» »

Ist vielleicht etwas in die Luftröhre gelangt?

k@leinefMexlli hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Ich habe heute Nudeln zum Mittag gegessen und mich dabei unterhalten. Ich habe dann geatmet und eine Nudel im Mund gehabt, die ist dann etwas nach hinten gerutscht aber dann musste ich gleich schlucken irgendwie... Kann ich sie trotzdem in die Luftröhre bekommen haben? War irgendwie komisch... Ich hatte danach allerdings keine Beschwerden... musste weder Husten oder bekam schlecht Luft! Was treten denn da eventuell für Beschwerden auf? Kann es sein das man etwas in die Luftröhre bekommt und man merkt es nicht?

Ich bin da etwas ängstlich was sowas betrifft! Ich hoffe ihr könnt mir helfen... |-o

Wäre schön wenn ihr schnell antworten könntet!

Antworten
svuns\hin<exy


hallo melli *:)

ich glaube dich beruhigen zu können, wenn es in die luftröhre gekommen wäre, hättest du atemnot gehabt, also mach dir keine sorgen, alles ist gut :)*

k`lei"ne?Mellxi


Vielen Dank das du mir Mut machst!

Ich habe aber schon irgendwo gelesen das es manchmal sein kann, dass etwas in die Luftröhre gelangt und man merkt es nicht... Erst nach einiger Zeit wenn sich was entzündet oder so... :-/

M{u:e183x7


Hallo Melli,

das was du beschreibst ist ganz normal.

Es hat ein sogenannter Schluckreflex eingesetzt, den hasste schon länger als du denken kannst.

Soll heißen die Nudel ist da gelandet wo sie hingehört.

Wäre sie in der Luftröhre gelandet hättest du:

Fremdkörpergefühl

Hustenreiz

Brechreiz

Luftnot

(Schwindel, infolge der Luftnot)

und so weiter.

Also alles in Butter ;-)

MEue18x37


Ich habe aber schon irgendwo gelesen das es manchmal sein kann, dass etwas in die Luftröhre gelangt und man merkt es nicht... Erst nach einiger Zeit wenn sich was entzündet oder so...

Habe ich ehrlichgesagt noch nie gehört.

Eventuell bei Leuten die da Probleme mit den Nerven haben oder Schluckstörungen wie z.B. nach nem Schlaganfall.

k'lein0eMelli


Ok... Dann danke ich euch erstmal ganz sehr und versuch mal auf andere Gedanken zu kommen... Ich steigere mich da manchmal auch ein bissel rein... |-o

kdlein2eMexlli


Aber wenn noch jemand was weis oder einen Tipp für mich hat, dann gern schreiben!!!

GXoofyH-BxS


Vielleicht ganz einfach vor dem Unterhalten schlucken ;-)

1. Bist du dir dann sicher nichts in den "falschen" Hals zu bekommen und bist 2. erst noch anständig, weil du nicht mit vollem Mund sprichst ;-D

k-lei:neM:elli


Danke das du mir das sagst! Jetzt weis ich was ich immer verkehrt gemacht habe! ;-D

f`isc{h-5x0


Eine Nudel sicher nicht. Wenn du etwas einatmest, ist das schon möglich. Ich hatte mal einen Fall aus der Landwirtschaft, der hatte beim Getreidedreschen eine Kornähre eingeatmet. Die wurde aus der Lunge später opperativ entfernt. Aber wie gesagt, eine Nudel fliegt ja nicht herum.

Gsoo~fy-xBS


kleinemelli

Ich halte mich ja manchmal selber nicht dran ;-D aber ich verschlucke mich meistens bei Getränken :=o |-o

PS. Aber wie ich mit leerem Mund essen soll weiss ich noch immer nicht (echt cooler Typ: Mit vollem Mund isst man nicht ;-D

o^g~loki


es kommt Relativ häufig vor das läuter an Speiseresten ersticken.

um den vorzubeugen sollte man :

1. nicht reden beim Essen

2. Ordentlich Kauen

3 nicht schlingen

man man sich diese dinge beim Essen zu Herzen nimmt sollte auch nichts passieren. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH