» »

Mein Kampf gegen das Herzstolpern

c;hantalmetta


Achso, ich wollte idr noch sagen, ich bin auch tief im inneren irgendwie gläubig :)z Ich arbeite in einem Kloster, zwar als Friseurin, aber es gibt mir selsamer Weise Kraft :)z Ich denke auch, das es was geben muß und es festigt mich, obwohl dann denk ich an das Schreckliche was passiert und dann zweifel ich schon mal. Das hört aber wohl auch zum Leben um uns alle zu stärken :)z

cYhantaFlettxa


Bitte nicht auf Rechtschreibfehler achten, bin wohl manchmal zu schnell oder die Tastatur hakt ;-D

MHeVfFj/u


haha ach,das ist doch kein problem,ich schreib sogar manchmal ganze sätze wirr :D

ja,als ich vor nem monat in einem krankenhaus war,liefen dort ein paar "schwestern",also nonnen rum und als ich sie sah,dachte ich auch,dass sie eine ausstrahlung haben. ich saß da ganz unbekümmert und plötzlich kam eine auf mich zu und hat sich zu mir gesetzt und ihre hand auf meine schulter gelegt und meinen kragen gerichtet. eigentlich setzen sich die leute nicht unbedingt zu mir,bin halt 190cm groß,sehr jugendlich,sportlich,gegeelte haare usw..und sie hat sich unter 4 leuten,zu mir gesetzt..weiß leider nicht mehr genau was sie gesagt hat |-o auf jeden fall war es sowas wie "du bist so jung,du wirst da rauskommen,glaub es mir" und dann immer wieder sowas wie "geht es dir gut?" "sei stark"..

das war schon sehr heftig in dem moment fand ich..

das war auch der moment an den ich dachte "boah diese menschen machen genau das richtige,genau wie ärzte,schwestern und andere krankenhausangestellte,sie HELFEN denen die es nötig haben" und wer menschen hilft tut damit echt was großartiges,also ich habe größten respekt vor der last die auf den schultern der ärzte steht,leider gibt es aber auch ärzte die diese last nicht so ernst nehmen..

dennoch,der weitaus größere teil ist sehr gutherzig..meinen riesenrespekt.

deshalb finde ich auch euch so toll,es gehört schon viel dazu,sich den problemen von anderen zu widmen,zuzuhören,zu lesen,nachzudenken und zu schreiben.

das ist auch der punkt an dem ich denke "die ES haben einen besseren menschen aus mir gemacht"..ich habe alles als selbstverständlich gesehen,gesundheit,helfer,einrichtungen und ich habe krankheiten/meinen körper nie ernst genommen.

vielleicht war das auch die lektion die ich lernen musste..ich weiß es nicht,auf jeden fall hat sich mein leben geändert.. LEIDER durch die ES,aber zum glück auch ins positive.. dennoch gibts auch noch negative faktoren,wie die angstbedingte,schonhaltung..vor sport zb.

zuguterletzt muss ich echt sagen.. schaut euch an was die ES gemacht haben..was die angst bewirkt..

es ist doch echt unglaublich oder nicht?

es wäre sogar genug stoff um ein buch zu schreiben,welches durch höhen und tiefen führt,sowie spannung und dramatik..

wow jeder von uns hat irgendwo im inneren einen glauben,der einen manchmal hilft und auch mut macht :) das ist schön zu hören! vor allem in einer welt wo das zwischenmenschliche oft untergeht :-/

oh man,ich glaub ihr merkt langsam immer mehr,dass ich so ein mensch bin,der immer gerne mal das leben sehr gerne beforscht und sehr sehr nachdenklich ist.. ich hoffe ihr seht das nicht automatisch als "ACH DA HABEN WIRS! DESHALB HAT ER PROBLEME MIT DEN ES!" ahaha

ich bin auf jeden fall auch jmd mit dem man ausschließlich spaß haben kann haha bin auch eigentlich von der natur her ein superhumorvoller und lebenslustiger mensch :) ich hoffe ich komme nicht so als depri-mensch rüber ;-D

so,ich höre noch musik und gehe dann schlafen..

eine gute nacht wünsche ich euch allen!!

danke chantaletta :)

liebe grüße

Matthias

Mnonikxa65


Mefju

Dir auch gute Nacht!

Schön, du wirkst jetzt viel entspannter.

vielleicht war das auch die lektion die ich lernen musste..ich weiß es nicht,auf jeden fall hat sich mein leben geändert.. LEIDER durch die ES,aber zum glück auch ins positive.

Krisenzeiten verändern einen und das hat - wenn man es so betrachten kann - immer auch eine positive Seite. Finde ich gut, wie du das analysierst, das ist die positive Seite der sensiblen Wahrnehmung. Auch DAS hat positive Seiten --- wenn es uns auch ein paar mehr ES beschert. ;-)

c%hantaslettxa


Hat jemand schon mal von Zincum valerianicum gehört ??? Hab gelesen soll gut helfen bei ES ???

MQefj(u


Also ich hab noch nie was davon gehört..

Mir gehts heute superspitzenmäßig :)

ich habe letzte nacht endlich mal "durchgeschlafen" (bin nur einmal wachgeworden,aber sofort wieder eingepennt) und hatte kein stolpern in der nacht,nur morgens zwei ganz leichte!! und seitdem wieder keine.. juhuuuuu

ich saß heute stundenlang in der sonne und hatte dabei auch kein stolpern,ich kann endlich wieder entspannen,voll komisch..mir geht es voll gut seit 2 tagen!! trotz leichterer stolperer,aber mit denen kann man irgendwie leben..halt 2 mini stolperer morgens..

WOW hoffentlich gehen auch die weg und hoffentlich wirds nicht wieder mehr.. es ist unglaublich! ich hatte 4 tage mind 20-30 ES pro tag und dazu noch herzrasen..sogar einmal schwindel..und jetzt ist alles so gut wie weg.

ich hab mich seit monaten nicht so gut gefühlt,kann mir sogar vorstellen heute zum fitness zu gehen,habe aber meine karte einem kumpel gegeben,mist! :D

was so eine mütze schlaf so ausmachen kann ;-D

mal sehen,wie das gespräch mit dem kardiologen am dienstag wird..wenn ihr möchtet kann ich ja auch ein paar fragen stellen,die euch interessieren,falls ihr welche habt.

ich werd den ausfragen ohne ende :P

wünsche euch einen schönen tag heute und hoffe ihr findet zeit die sonne zu genießen (bzw habt zeit gefunden,sie zu genießen)..

liebe grüße!!

Mefju

c+hantSaletxta


Mefju,

freu mich so für dich, das es dir so gut geht :)z :)^ ;-) Weiter so :)z Ich hatte heute leider nicht das Glück, war ganz mies :-/ Hab aber heute noch was gelesen, betrifft aber nur Frauen ;-D möchte das erst mal ausprobieren und würde dann später berichten, ob es geklappt hat. Wenn ich es jetzt schon schreibe, klappt es vielleicht nicht :|N Bisschen abergläubisch aber nur ein bisschen. Hab nämlich an einem Freitag den 13 ten geheiratet ;-D Wünsche dir ein schönes Osterfest *:) *:) *:) *:)

M;e,fjxu


hallooo :)

und wie hat es bisher geklappt?

hoffe euch geht es gut soweit :)

ich hatte heute wieder einen kleinen anfall..innerhalb von 10 minuten hatte ich wieder so 5-8 ES..und dann aber gar keine mehr..die letzte nacht war sogar die beste seit langem..hab durchgeschlafen,bin aber leider etwas früh aufgewacht. hab geträumt dass ich eine dolle ES hatte,vllt war die ja sogar echt,aber das kann man schlecht sagen haha

joa die ES die ich heute hatte,waren leicht,aber trotzdem mit diesem ziehen.. und dann kamen sie auch ziemlich rasch hintereinander. echt komisch diese dinger.

ich freu mich auf dienstag wo ich endlich mit dem kardio sprechen kann.

so ich genieße noch ein wenig die sonne,bevor ich arbeiten gehen muss.

einen schönen tag wünsche ich!

liebe grüße

Mefju

Mfoni+ka6x5


Mir gehts ganz gut!

Bin auch mal gespannt, was dein Kardio so sagt.

M|ef.jcu


hallo monika,freut mich dass es dir gut geht,dass ist schön zu hören!!

jaa,ich werde ihm mal vorschlagen,dass ich antibiotika bekomme um zu gucken ob die dann weggehn. ich hab jetzt wieder ganz doll zahnschmerzen und stolpern hatte ich heute auch schon öfters..(aber ganz leichte..haben sich komisch angefühlt)

hab jetzt erstmal vitamin c genommen,mal sehen.. ich hab die vermutung,dass es vllt wirklich von dem zahn kommt..und WENN es so sein sollte dann würde vitamin c vllt helfen.

als ich wegen der blasenentzüdnung antibiotika genommen hatte,war ich 3 wochen verschont von ES..dann hatte ich ja wieder eine blasenentzündung und hatte dann auch keine ES..

dieses jahr hatte ich sie auch nicht als ich erkältet war und jeden tag vitamin c genommen hab.

naja mal sehen,ich probier es einfach mal aus und hooffe ganz ganz doll dass es vom zahn kommt :) leider ist mein zahnarzttermin wo auch geröntgt wird,erst am 21ten :( aber mal sehen was der kardio sagt.

ich fahre jetzt auf eine party (trotz ES heute morgen und um 16 uhr beim arbeiten!!!) ..mal gucken wie das so wird. wünscht mir glück!! ich möchte da nur ungern verschreckt rumlaufen :(

ich hoffe allen anderen gehts auch gut :)

wünsche euch einen schönen abend und schreibt mal wieder,ich freue mich immer riesig über jeden beitrag!! ihr macht mir sehr sehr mut und macht mich stark!!

liebe grüße

Mefju

MMefjxu


2 tage ES-frei :-/ ganz schön gespenstisch irgendwie...

konnte auch sehr gut schlafen..es ist unglaublich..

mal sehen wie lange das anhält..

hoffe euch geht es gut! lasst mal wieder was von euch hören :)

liebe grüße

Mefju

M{onikCa65


Mefju

Diesbezüglich gehts bei mir auch ganz gut, ES-frei bin ich nicht, das bin ich eigentlich nie. Schön, dass es dir gut geht. *:)

j=asoDnx27


hi

ich hatte gestern auch eine und ich bin ganz locker damit umgegangen , ich muss aber dazu sagen das ich gerade etwas tat was mir unendlich spass gemacht hat und meine konzentration abgelenkt war wahrscheninlich habe ich es daher locker reagiert, ich merke auch das es bei mir mitlerweile im 2 tages takt zu einer extrasystole kommt die ich bemerke

gute nacht

C_hevyl7ady


Glaubt mir – es ist wirklich so. Umso weniger Ihr der Sache Achtung gebt, umso erträglicher wird es. Ich nehme die mittlerweile kaum noch wahr und wenn ich es mal merke, atme ich einmal tief durch und denk an was anderes. Solange es bei diversen Ärzten abgeklärt ist, das organisch alles gesund ist – sollte Ihr so wenig wie möglich versuchen daran zu denken. Ich weiß das es manchmal ein langer Weg dahin ist. Aus eigener Erfahrung. Aber der Weg lohnt sich. :)z :)*

Mwefjxu


ich war grad beim kardiologen,aber meine 2 kardiologen haben urlaub,also musste ich mit einer vertretung sprechen,den ich gar nicht mochte.

aufm langzeit ekg waren VES zu sehen (welche ich bemerkte) und er meinte dass mein puls morgens einmal bei 140 war und ob ich sport gemacht hätte,aber ich hab zu diesem zeitpunkt geschlafen. dann meinte er dass das nur bedenklich wäre wenn ich das öfters hätte (auf dem zettel stand irgendwas mit Tachykardie und daneben VES..weiß aber nich was das war und so..ich hab das ekg selbst gesehen und muss sagen BOAH das sieht gar nicht nett aus so ne dicke ES :D)

..er meinte auch das manche menschen dass nach jedem zweiten herzschlag haben und es trotzdem nicht gefährlich ist..

dann der spruch "sie beschäftigen sich zuviel damit"

dann meinte ich "wieso hatte ich denn die anämie,können sie dazu was sagen?"

dann er "was? sowas ist sehr selten bei jungs in ihrem alter,sie sollten das untersuchen lassen"

dann meinte ich "ich hatte entzündeten zahnfleisch und seitdem das gemacht wurde,sind die ES fast ganz weg und vorher waren es bis zu 50.."

dann meinte er "wenn da was im herzen gewesen wäre,hätte man das gesehen und manche menschen reagieren sogar bei einer mandelentzündung mit herzstolpern,das kann gut sein"

dann ich "aber was kann ich machen dass die bakterien jetzt tot sind"

dann er "wenn sie beim zahnarzt waren dann gehen die schon weg"

dann ich "auch die im herzen?"

dann er "wenn da was ist,dann ziehen auch die sich zurück,sie sagten ja bereits dass sie weniger probleme haben"

außerdem darf ich nen halben betablocker nehmen bei bedarf..

ich finde es sehr komisch,SEHR KOMISCH,wie sich manche meinungen der ärzte im kreis drehen oder sich widersprechen..

zb "sie hören in sich hinein,sie hatten das schon immer,sowas kommt immer vor" dann "sowas kommt bei manchen wenn sie eine mandelentzündung haben"...

seitdem ich vitamin c aus der apotheke nehme habe ich kein stolpern mehr (seit samstag abend)..ich hoffe zutiefst dass es alles am zahn lag :) gleichzeitig bin ich stinkwütend auf einige ärzte!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH