» »

Ständig glühende Wangen

CWoraqlie dec Pom:pakdouxr hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

ich habe dauernd total glühend rote Wangen. Als hätte ich Sport getrieben oder wäre ultra gestresst. Jetzt grade vorm PC wieder. dabei bin ich ja grad ganz schön faul.

An was liegt denn das? Sehe dann immer aus wie ne Tomate. Auch die Ohren sind dann ganz rot und warm.

So seh ich aus: |-o

Grüße

Antworten
KpatjavxH40x0


hast du mal deinen blutdruck kontrolliert?

C oralie dUe P@ompadpour


Habe meistens so 90/50.

CDlarVaHim]mel


zu wenig für glühbacken ;-)

nimmst du irgendwelche medis, schilddrüsenpreparate doer sowatt, frau pompadur?

Bcobbixe_1


Eine Freundin von mir sieht auch so aus. Schon seit der Kindheit. Sie wurde wohl mal als Baby zu lange im Kinderwagen rausgestellt und hat sich dabei die Wanger erfroren. Heute ist sie 26 und man sieht das immer noch sehr deutlich. Hast du das erst seit kurzem?

CForaliHe de/ ~Pompadxour


Also ich nehm keine Medis die ich nicht schon seit Längerem nehme.

Und nur so Hormontabletten, aber denke das hat damit nix zu tun.

Die glühenden Backen hab ich erst seit ein paar Tagen.

Cwo!rali8e de PomcpadoVuxr


Habe jetzt täglich Blutdruck gemessen. Für meine verhältnisse ist er auch hoch, oft so bei 130/80 oder so. Viel dafür dass ich sonst immer 80/40 hatte.

Puls ist auch sehr oft bei 130/ Min (Ruhepuls).

C0oral{ie ?de OP1ompxadour


Also irgendwas stimmt da nicht.

Gestern wars wieder so, war im Wohnzimmer am PC, hab gelesen. Also Entspannung, Ruhe.

Plötzlich hab ich schon gespürt, dass ich wieder so ein glühendes Gesicht hab, aber kurioserweise nur auf der rechten Gesichtshälfte. Davon betroffen sind Wange, Ohr und die Nase.

Bin als es immer stärker wurde zum Spiegel und bin regelrecht erschrocken, ich war feuerrot und mir war insgesamt ganz komisch, hab mich so gefühlt als hätte ich Ameisen im Kopf ;-). Hab dann Blutdruck gemessen am linken Arm, der war normal, bei 114/86 , am rechten Arm war er 151/88. Dass die Differenz nur beim systolischen Blutdruck so hoch ist, wundert mich.

Normalerweise habe ich immer so 80/40.

Gestern vormittag habe ich zufällig gemessen, da war er bei 90/50.

Das sind also nur kurze Anfälle von Bluthochdruck, der ist dann nach 10 Minuten genauso plötzlich auch wieder runtergegangen.

Weiß jemand was es sein kann, wenn der Blutdruck sozusagen in nur einer Körperhälfte so rasant hoch ansteigt und dann auch wieder abfällt?

CtoralZie de[ Pomxpadour


Anmerkung: Da ich ja normalerweise eher zu niedrigen Blutdruck habe, bin ich dieses Gefühl gar nicht gewohnt.

Ich kenn ja nur folgende Probleme: Schwindel, Kraftlosigkeit, Schwarz vor Augen.

Aber dieser hohe Blutdruck fühlt sich überhaupt nicht schön an. Man meint grade, man kippt gleich um.

Also alle die an chronischem hohen Blutdruck leiden ein ganz großes:

:°_

C,oral7ie dle P#ompadxour


Warum hilft mir denn keiner?

Dieses ätzende Glühen, gerade ist es wieder da, diesmal links.

Fühle mich als würde ich explodieren.

Welcher Arzt ist denn für sowas zuständig? Dann geh ich dort mal hin {:( {:( {:(

ejMoti<on28


Hausarzt.

Bist du gerade krank, Erkältung oder so? Davon kann auch der Blutdruck und der Puls ansteigen- das würde auch die glühenden Wangen erklären.

CZent7ifoxlia


Geh halt mal erst zum Hausarzt, der wird dich schon an den richtigen überweisen.

Warum hilft mir denn keiner?

Wahrscheinlich weiß keiner hier, was das ist - ich auch nicht. :°_ Irgendwelche Vermutungen ins Blaue hinein nutzen dir ja auch nichts...

C/oraliqe de <Popmpadouxr


Also so viel ich weiß, bin ich gerade nicht krank, körperlich gehts mir sogar ganz gut.

Eine Sache fällt mir auch noch auf und zwar vorne an den Fingernägeln, da wo die Nagelhaut ist, ist ja drüber das erste Fingergelenk. Und zwischen dem Fingergelenk und der Nagelhaut war zuerst vor ca. 2 Monaten der Zeigefinger total geschwollen, dann der kleine Finger vor 3 Wochen und seit dieser Woche der Mittelfinger. Tut auch höllisch weh. Nur die rechte Hand ist betroffen.

War beim Hausarzt, er wusste auch nicht was es ist. Er meinte zuerst dass evtl. ein Fremdkörper drin ist, aber das kann ja nicht sein.

Wunden an der rechten Hand heilen auch sehr schwer ab, habe mich an einem Dornenbusch gestochen, das war nur ein mini Pieks, hat 4 Wochen gedauert, bis es verheilt war.

Vielleicht hängt das alles miteinander zusammen?

nEan$chxen


Hi,

schwitzt du dabei auch? Würdest du sagen, dass das so eine Art Hitzewallungen sind?

Ich würde sagen, ab zum Hausarzt. Ggf direkt bei ihm ein EKG schreiben lassen und evtl. ein LZ EKG um so eine "Hitzewallung" auch mal auf einem EKG zu haben.

Hatte/hab selbst so Probleme, dass ich manchmal in Ruhephasen richtige Hitzewallungen bekomme.

Durch Zufall wurde beim Arzt ein EKG und weil dass so schlecht war, gleich ein LZ EKG gemacht.

Diagnose: Herzrhytmusstörungen, d.h. in diesen Phasen Herzrasen, tagsüber schlägt mein Herz zu schnell und nachts zu langsam.

Aber durch Abklärung durch einen Kardiologen, wurde die Sache als nicht schlimm dargestellt. Die Sache muss auch nicht therapiert werden. Gehe halt alle 2 Jahre zu diesem Arzt um nachschauen zu lassen. Wenn ich merke, dass dieses Herzrasen anstrengend wird, nehm ich ein Kreislaufmittel.

lg Nanchen

e\Mbot5ion28


@ Coralie:

Sprich bei deinem HA mal eine mögliche beginnende rheumatische Erkrankung an...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH