» »

Lungenembolie mit 28

S^usanwta


Hallo Mädels,

so.. gleich ist es soweit.. habe gleich den Termin wegen der Phebographie.. :=o

Bin echt gespannt und werde euch berichten! Hoffentlich bin ich dann Strumpffrei.. ;-)

@ Stephan

geh doch einfach mit zum Arzt deiner Freundin, wenn sie so schüchtern ist!??

Also wenn sie das überhaupt möchte..

Also bis später!

PS:Tut richtig gut mit euch zu reden! @:)

S;usNanta


So.. bin zurück und weiss nun, dass ich keine Thrombose in den Beinen oder im Becken hatte! :)^

Laut dem Arzt soll ich aber mit einem Gerinnungsspezialisten sprechen, ob ich jetzt nicht doch Marcumar lebenslang nehmen sollte. Heißt, dass ich nach den 6 Monaten evtl. eine geringere Dosis als jetzt nehmen könnte, um mein Blut etwas dünner zu halten, da die Ursache des entstandenen Blutgerinsel nicht zu bestimmen ist. Aspirin würde aber wohl auch helfen? Habe da aber auch schon unterschiedliches gehört. ???

J#ess/yx28


Hey.

Das ist ja auch merkwürdig, dass man gar nicht sagen kann, woher die LAE jetzt bei dir kam. Ich drück dir jedenfalls ganz doll die Daumen, das du nicht dein Leben lang Marcumar nehmen musst. Und Aspirin macht ja auf dauer auch Magenprobleme. Also besser wäre es, du könntest es irgendwann absetzen. Ich hab die ganzen Untersuchungen ja noch vor mir. Schauen wir mal, was da bei mir raus kommt. Hab aber noch keine Termine.

LG

JjessWy28


Ach so, wie war denn die Phlebographie? Ist es wirklich so unangenehm, wie man es sich vorstellt?

d]eniysex77


Aspirin würde aber wohl auch helfen?

ist ziemlich unwahrscheinlich das das reichen wird, weil Aspirin und ASS anders wirkt als Marcumar.

Aber ist ja echt blöd das man die Ursache bei dir nicht findet, tut mir echt leid für dich

das mit der Phlebographie würde mich allerdings auch interessieren.

Sausantxa


Das Unangenehme an der Phlebograhie war eigentlich nur der Zugang auf dem Fussrücken. (Hatte schon Horror vor einem Zugang in den Zeh..)

Musste zuerst meine Füße in ein Fussbad stellen, damit diese warm werden und besser durchblutet sind.

Dann habe ich mich auf den Röntgentisch gelegt. Hier wurde erst der Zugang an meinem rechten Fuß gelegt, später dann alles an dem Linken.

An dem rechten Bein wurde dann der Knöchel abgebunden und das Kontrasmittel langsam von Hand gespritzt. Durch Drücken meines Fußes ist wohl dann immer ein gewisser Teil des Kontrastmittels in das Bein gedrückt worden. Während dieser Prozedur war der Tisch etwas nach unten gekippt, so dass ich aufpassen musste, also mich festhalten musste um nicht nach unten runter zu rutschen. Der Arzt hat dann während er auf meinen Fuß gedrückt hat mehrere Röngenaufnahmen gemacht. Stand also neben mir mit Bleikittel am Tisch. Zum Schluss wurde der Tisch in Richung Kopf gekippt, um mein Becken zu röntgen und damit das Kontrastmittel bis dahin rutscht?! Nachdem er den abgebunden Knöchel gelöst hat, habe ich dieses warme Gefühl gespürt, welches aber nur halb so intensiv zu spüren war wie beim CT.

Leider ist beim Ziehen des Zugangs, eine Menge Blut unter die Haut geflossen und hat diesen extrem schnell anschwellen lassen.. jetzt brennt's und ist von hellblau bis lila getönt. :-/

Naja, halb so Wild! Jetzt weiss wohl noch nicht sicher ob ich die Strümpfe weglassen kann?!

Habe mittlerweise viel Wasser getrunken um das K-mittel aus meinem körper zu spülen, merk es aber immer noch am Kopf.

Also insgesamt alles halb so wild! :-)

dpenis[e7x7


das hört sich aber trotzdem ganz schön fies an :-/

S)u{santxa


ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.. und empfand die Kontrastmittelgabe beim CT als viel unangenehmer!

Da dachte ich, ich hätte in die Hose gemacht, als es warm wurde.. ;-D hehe

d7enisex77


na ja, wenigstens hast du wohl deinen Humor nicht verloren :)^ ;-D

J&estsTyx28


Hey. Guten Morgen.

Schön zu hören, dass die Phlebographie gar nicht so schlimm ist, wie wir alle befürchtet haben. Sehr beruhigend, falls man noch mal in den Genuss kommen sollte. Bin ja froh, das bei mir ne Szynthigraphie gemacht wurde, da wurde nur ein ganz bisschen Kontrastmittel gespritzt und ich hab gar nichts gemerkt.

Das dein Fuß jetzt dick ist und alle Farben hat, hört sich wiederum auch nicht so toll an, wenn man überlegt, das der ständig in nem Schuh steckt....

Ich hab heute den Antrag für meine Kur bekommen, den ich ausfüllen soll. Unglaublich, was die alles wissen wollen. Fehlt nur noch, das die wissen wollen, wie oft ich schon Sex hatte. :-p

Naja, was man nicht alles macht.

LG

SFusaxnta


..kannst ja unter Sonstiges hinzufügen ;-)

hoffentlich klappts dann mit der Kur!:)^

zJeljxka


hallo ihr lieben,

freut mich dass es dir nach deiner phlebo besser geht.

also ich war gestern wieder beim arzt hat venenmessung gemacht (wie gut dass blut durch die venen geht),

ja mein linkes war etwas schlechter wie das rechte ( habe da aber schon 2 op´s hinter mir, die grosse vene von der leiste und die kleine vene von der kniekehle sind draussen), dupöex schwarzweiss von leiste bis fussknöchel immer in kleinen abständen gefahren (auch die stelle wo es so weh tut), alles geedrückt während des schalls, alles frei anscheinend und die D_diemere waren auch negativ.

das 3. mal thromboseausschluss.

habe trotzdem schmerzen. mal sehen was der neurologe zu erzählen hat am donnerstag.

hoffe euch gehts allen gut .

JtessUy28


Das ist doch schön zu hören. Freut mich für dich. Ich drücke dir für den Neurologen fest die Daumen.

cKexb


Hi Jessy28 und alle anderen,

ich hatte 1986 meine 1. und 2007 meine2. Lungenembolie, erst beim 2.x wurde der GenFaktorVLeiden festgestellt.

Also mich haben sie nach der doppelseitigen 2.Le und nach einer Woche Kh in der Reha aufs Fahrrad gesetzt und ich musste strampeln. Hast du mal wegen einer Reha gefragt ???

Meine 1.Le war ein Lungeninfarkt und eine Lungenentzündung, schon was heftigeres, da war ich über einen Monat im Kh. Waren aber auch noch andere Zeiten ohne Gesundheitsreform :)z :=o

Jedenfalls gute Besserung

c"eVb


...sorry, ich habe nicht alles gelesen... vielleicht habt ihr das schon besprochen |-o

Bei mir war das übrigens eine ambulante Reha, direkt im Anschluss an das Kh. Formulare habe ich da gar nicht ausgefüllt :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH