne WIRKLICH etwas dagegen zu tun, denn dafür ist eher ein Therapeut zuständig. Machst Du eine Therapie?

LIeben Gruss!

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH