» »

Lungenembolie mit 28

S9us|antxa


Hi Jessy28,

das mit der Kur hört sich super an! Wohin gehts denn dann?? ..Karibik? ;-)

Hatte gestern ja noch ziemliche Nierenschmerzen..(bin aber auch vorbelastet) heute war's dann aber wieder besser. Mein Arzt hat dann noch mal per Ultraschall nachgesehen.. allo ok! ..puh..

Meine Gendiagnostik ergab dann aber, dass ich eine Faktor V Mutation und eine MTHFR Mutation habe, welche in Verbindung mit der Pille das Risiko erheblich erhöht hat. Diese Mutation ist wohl nicht weiter schlimm..man darf halt nur keine Hormone nehmen (auch nicht später in den Wechseljahren..?!) und sollte sich vor langen Autofahrten oder beim Fliegen mit Heparin spritzen.

Da bei mir ja bisher keine Trombose festgestellt wurde, sollen noch einmal meine Beine mit Kontrastmittel kontrolliert werden (Phebolografie? oder wie das heisst?). Im Krankenhaus haben sie nur per Ultraschallgerät geguckt. Da kann man wohl auch ältere Trombosen sehen, bzw. auch wenn sich nur an den Venenwänden was festgesetzt hat. Falls da nix ist, darf ich diese wunderschönen Strümpfe weglassen.. wenn doch, muss ich sie wahrscheinlich noch länger tragen.. :°(

Das werde ich dann aber übermorgen wissen..habe sofort einen Termin bekommen! :)

Aber sag mal, wieso bekommst du denn noch eine Szynthigraphie? Ich habe auch noch immer dieses brennen und ziehen, stechen.. bei mir meinte der Arzt das wäre wegen der Vernarbung?! ???

lg

J6essAy28


Hey.

Das ist ja nen schöner Mist. Hatte dir ganz fest die Daumen gedrückt, das du diesen Mist nicht hast. Ist vl wirklich sinnvoll, noch mal ne Phlebographie machen zu lassen. Wobei ich mir das recht unangenehm vorstelle. Das man damit auch Reste einer Thrombose sehen kann, wusste ich auch nicht, denn sonst ist ja ein Duplex völlig ausreichend.

Bei mir ist wohl der Job ausschlaggebend dafür, dass ich noch mal ne Szynthie machen lassen soll und, das ich gestern dummerweise beim Spazieren gehen so ein AHA-Erlebnis hatte. Wurde ohne, das ich mich angestrengt hatte, plötzlich Tachykard (schneller Herzschlag) hatte mal mitgezählt und der Puls lag irgendwie bei 140. Hatte das ca 2-3 Minuten, länger nicht aber mein Doc meinte, das ihm das zu unsicher ist, ob da nicht noch mal was war und so will er mich nicht gleich in den Arbeitsalltag schicken, da ich ja leider halbtags nicht arbeiten kann. Naja und dementsprechend häng ich jetzt noch ne Woche dran, bis die Untersuchung war.

Tja, und die Kur... Karibik wäre toll, da würde ich sofort mitmachen. Ohne zu fragen. Mein Doc meinte auch, das es vl mal gut für meine Psyche wäre, da die letzten Jahre doch recht ereignisreich waren und dieses Jahr noch besch... anfing. Schauen wir mal, evtl bringt es ja was.

LG

SGusanxta


Hey.. die Kur bringt dir bestimmt was! Immerhin bist du mal woanders und lernst vielleicht sogar Gleichgesinnte kennen! Mir half es schon sehr zu sehen, dass nicht nur ich hier, mit 29 sowas bekommen kann! Habe gerade mal etwas rumgestöbert hier und diese MTHFR Muatation eingegeben. Irgendwie gibt es da wohl Probleme mit späterem Kinderwunsch / Fehlgeburten? Will jetzt zwar noch keine Kinder, aber irgendwann vielleicht schon..

Haben die Ärzte denn eigentlich auch dein Herz kontrolliert?.. es gibt da wohl so eine Rechtsherzinsuffizienz?

J1etssyx28


Oh. Das hört sich ja auch nicht so gut an. Aber ich hoffe, das es da auch Möglichkeiten gibt, doch den Kinderwunsch zu erfüllen. Hat mir aber auch sehr geholfen, zu lesen, das man nicht allein auf der Welt ist. ;-)

Ne, bis jetzt hat sich noch keiner mein Herz angeschaut. Bei mir wurde nicht mal der Blutdruck gemessen. Hat mich auch alles ein wenig gewundert, aber ich war jetzt schon bei so vielen Ärzten und keiner ist auf die Idee gekommen, das ich hoffe, die wissen was sie tun.

Bin gespannt, ob die Kur durchgeht. Meistens lehnen die Kassen ja erst mal ab.

SHusantxa


aber du hattest doch auch eine beidseitige Embolie, oder..?!

Das Problem ist wohl, dass das Blut der Arterie, welches nicht mehr in die Lunge fliessen kann, zurück zum Herzen fliest und da dann einen Schaden verursacht. Ich würde ich auf jeden Fall noch mal deinen Arzt darauf hinweisen! Bei mir hatten die 2x ein Echo und so ein Ultraschall gemacht. Weiss aber auch nicht, ob das alleine aussreicht?!

JYes'sy28


Ja, war beidseitig. Leider.

Werd ich auf jeden Fall machen. Danke. Telefoniere heut Abend eh noch mal mit ihm, wegen der Werte und ob die Dosis Marcumar reicht. (Mein Körper weigert sich anscheinend mit allem was geht gegen das Marcumar. Seit 4 Wochen bin ich immer noch nicht eingestellt.) Da werde ich ihn dann mal fragen.

S_usanxta


wie hoch ist denn dein Quick und INR?? Ich liege nach 4 Wochen auch noch bei 33 / 2,45 sollte wohl zwischen 20-25 sein.Falls dein Wert erheblich höher ist, sprich ihn mal darauf an, ob du eine Unverträglichkeit hast. Hatten die bei mir auch schon vermutet. Dann musst du vielleicht leider auf Heparin umstellen. :-/

JBessyx28


Mein Quick ist zwischen 35 und 40 und mein INR war letzte Woche Mittwoch das erste Mal bei 2,0. Ich soll auf 2,5 Bin gespannt, wie er heute ist.

Ich kann doch aber nicht ewig Heparin spritzen, mein Bauch hat ja jetzt schon die tollsten Farben und weigert sich wehement gegen jede Spritze. Nein, das möchte ich nicht. :|N

S]usanxta


Kann ich verstehen.. hab immer noch blaue Ränder!

Dann viel Glück gleich :)^ und gib mal bescheid wie die Werte so stehen!

Jgess5y28


So, hab jetzt grad mit dem Doc telefoniert und mein INR ist jetzt endlich hoch genug. 2,9. Endlich. Soll jetzt 5X 1,5 die Woche nehmen und 2X 1. Dann sollte es wohl hoffentlich passen. Und ich werd auf jeden Fall noch die 6 Wochen krank sein voll machen. Alle weiteren Untersuchungen sollen wohl auch noch gemacht werden. Endlich kein spritzen mehr. Juhu, der erste Schritt zur Besserung. :)^

Wie du schon sagtest, wir schaffen das schon.

LG

zseljxka


hallo,

hatte gester nachgefragt, was das für schmerzen sind bei thrombose ??? und wo??

habe langsam angst bekommen, zudem ich seit tagen schmerzen im oberschenkel hab (thrombose laut duplex ausgeschlossen, obwohl nur leiste und kniekehhle geschallt, arzt meinte das sei aussreichend weil blutfluss normal, wenn was dazwischen liegen würde, wäre der blutfluss leiste kniekehle gestört)

gestern noch ein starker stich in brust sehr kurz

bitte um antwort

grüsse

J+essSy28


Ok, Nur Leist und Kniekehle geschallt ist natürlich dann eine andere Geschichte. Bei mir war es das erste mal auch, das als ich die Probleme hatte, nur Leiste und Kniekehle geschallt wurde und somit nichts festgestellt wurde und ich hatte ne Unterschenkelthrombose. Die dann halt erst viel später festgestellt wurde als ich beim Gefäßchirurgen war.

Ich würde mir an deiner Stelle einen Termin bei einem Gefäßchirurgen holen und noch mal eine richtige Duplex machen lassen. Die Schmerzen bei einer Thrombose können ganz unterschiedlich sein, ich hatte ausser Muskelkaterartige Schmerzen gar keine Symptome für eine Thrombose, deswegen wurde sie auch nicht entdeckt.

Bekommst du denn jetzt nach dem Stich in der Brust gut Luft? Hast du jetzt noch Schmerzen? Wenn du gut Luft bekommst und keine Schmerzen hast und das sind wirklich kaum ertragbare Schmerzen, dann wirst du wahrscheinlich keine Embolie haben. Aber lass dein Bein richtig checken.

Gruß

zCeljxka


nein der stich war linke brust und hinten rücken kurz aber sehr stark hatte und habe keine atemprobleme nur richtig angst bekommen. hatte aber schon desöfteren stiche die sind kur heftig und dann weg

z^e~ljmka


übrigens das war ein gefässchirurg der hatte mich vor fast 2 jahren auch operiert.

wie verlief den bei dir die 2 untersuchung der venen ??? ??? ???

J~essxy28


Die erste Untersuchung wurde bei mir im Krankenhaus gemacht. Und da wurde halt auch nur Leiste und Kniekehle geschaut.

Die zweite Untersuchung war dann beim Gefäßchirurgen und der hat sich erst Leiste und Kniekehle angeschaut und dann ist er von oben am Po immer ein paar Zentimeter weiter runter gegangen und hat die Venen immer zusammengedrückt, bis er dann am Unterschenkel fündig wurde. Ca 10cm. Ich würde im Zweifel noch mal zu deinem Hausarzt, mir noch ne Überweisung holen und dann zu einem anderen Gefäßchirurgen gehen.

Wurde bei dir schon mal der D-Dimere Wert getestet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH