» »

Schmerzen bis zum Infarkt

jfascon2x7


hi,

ich muss noch mal was fragen kann man an hand eines ekgs einen herzinfarkte den man hatte ausschliessen oder wie ist das , bzw. ich komme auf den punkt die schmerzen die ich im arm habe während eines ekg oder leichte schmerzen im kiefer bekomme ich auch mitlerweile , kann man mit einem ekg auschliessen das diese schmerzen vom herzen kommen oder nicht ? so jetzt habe ich es aber !

gute nacht

w'ieYnerx2008


einen vergangenen infarkt sieht man in jedem ekg. einen akuten nicht. (oder?)

jsas(on2x7


(oder) ? ich weiss es nicht vielleicht weiss es ja jemand

C`hal-Tu


einen vergangenen infarkt sieht man in jedem ekg. einen akuten nicht. (oder?)

Es ist eher umgekehrt, Wiener... Viele Infarkte sieht man nach Abheilung in einem RUHE-Ekg nicht mehr. Es sei denn, es waren sehr grosse Infarkte, die eine grosse Narbe hinterlassen haben. Generell kann man das also gar nicht sagen.

Gruss

Cha-Tu

t@hedayHafter


also erstmal - glaub dem arzt! ich bin auch immer skeptisch und hab eine etwas fragwürdige meinung von ärzten (lange geschichte) - aber in diesem fall - ekg ok, blut ok - kein hi! heißt natürlich nicht das dein herz ok ist - du glaubst nich wie viele herzerkrankungen es gibt die man nicht auf einem ekg sieht, nicht einmal auf einem echo - aber jetzt mal im ernst...

ich hab den scheiß selber durch - über mehrere jahre! aber wenn du dich sonst ok fühlst... eine kleine anekdote dazu - ich war auf arbeit. mal wieder schmerzen in der brust gehabt, total schlapp gewesen, schlecht luft bekommen usw. - ab ins kh. dort dem arzt die story erzählt. er fragt "wie sind sie eigentlich hier her gekommen?". ich "mit dem fahrrad!" (das sind von meiner arbeit ca 10km). darauf der arzt "sie sind gerad 10km fahrrad gefahren. und wirken auf mich nicht gerade sonderlich erschöpft. und sie wollen mir erzählen sie haben probleme mit dem herzen!?" - da musst ich selber lachen:) ...

und diese symptom-diskussion sollte auch ma abgeschlossen werden - wurde alles schon gesagt. ich hab seit 3 jahren schmerzen in der brust und in den armen und mein herz ist topfit, meine tante war beim einkaufen und plötzlich war ihr einfach nur leicht übel für 2 min - hi, tot - soviel dazu! ...

also mach dich ma locker, trink n bier und geh ma ... was weiß ich was du sonst so machst...

sowas kann sich nämlich ganz schnell manifestieren - glaub mir!

jiasown27


hallo,

wieder ich :°( :°( :°( :°( :°( :°(

ich habe jetzt viele orth. arztbesuche hinter mir auch mrt ...alles leicht unaufällig, zitat 2 orth.

ihre schmerzen haben keinen orthopädischen hintergrund

auch war ich beim kardiologen b-ekg ultrschall zitat kardiologe:

sie haben zwar nicht die höchsleistung geschafft aber es reicht um zu sehen das sie nichts haben , sonst würde ich es hier sehen

der schmerzen sind immer noch nicht weg , ich werde jetzt demnächst zum neurolgen gehen,

ich werde aber den gedanken nicht los das was am herz ist , manchmal denke ich was ist wenn er was übersehen hat, was ist wenn irgendwann oder aktuell der schmerz der im arm ist ein vorbote ist und ich es nicht mehr unterscheiden kann , weil ich ja sowiese armschmerzen links habe

was kann ich noch tun ich weiss nicht mehr was ich machen soll .....ich weiss auch garnicht was mir noch antworten bringen die ich hier bekomme.....irgendwie stehe ich vor einer wand

der orth, sagte auch irgendwann gehen die schmerzen von selber weg aber die habe ich jetzt seit 2,5 monate mal mehr mal weniger aber immer vorhanden

danke und gruss

sLpeeddyx-X


Also deine Gedanken beschäftigen dich ja schon mehrere Monate. Wenn du wirklich nen Infarkt gehabt hättest, dann würde es dir bestimmt nicht besser gehen. Und wenn ein Kardiologe sagt, dass du keinen Infarkt hattest, dann ist das einfach so. Mit nem EKG, einem Echo und Bestimmung der Herzenzyme im Blut kann man einen Infarkt eigentlich zu 100 % ausschließen! Das ist doch bestimmt alles bei dir gemacht worden. Und nach dem Muster, also nachdem der Arzt dir bestätigt hat, dass du keinen Infarkt hattest, weißt du ja bei den nächsten Schmerzen, die du genauso empfindst, dass es zumindest nicht am Herz liegt. Für Schmerzen im Arm gibt es so viele mögliche Ursachen. Neurologische, ortophädische,...

j5as7on2x7


hallo

das eigentliche ist ja was mich bedrückt , nicht ob da in der vergangenheit was war sondern ob der aktuelle schmerz tatsächlich nichts mit dem herz zu tun hat und wenn diese schmerzen im linken arm plötzlich sich umwandeln in vorboten , dann habe ich praktisch garkeine chance etwas zu tun .........

eigentlich kann ich nicht glauben das ich schmerzen habe und mir insgesamt 4 ärzte nicht sagen können was es ist ...........und das gibt einem zu denken da kann ja alles sein

danke und gruß

sQpeeGdy-xX


oder auch nichts!

w;ieVner2x008


jason, der infarkt wird kommen und du wirst sterben.

C)ha--Tu


ich werde aber den gedanken nicht los das was am herz ist , manchmal denke ich was ist wenn er was übersehen hat, was ist wenn irgendwann oder aktuell der schmerz der im arm ist ein vorbote ist und ich es nicht mehr unterscheiden kann , weil ich ja sowiese armschmerzen links habe

Jason,

das sind Gedanken eines Menschen mit einer Herzneurose. Meiner Meinung nach solltest Du DRINGEND eine Therapie machen, oder falls Du schon eine machst, diese intensivieren. Du steigerst Dich da in etwas hinein, aus dem man umso schwerer wieder rauskommt, je länger der Zustand andauert.

Gruss

Cha-Tu

j~asoxn27


hallo,

mir würde eher einer helfen der meine armschmerzen verschwinden lässt, eine therapie mache ich bereits die bringt begrenzt was.............ich weiss langsam nicht mehr weiter.....

lg

kKaIm(in200x0


hallo jason27,ich habe einen sehr schweren gehabt infarkt und kann dir sagen,du bist 27 hoffe du hast nichts mit

herzen das kann auch verschieden sein immer besser zum arzt gehen,aber sonst ist der schmerz nicht zu ertragen.das ist meistens so das jemand in der familie das problem hatte und anschliesend hat die ganse familije

grosse panik was auch zu verschtehen ist.mfg.kamin2000

k`aminC20x00


hallo jasen27.schmerzen in den armen kann höhswarscheinlich auch von halswirbelseule kommen bei mir ist es nämlich so das ich in hws und bws banscheiben vorfall habe und davon unerträgliche schmerzen habe.du soltest

zum spezialisten gehen oder ct machen lassen um zu sehen.

aber sonst alles genau mit dem hausarzt besprechen oder den arzt weckseln.lass dich runterkriegen,mfg kamin2000

j^as2on2I7


hi,

ich habe mal eine frage zu einer untersuchungen , ist eigtentlich eine kardiologische untersuchung (ultraschall, b-ekg) eine momentaufnahme oder kann man sich wenn man gesund erklärt ist und weiterhin gesund lebt einpaar jahre darauf verlassen, denn mir hat mal ein arzt im kh gesagt hier das sind alles moment aufnahmen was gleich passiert weiss kein mensch ...... ???

vielleicht hat ja jemand eine erklärung

danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH