» »

Mein Kampf gegen das Herzstolpern

C[ha-Txu


Mein letzter Beitrag war an kellOggs...

Lieber Mefju,

wir drehen uns arg im Kreis...

Alles Gute

Cha-Tu

MnefBju


ich habe einfach keinen bock mehr auf diese scheiß nervigen ES und ich kann mir nicht vorstellen dass das jemand toll findet,wenn einem alle 10 sekunden die luft wegbleibt oder man zusammenzuckt..

aber anstatt mich aufzuregen nutze ich jetzt meine ES freie zeit mit staubsaugen und essen..

machts gut und alles liebe :)

BaellAa60x00


Hallo zusammen,

ich habe zur Zeit auch wieder ganz arge Probleme mit meinen VES.

Das ich sie täglich schon über Jahre habe, ist ja bekannt, aber momentan belasten sie mich wieder stärker, trotz ner BB seit Dezember. Meinem Gefühl nach, haben sie sich wohl wieder auf ca.18000 Stück täglich eingependelt, genau wie zu alten Zeiten. :-(

Morgen habe ich Kontrolltermin beim Hasuarzt - bin ja mal gespannt.

Auch habe ich beobachten können, dass ich keine Kontaktlinsen mehr tragen kann- ein Übel als Nebenwirkung des neuen BB.

Ich werde morgen dann mal berichten wie es nun weitergeht mit mir.......

Ich grüße alle ganz lieb

MNefuju


Oh man,bella :( das tut mir leid für dich.

bleib stark,bald legt sich das bestimmt wieder und pendelt sich ein.

mach dir keine sorgen,es ist ja alles ok!!

wieso gehen denn keine kontaktlinsen mehr?

ich wünsche dir alles gute und viel power :)

liebe grüße zurück!!:)* :)*

C:ha-Txu


ch habe einfach keinen bock mehr auf diese scheiß nervigen ES und ich kann mir nicht vorstellen dass das jemand toll findet,wenn einem alle 10 sekunden die luft wegbleibt oder man zusammenzuckt..

Glaubst Du, ich bin glücklich darüber, 1000-2000 dieser Dinger jeden Tag zu haben? Nö. Ganz und gar nicht. Und toll möchte ich die auch nicht finden. Aber ich möchte auch nicht mein Leben von solchen Normvarianten bestimmen lassen, das bestimme ich nämlich am liebsten SELBST.

Deine Einstellung, dass Du jetzt die ES-freie Zeit nutzen willst..., provoziert gerade diese! Selffullfilling Prophecy heisst das... ;-)

Lieben Gruss

Cha-Tu

C#ha-Txu


Liebe Bella,

Du bist so tapfer, ich bewundere Dich wirklich sehr! 18000 pro Tag, das ist schon eine Qual, da könnte ich auch jede Panik und jede Verzweiflung verstehen, denn wenn rund um die Uhr ca. jeder dritte oder vierte Herzschlag von einer ES gefolgt wird, ist das Horror! Das hatte ich EINMAL, 2003, da habe ich sogar an eine Ablation gedacht. Aber das war nach 3 oder 4 Tagen wieder weg und auf mein "Norm-Mass" von 1000-max. 2000 eingependelt. Das "ewig" zu haben, ist eine Qual.

Wenn Du magst, fühl Dich mal lieb umarmt

Cha-Tu

Bvell[a60x00


Ich danke euch für eure tröstenden Worte.

Ich bin nicht verzweifelt und fürchte mich auch nicht vor den VES. :-) Sie tun mir ja nichts, sie gehören zu mir. Über Tag stören sie mich wenig, aber wenn ich zur Ruhe komme, dann nerven sie schon. Ich kann ja aber nicht ständig nur rumrennen und mich fordern- so stark bin ich dann doch nicht, brauche ja auch mal Ruhe. :-) Vorm Einschlafen ist es ganz heftig und morgens beim Aufwachen sind sie nur ganz schwach - komisch. ???

An Ablation denke ich hin und wieder, aber das sehe ich dann doch lieber als ganz letzte Auswegsmöglichkeit.

Ich erwarte morgen mal wieder ein LZ-EKG mit Auswertung durch meinen Kardio, der dann eine neue Tablettenumstellung anordnet.

So langsam könnt ich das eigentlich alles selber....... :)z

Manchmal kommt es mir schon so vor, als ob ich die Ärzte aufmuntern müßte, da sie mich bemitleiden.... obwohl ich das nicht brauche. :-) Die nehmen mich schon ernst.... na ja, die sehen es ja auch immer schwarz auf weiß das ich nicht übertreibe.

Mefju... die Einnahme durch meine derzeitigen BB verringert die normale Tränenflüssigkeitsbildung der Augen, was mit Kontaktlinsen noch gefördert wird, und dadurch muß ich ständig blinzeln um die Linsen zu befeuchten. Folge dessen ist ein unangenehmes Tragegefühl nach ca. 2 Stunden- wie Sandkörner in den Augen.

Cha-Tu....... deine Umarmung gebe ich dir gerne zurück und auch ich bewundere dich.

Mfe4fju


achsoo :) danke für die antwort.

auch ich bewundere dich sehr, mich bringt es ja zum verzweifeln wenn ich halt die hunderte mal habe..

ich habe auch immer die kräftigen abends und die schwachen (dafür umso mehr) morgens :)

aber das kann ich nicht mit dir vergleichen.

ich wünsche dir alles alles gute und hoffe dass du weiterhin so stark bist :)

echt bewundernswert, alles liebe!

ihr alle seid vorbilder für mich :)

grüüße

Mefju

MYoniNka6x5


Bella

Kann auch nachvollziehen, wie nervig das ist. Ich hatte bisher nur Phasen, in denen mal jeder 3. -6. Schlag eine ES war.

CIha-$Txu


Mefju,

mir fiel noch was ein: Wurde Dir schon MAGNESIUM empfohlen? Bei mir hat das durchaus geholfen und meine ES wenigstens zahlenmässig reduziert (anfangs hatte ich 3000-4000). Aber achte bitte darauf, dass man Dir kein Kombi-Präparat verkauft, das Kalium enthält. Das kann nämlich, sofern kein Kaliummangel vorliegt, Extrasystolen auslösen, was ja nicht der Sinne der Sache ist. Wie gesagt, das ist eine Empfehlung, die mir selbst gut getan hat. Ich nehme seit 14 Jahren täglich 300 mg Magnesium ein (Brausetabletten aus der Apotheke).

Gruss

Cha-Tu

MNefjxu


Also vom arzt wurde es mir nie empfohlen aber ich bin schön öfters drauf gestoßen hier im forum.

hab magnesiumcitrat..und heute und gestern habe ich es zum beispiel gar nicht genommen.

anfangs habe ich ja gedacht dass die es nur von einem magnesiummangel kämen (weil ich beim ersten krankenhausaufenthalt einen leichten kaliummangel hatte)..

doch trotz magnesium konnte ich nie die ES anzahl drosseln hatte ich das gefühl..

bei den letzten blutabnahmen waren alle elektrolyte perfekt :)

(magnesium sieht man dort zwar nicht,aber ich hatte schon 1-2 mal durchfall als ich es genommen hatte..haha also hatte ich wohl genug).

danke aber für den tip :)

einen schönen abend noch :)

BxellYa600/0


Hallo zusammen, ich hoffe es geht euch einigermaßen gut!

Ich komme gerade von meinem Hausarzt rein.

Hab auch Blut bei ihm gelassen, (hauptsächlich Kontrolle der Kalium-und SD Werte) und ihm die Problematik mit den Kontaktlinsen und den wieder vermehrten VES geschildert.

Nächste Woche Freitag hab ich den nächsten Termin zur Besprechung der Blutwerte.

Dann habe ich wieder eine Überweisung für meinen Kardio bekommen, wo ich mir am 27.05. erneut das LZ-EKG abholen kann. Bin schon auf die Auswertung und seinen neuen Therapievorschlag gespannt.

So viel mal wieder zu mir................ (seht ihr, genau so wäre ich auch vorgegangen. :-) )

*:) Bella

CuhaR-Tu


(seht ihr, genau so wäre ich auch vorgegangen. :-) )

Mit der Zeit wird man zum "Facharzt seiner selbst", gell?

Lieben Gruss

Cha-Tu

M3efjxu


hallo leute :)

heute habe ich herausgefunden,dass meine wurzelentzündung schlimmer ist als ich dachte und dass beide unteren weißheitszähne in schieflage gegen die anderen zähne drücken.

naja muss alles noch gemacht werden.

zu den ES..hatte heute morgen eine dolle,mit starken ziehen und eine die nur zog bzw brannte oder sowas.

war heute beim hausarzt und sie meinte "VES spürt man weniger als SVES" "das ziehen ist weil das herz die nerven unterm brustkorb berührt" "vitamin c stärkt nur das immunsystem bekämpft aber keine bakterien" "sie haben untergewicht"

naa..merkt ihr was...

und wieso habe ich untergewicht...ich esse viel (oft 2 mal mittag,frühstücke ausgiebig etc und ich bin sogar knapp in einer SD-unterfunktion...) hmm für mich ergibt einfach der ganze schwachsinn keinen sinn,was die ärzte mir erzählen.

ich :"wieso hab ich denn ES" kardiologe "vllt hatten sie ja mal eine leichte entzündung am oder im herzen"

dann vor ein paar tagen .. kardiologe : "bakterien kommen nie in das herz,dafür müssten sie da schonmal was gehabt haben,sei es nur ne kleine entzündung"

...dann meinte er "bakterien setzen sich viel lieber auf die klappen".. dabei ist doch die bekannteste bakterielle infektion die ENDOkarditis..wo die herzinnenhaut mit bakterien besetzt ist..

achja..beide sind sich einig dass das herz nicht ziehen kann,sondern nur die nerven darum..

aha..woher kommt dann das ziehen..

ich hab echt die schnauze voll..jetzt sagen alle ärzte plötzlich "jaa,das kommt bestimmt von den zähnen bleiben sie da dran!"

was soll der scheiß!

einer schiebts auf den anderen und wenn es von den zähnen kommt heißt es entweder dass nerven gereizt werden oder bakterien dahinkommen..

und ich warte immernoch sehnsüchtigst auf den durchfall von meiner über-überdosis vitamin c..

B]ellTa26000


Hallo Mefju,

na deiner Hausärztin hätte ich aber was erzählt...... tztztz "VES spürt man weniger als SVES" ;-D

Hat sie auch Herzrhythmusstörungen und kann das so genau beurteilen? Die sollte ja mal die Tausende VES von mir einen Tag haben.... dann merkt sie was sie spürt!

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH