» »

Geplatzte ÄDerchen IN Augen?!

L:isxi24 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich mache mir große Sorgen, um meine Augen. Dabei geht es um den gesundheitlichen Aspekt, vorallem aber um den ästhetischen!

Beide meiner Augen sind voller geplatzter Adern. Nicht 2 oder 3, sondern wirklich sehr viele lange und dicke... Es brennt oder juckt nicht, sieht aber sehr, sehr unschön aus!:°( Desweiteren ist es in der Augeninnenseite gelblich. Von was kann das kommen, was kann ich dagegen tun und das wichtigste: WERDEN MEINE AUGEN WIEDER WEIß; VERSCHWINDEN DIESE ÄDERCHEN??

danke für eure antworten

lisi

Antworten
S^imonoeB;unnxy


Wie sieht das denn aus? Ich mein, sieht man da dann nur verstärkt die Adern? Oder sind die Augen dann ganz rot?

Ich weiß nicht mehr, welche Sorte es war, aber ich glaub, das kommt von einem Vitaminmangel, wenn man gelbe/rote Augen bekommt. Ich glaub (keine Gewähr!!!), das kann besser werden mit Spinat, Rote Beete oder sowas.... *grübel*

LG,

SimoneBunny

Lfisix24


Danke für deine Antwort, das mit der gelblichen Färbung in Augeninnenseite kommt, denke ich, von Leberproblemen. Viel mehr Sorgen machen mir eben die geplatzten Äderchen in den Augen. Sie sind nicht insgesamt rot gefärbt, aber da es so viele Äderchen sind, sieht es rötlich aus. Und es sind nicht kleine dünne rote "Striche" sondern ganz viele kleinere und viele dicke, lange, richtig rote Äderchen oder soll ich besser sagen Adern!

Hat noch jemand eine Idee dazu

ich darf mir gar nicht vorstellen, wenn diese nicht mehr weggehen würden...

lisi

Cfhya-Tu


Na, Lisi,

wenn die Augen aber von Leberproblemen her gelb werden, würde ich das schon mal abklären lassen.

Die roten Äderchen können aufgrund einer Bindehaut- oder einer Hornhautentzündung so stark zu sehen sein. Ich habe zur Zeit eine Hornhautentzündung, da laboriere ich seit 10 Tagen dran, und jetzt gehen so LANGSAM die Äderchen weg. Das muss augenärztlich behandelt werden, zumindest dann, wenn es eine Hornhautentzündung ist. Die geht nicht von alleine weg und kann unbehandelt auch kompliziert werden.

Gruss

Cha-Tu

MOist]erJ5ACK


Tja, da hast du leider Pech. Habe das Problem auch mit den Adern, geplatze Adern kommen i.d.R. durch zu hohen Blutdruck wodurch die Gefässe in der Netzhaut platzen. War schon bei 2 Augenärzten. Kurz gesagt: Die gehen nicht mehr weg. Und Laser und sowas gibts da nicht. Hab mich schon durchs Netz gegoogelt.

Wenn du wirklich für ein paar Stunden weisse Augen wie die Leute im TV haben willst, Yxin aus der Aoptheke. Nachteil: am nächsten Tag sehen die Augen dann richtig scheisse aus. Du wirst dich mit den Alterserscheinungen und auf die nicht mehr so positiven Reaktionen deiner Umwelt einstellen bzgl. der Augen einstellen müssen.

Augenentzündung ist nur dann der Fall, wenn die Augen morgens nach dem Aufstehen brennen und schleimig sind.

CCha-xTu


MrJack,

die Äderchen, die man vorn im Auge sieht, haben mit der Netzhaut NICHTS, aber auch GAR nichts zu tun. Die Netzhaut sitzt vor allem im Augen-HINTERGRUND, in der HINTEREN Augenhälfte, und die kann man von aussen überhaupt nicht sehen. Selbst der Augenarzt muss die Pupille medikamentös "öffnen" und offenhalten, damit er die Netzhaut sehen kann. Das wird bei mir jedes viertel Jahr gemacht, seit 20 Jahren, weil ich schon zweimal eine Netzhautablösung hatte.

Und dass die Äderchen im Weiss des Auges etwas mit zu hohem Blutdruck zu tun haben, stimmt auch nicht immer, ja, es ist sogar sehr selten. Meistens sind die roten Äderchen Folge einer Bindehautentzündung oder (seltener) einer allergischen Hornhaut-Reaktion.

Gruss

Cha-Tu

M7onikTa65


Sehe das auch so, das entsteht, wenn die Bindehaut gereizt wird. Entweder durch Erreger oder einfach durch trockene Augen, viel Starren am Computer, Kontaktlinsen, etc. Ich würde einfach mal zum Augenarzt gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH