» »

Herzstolpern, kann mich jemand beruhigen?

T"hom?as0790


@ _deliah_

Ich bin 18. Wir als junge Hühner machen uns mehr Gedanken, weil wir gern noch unser Leben leben wollen und erst später beschwerde bekommen wollen ok besser sollten^^

Ich werde mich noch zum Orthopäden begeben da ich realtiv viel vor dem PC sitze (Beruf) und dadurch so gut wie keinen Sport treibe ist das für die Muskeln natürlich nicht gut. Wenn dadurch sich nichts herausstellt werde ich unteranderem auch meine Schilddrüse genauer untersuchen lassen. Ich fühle mich derzeit ziemlich müde und schlapp. Bin auch meistens launisch. Desweiteren nehme ich nicht weiter zu egal was und wie viel ich esse. Das sind so einige Anzeichen der Schilddrüenüberfunktion.

Was wirst du noch alles machen lassen?

Eigentlich brauchst du nichts mehr ;-)

PDetezr57


Vielleicht leiden ja viele von Euch am Roemheld-Syndrom

Als Roemheld-Syndrom bezeichnet man in der Medizin Beschwerden, die durch Gasansammlungen im Darm und im Magen und durch übermäßiges Essen, besonders von blähenden Speisen, hervorgerufen werden. Das Roemheld-Syndrom ist nach dem Internisten Ludwig von Roemheld aus Gundelsheim benannt, der die Symptome Anfang des 20. Jahrhunderts erstmals beschrieb.

Symptome :

Herzklopfen

Kurzatmigkeit

Angstzustände

Hitzewallungen

Atemnot

Extrasystolen

Schwindel und Schlafstörungen

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Roemheld-Syndrom]]

Txho*masQ0:790


Also hmm kann bei mir eigentlich nicht zutreffen da es egal ist ob ich nun was gegessen hab oder nicht

ES bekomme. Jetzt stellt sich natürlich die Frage ob das wirklich so sein muss oder sich ständig Gase im Magen-Darmbereich bilden unabhängig von der Mahlzeit :-/

_?delQilah_


@ Thomas:

Ja, vielleicht liegt es bei dir wirklich an der Schilddrüse. Das dachte ich bei mir auch mal, aber der Hausarzt meinte, diesbezüglich wäre alles okay. Wenn was Neues bei dir rauskam, kannst du ja vielleicht mal schreiben :-)

Ich sitze ja auch furchtbar viel vorm PC und mache keinen Sport..alles wahrscheinlich nicht so gut, aber es ist auch so schwierig, sich aufzuraffen, regelmäßig Sport zu machen, find ich. Ich mag einige Sportarten (Radfahren, Schwimmen, Inlinern, Klettern, Standard/Lateintanz,...) und bin auch nicht unsportlich, nur finde ich nie so die Zeit und Motivation, gerade, wenn man dann alleine losziehen müsste. Und so bleibt es dann doch beim unregelmäßigen Fahrradfahren und ab und an Tanzen (obwohl ich auch hier so gerne wieder mehr einsteigen würde, aber mein Tanzpartner weiß noch nicht so Recht...muss da noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten *g*)...Meiner Figur hat das gottseidank noch keinen Abbruch getan, aber leider hab ich so keinen triftigen Grund -als wäre die Gesundheit keiner... :-/ - mich wirklich zusammenzureißen und was zu tun. Schlimm!

Ich weiß nicht, ob ich noch was untersuchen lassen werde, eigentlich hast du ja Recht ;-) Beim Orthopäden war ich noch nicht *g*, hatte da aber auch nicht so den Zusammenhang gesehen. Falls das bei dir der Fall ist, sag Bescheid ;-) Vielleicht gehe ich doch noch einmal zum Kardiologen |-o, aber dann wäre das vermutlich auch wieder nur, um mich selbst zu beruhigen...mal sehen...

Das mit dem Roemheld-Syndrom hab ich schon öfter gehört/gelesen, ich bin mir aber nicht sicher, ob das zutreffen könnte, denke eigentlich eher nicht..mhm...

LG!

TChomase079x0


Tja das sagte mir mein Arzt anhand des Blutbildes auch. Aber viele meinen das es keine 100% Aussage ist.

Das mit dem Sport bei dir kann ich verstehen. Mir gefallen auch recht viele Sportarten, vorweg Fußball. Aber wie auch dir fehlt mir einfach die Motivation ebenso haftet an mir noch eine gewisse Angst.

Ganz ehrlich lass es mit dem Kardiologen. Ich war als ich untersucht worden bin später nochmals bei meinem Internisten. Er hat mich abgehört und mir versichert das sich alles normal anhört. Da waren die Ergebnisse grade mal 2-3 Wochen jung. Ergebnis: Ich fühlte mich danach frei und beruhigt und kurze Zeit später, ne Woche drauf

fingen die Gedanken wieder an.

LG :-)

_ del9ixlah_


Ja, das hab ich auch schon gehört...die Schilddrüse ist auch was, was ich ev. gern noch abchecken lassen würde, aber ich trau mich nie so richtig, weil man dann ja meist ne Überweisung vom Hausarzt braucht, und der denkt bestimmt, ich trau ihm nicht...

Mit dem Kardiologen, da hast du schon Recht. Ach, mich nervt das aber einfach so, dass mein Herz wirklich alle paar Sekunden stolpert. Ich bin da aber jetzt auch schon wieder so weit, dass ich ständig unterwegs meinen Puls fühle, und immer dauert es nur ein paar Sekunden, dann ist wieder ein "Aussetzer" da, dann 2-3 normale Schläge, usw. Ich merke es über Tag aber auch generell recht oft. Das kann doch jetzt nicht so bleiben?! :-/

Wie geht es dir momentan?

LG *:)

ZDoQphaxel


Hallo Delilah,

Bin gerade über Deinen Beitrag gestolpert.

Habe seit ca. einem Monat selbst Herzstolpern. Vor ca. einem Jahr hat das angefangen mit Doppelschlägen. Eine Herzkatheter-Untersuchung mit Langzeit EKG und Herzultraschall nach einem "Illuminati"-Kinobesuch mit meiner Frau (plötzliches Herzrasen und Bluthochdruck) brachte dann die vorläufige Entwarnung. Das Herz ist gesund. Das ganze kann aber wirklich tierisch aufs Gemüt schlagen.

Mich würde interessieren was für eine Form von Herzstolpern Du hast? Doppelschläge oder Aussetzer??

Ich habe seit ca. 4 Wochen vereinzelt Herzaussetzer und das fühlt sich so richtig, richtig schlimm an.

Das Mittel GALACORDIN FORTE hat man mir empfohlen. Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel Kalium/Magnesium und ich habe das Gefühl, das es besser geworden ist. Nicht ganz weg aber besser.

Mittlerweile wünschte ich mir es wären wieder Doppelschläge.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH