» »

Herzschmerzen-Stiche

kLernsvpinxnt hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe seit 4 Tagen fast unerträgliche schmerzen am Herzen bzw. Stiche was könnten die Ursachen sein? Kann leider nicht zum Arzt gehen da ich keine Krankenversicherung habe. Danke schonmal vorweg

Antworten
QOuadfrxau


Hallo

Es könnte die Wirbelsäule sein .Bei mir strahlt diese auch so dermaßen aus das ich ständig Schmerzen in der Brust habe .Am Anfang dachte ich auch immer ans Herz aber es hat sich herausgestellt das es von der Wirbelsäule kommt.

LG und gute Besserung

sKtef8x1


Ich kenne das auch zu gut!!! Herzschmerzen stechen nicht!!! (hab ich hier gelernt :)z)

Kann auch vom Halswirbel-Bereich kommen oder von der Brustwirbelsäule. Ein Arzt kann da leider nur helfen. Ich sprech aus Erfahrung!!

Gute Besserung @:)

kRernuspinxnt


Das mit dem Rücken hatte ich mir auch schon gedacht bzw. Irgendwo gelesen.

Das problem ist die Schmerzen werden immer schlimmer, selbst wenn ich die Hand drauf Drücke wird der schmerz Intensiver

Q(ua~dfrxau


dann hast Du bestimmt einen Nerv eingeklemmt oder entzündet.Das Herz drückt eher und sticht nicht

Lxuljxa


Oh gut, dass ich das hier lese.

Hab da auch mal ne Frage.

Hatte die letzten Tage auch zwischendurch immer mal wieder so seltsame Stiche.

Vor allem, wenn ich tief einatme. Hab allerdings irgendwie das Gefühl, dass das von RedBull kommen kann?

Ist das vielleicht möglich?

LG Lulja :)*

sRtexf81


jepp das sind die gewissen punkte sicher die weh tun. die triggerpunkte oder so ähnlich...

koern|spi;nnt


Vielen dank für die Netten antworten also dann brauche ich mir erstmal keine Sorgen um das Herz haben?!?

Nun kann ich erstmal beruhigter weiter Arbeiten trotz Schmerzen . ;-)

vJelvetR raixn


Du brauchst keine Sorgen um Dein Herz zu haben.

erstmal ist es richtig, dass ein Herz grundsätzlich nicht wehtut UND wenn man Herzbeschwerden hat, treten diese bei Belastung auf und nicht in Ruhelage!

Schmerzen in Ruhelage deuten eher auf das hin, was hier bereits geschrieben wurde!

Gute Besserung :)*

pCa}pulSa


Ich finde das unglaublich! Mit Herzstichen/ -schmerzen solltest Du schleunigst zum Arzt! Nur der kann genau sagen, was das ist.

k.ernVs>pinxnt


Unter belastung sind ja die Schmerzen da wenn ich Liege oder sitze ohne Anstrengungen ausser bei Atmen merke ich nichts .

Wenn ich in Bewegung bin ist es Schlimm.

Den Arzt kann ich mir leider nicht Leisten.

Deshalb hatte ich mir doch erstmal Rat hier gesucht.

L3uljxa


Gibt aber auch Ärzte, die ohne Versicherung behandeln. Die nehmen dann meist so ab 50 € und machen dann das Notwendigste. Machen zwar nur wenige, aber bei einigen geht das.

klern@spin/nt


Nur ich wohne auf dem Dorf und hier gibt es so ne Ärzte nicht

O8ptimisxmus


Kernspinnt - das könnte auch das Tietze-Syndrom sein. Das gehört zu den rheumatischen Erkrankungen. Es ist eine Entzündung der Übergänge von Brustbein zu Rippen und Brustwirbeln zu Rippen. Dazwischen liegt das Herz. Diese Entzündung kann auf die Zwischenrippenmuskulatur übergehen, was die Atembeschwerden auslöst. Wenn das Herz dann auch noch dagegen schlägt, tut das noch mal weh. Es sticht und brennt. Manchmal kommt noch eine muskuläre Verkrampfung dazu, die dann in den linken Halsbereich und den linken Arm ausstrahlen. Das Tietze-Syndrom wird nicht selten mit einem Herzinfarkt verwechselt, weil es vom subjektiven Empfinden her ja sehr ähnlich ist. Genau abklären kann das aber nur ein Arzt. Kann Dir niemand das Geld geben, dass Du wenigstens ein EKG kannst schreiben lassen?

Tietze-Syndrom lässt sich mit entsprechenden Schmerzmitteln und Ruhe in den Griff bekommen. Hattest Du Schnee geschaufelt oder exzessiv Liegestütze gemacht oder sowas in der Art?

Gute Besserung. :)*

LVuljxa


Gibt aber auch Ärzte, die nehmen so ab 50€ (kommt auf den Arzt an) und machen dann das Wichtigste bei Nichtversicherten. Machen zwar nicht viele, aber gibts auch. Meist in größeren Städten aber halt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH