» »

Ständiges Herzstolpern ???

n#evu&or5


Hallo Bella6000,

ich habe gerade gelesen das Du eine Herzkrankheit hast. Hoffe es ist nicht zu persönlich aber welche H.Krankheit ist es denn genau und wie ernst ist es?

j'asonx27


hi,

ich würde gerne auch mal was wissen , ich habe das gefühl wenn ich weniger rauche das oder bzw. 1 woche garnicht rauche das ich auch keine es verspüre aber in der woche wo ich rauche ´verspüre ich sie mindest 2 bis 4 mal

kann das sein ??

danke und gruss

C~hDa-Txu


Jason,

ist die Frage jetzt ernst gemeint?

Manchmal wundere ich mich, dass es Raucher gibt, die anscheinend nicht wissen, dass Nikotin ein NERVENGIFT ist, das auch die Herzfunktion beeinflussen kann, und NATÜRLICH kann das Rauchen auch den Herzschlag beeinflussen. Und die anscheinend auch nicht wissen, was sie mit dieser Sch***qualmerei ihrem Körper antun...

Schönen Gruss

Cha-Tu

BjeUllaq6=00x0


@ nevour

Ne Nevour, ich habe keine Herzkrankheit, bei mir ist nur zusätzlich zu einer Herzsono vor 8 Wochen noch eine Herzkathetheruntersung gemacht worden um eine Herzkrankheit auszuschließen, da ich unter viel zu vielen dauerhaften ES leide.

LG

naevuxor5


Hallo Bella6000,

was hältst Du denn von meinem Fall? Habe auf der 2. Seite ganz unten auf dieser Diskussion über meine Untersuchungen geschrieben. Habe Ultraschall, EKG, Belastungs-EKG schon hinter mir. Tages-EKG soll Anfang Januar noch folgen. Ich finde es nur komisch, dass bei mir bei ca. 5.000 bis 7.000 ES alles in Ordnung sein soll laut Kard. Das ganze geht jetzt schon seit dem 23.12.08 so. Gibt es noch Untersuchungen die bei mir Sinnvoll sein können? Was denkst Du könnte es sein bei mir?

Vielen Dank und Gruß

Nevuor5

BPellWa6{0f00


Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr nevour!

Da du ja auch schon viele kardiologische Untersuchungen hinter dir hast, solltest du dem Arzt glauben das auch bei dir organisch alles ok ist mit deinem Herzen. Ich denke wenn er Bedenken hätte, dann hätte er dich nicht so wieder nach hause geschickt..... ein bisschen vertrauen sollte man seinem Arzt schon, schließlich ist es ihr Beruf und nicht unser.

Ich habe schließlich auch seit 6 Jahren ständig ES..... so im Schnitt 12000 Stück täglich und bin organisch gesund. Zur Sicherheit habe ich ja der Herzkathetheruntersuchung zugestimmt, da kann man dann alles sehen ob irgendwo doch eine Durchblutungsschwäche des Herzens besteht.

ES sind häufiger vertreten als du denkst, nur viele Menschen spüren sie eben nicht......... wohl nur wir "Sensibelchen" ;-)

Glaub und vertrau deinen Ärzten, und hinterfrage alles genau, dann kannst auch du wieder unbeschwert leben.

LG

n[evuoxr5


Hallo Bella6000,

auch ich wünsche Dir ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Vielen Danke das Du mir hier so schnell antwortest. Ja, ich muss den Ärzten wohl einfach mehr vertrauen schenken und die Situation für mich annehmen mit der Hoffnung das es bald besser wird.

Ich danke Dir und wünsche Dir alles gute und vielleicht ließt man sich ja hier im Forum noch mal wieder. :-)

Danke und Gruß

Nevuor5

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH