» »

Mein Kampf gegen das Herzstolpern

GJoldi$ge-Exde


Die Freude über meinen Teeversuch hat nicht lange angehalten. Jetzt überschlägt sich wieder mein Herz :-(

M$e?fju


mist :( versuch mal pures vitamin c bzw ascorbinsäure.und schön viel wasser trinken.

alles liebe und lass dich nicht unterkriegen,es will dich nur ärgern :)

machs guut!!

Mqefju


scheiße,monika hat recht..ich habe früher immer lorano genommen und selbst die sollen herzrhytmusstörungen auslösen können.

scheiße..es soll sie ja wegmachen,aber kann auch dafür sorgen,also schachmatt :D

mist,bin verwirrt.

dann bleib ich ma bei vitamin b6 und vitamin c..so wie es mir mein HNO empfohlen hat.

GZold~ige-Exde


Ichbekomme leider nur von zu viel VC einen kaputten Mund und Rachen. Es bilden sich diese gemeinen Aften, sonst hätte ich es auch schon damit versucht.

B6ellIa60x00


Hallo ihr Lieben!

Ich bin auch Allergiker... Pollen und Kobald-Nickel.

Ich komme gerade vom Doc rein........ alle Blutwerte bestens. Kalium und SD-Wert super.

Wir warten jetzt das LZ-EKG am 27.05. ab und dann möchte mich mein Doc am liebsten von den BB Sotalol wegbringen. Ich schrieb ja schon das ich kaum Besserung damit verspüre.

Mefju, ich würde mir mit deinen (zum Glück noch recht wenigen) ES keine BB verschreiben lassen. Überlege dir das bitte genau, lies die Nebenwirkungen, die nicht ohne sind. In meinem Fall konnte ich leider nicht mehr ohne, aber vielleicht geht es mir ja ohne BB wenigstens genauso wie jetzt ??? Dann bräuchte ich mir jedenfalls keine Gedanken mehr um die Nebenwirkungen zu machen. Heftig......... man ist hin und hergerissen, BB halfen, bei meinen täglichen starken ES, zu mildern, aber vielleicht ja nun auch nicht mehr?

Na.... Versuch macht klug.

Liebe Grüße

TEhoTmasa07x90


Hallo,

ich hätte mal eine Frage und zwar. Sind Herzstolpern kurz nach einer Anstrengung, z.b nach schnellem Gehen gefährlich. Obwohl das Herz laut Internist i.O ist. Ich habe ein Belastungs EKG schon gemacht allerdings war bei jeder Watt Stufe alles optimal. Ich mache mir nun ein wenig Sorgen, weil man ja liest das diese gefährlich sein können. Es tritt zwar nicht immer ein aber kommt schonmal vor. Bin auch derzeit nicht sportlich aktiv und bin auch eher ein ängstlicher typ der immer denkt das er gleich umkippen wird.

Mein Arzt erzählte mir auch das diese Herzstolper von Herzzentrum kommen. Was ist damit gemeint?

Danke im vorraus

Mfg,

Thomas

MGeUfjxu


ich habe auch immer ausdrücklichst gesagt dass ich lieber wissen will wie ich gegen die ES steuern kann anstatt BB zu bekommen, aber die ärzte meinten immer "gehen sie zum psychologen und nehmen sie die hier" und haben mir immer was mitgegeben. mittlerweile habe ich 3 verschiedene BB zu hause rumliegen,wobei ich nur die einen mal genommen hatte und mir sehr schwindelig wurde und ich sogar mehr ES hatte bzw irgendwie ES die längere pausen hatten,hatte ich das gefühl.

in 1 1/2 wochen wird ein neuer allergietest gemacht bei mir.

und mein bauch kribbelt schon den ganzen tag vor sich hin,aber es sind keine flecken zu sehen bzw nur ganz superleicht.

mein HNO meinte dass das vom histamin kommen kann alles.

war grad beim zahnarzt und der meinte "falls das herzstolpern durch den zahnherd kam,dann müsste es ab jetzt abklingen oder ganz aufhören".

mal sehen..

und was macht ihr gegen die pollenallergie ohne diese mittel?

ich habe sonst immer lorano genommen. aber da steht ja wirklich dass man herzrhythmusstörungen kriegen kann..

was soll ich dann machen'? meine augen jucken höllisch heute -.-

vor knapp 2 monaten hatte ich eine allergisch bedingte bindehautentzündung..müsste ich hier aber auch geschrieben haben. komisch irgendwie. vor allem was ich superwitzig finde ist,dass ich halt immer morgens schnupfen hatte und jetzt stattdessen herzstolpern. und vor nem jahr halt die laserbehandlung wodurch ich gar nicht mehr richtig schnupfen kriegen kann,weil die flächen weggebrannt wurden :D

vllt nießt stattdessen mein herz hahahaha

aber was soll ich da machen??

ich sauge nachher den ganzen staub weg :-D und vllt nehme ich einfach lorano um zu gucken was passiert..im sinne der wissenschaft!! ;-D

alles liebeeee

Mlefsj?u


[[http://www.sanego.de/Nebenwirkung_Herzrhythmusst%C3%B6rungen]]

hier hatte noch keiner was wegen lorano.. ich glaube ich werde nächste woche mal mutig,denn da hab ich ferien und will mehr raus und habe keine lust auf brennende augen wie heute.

BYlue6belxla


@Mefju - Lies mal meinen Beitrag von heute vormiitag bezüglich der ES! Könnte Dir helfen! LG *:)

MHefjxu


also mit Tee habe ich sehr schlechte erfahrungen gemacht..einmal hab ich salbeitee getrunken und die nacht die heftigsten stolperer gehabt..und nach kamillentee gabs dasselbe..bin jetzt absolut gegen Tee erst einmal :D

ich muss ma gucken,was sich so ergibt.jetzt heißt es bei mir,abwarten.

eigentlich müssten mir die normalen allergietabletten doch helfen. ich hatte nie probleme mit denen. lorano hab ich mir ständig reingezogen und nie was gehabt :( aber jetzt ist ja alles anders irgendwie :-/

so ich ruhe mich aus.mein kopf tut höllisch weh und meine augen brennen..außerdem lässt die betäubung vom zahnarzt nach..bin echt platt :(

bis späterr

M$efxju


mal angenommen die ES kämen von allergien bzw histamin..dann müssten sie doch durch ein allergiemittel ganz weg sein..

das wär echt DER BEWEIS.

entweder sie kommen dann mehr..

oder sie verschwinden..

aahhh jetzt traue ich mich aber nicht haha

gut bin weg :-D bis daann

M9onixka65


Probiers aus, bei mir hats keinen Einfluss, ich habe jahrelang und monatelang Antihistaminika genommen und zwei meiner allerfiesesten Salven in der Zeit gehabt, ganz zu schweigen von "normalen" ES. Mittlerweile behandle ich die Allergien so gut es geht mit Nasentropfen (frei verkäufliche), es gibt auch - für die härteren Zeiten - welche mit Cortison (verschreibungspflichtig). Die musste ich sogar trotz Antihistaminika nehmen, weil die nach einer gewissen Zeit bei mir kaum noch wirken. Für die Augen gibt es auch Tropfen, frei verkäuflich.

Eine Weiterentwickling von dem Terfenadin, dass als erstes verschreibungspflichtig wurde wegen der möglichen Nebenwirkung am Herz, ist ein Mittel namens Telfast, das ist zwar noch verschreibungspflichtig, aber hat nach allem was ich im Internet gelesen habe, diese Nebenwirkungen nicht mehr und soll auch besser wirken. Könnte ich mir gut vorstellen, weil das vorherige Terfenadin eben auch besser war in der Wirkung.

Aber soweit es geht kannst du mit Tropfen auskommen, sie sind halt ein bisschen unangenehm.

M+efxju


Halloo :)

ich hab da eine frage.

also gestern abend saß ich am pc und habe mit freunden gechattet und entspannt musik gehört,dabei hat mein herz ein paar mal gezuckt,ähnlich wie muskelzucken. doch ich erschrack kein bißchen und dachte "ach egal",doch etwa 3-5 schläge danach verkrampfte es sich und ich spürte wieder dieses ziehen,es hielt ganz kurz an und meine beine wurden kribbelig!

ich dachte dann "waaaas war dass denn jetzt?",dann bin ich ans fenster gegangen und habe gemerkt,dass mein herz etwas raste.ich atmete tief durch und danach war alles ok. dann hab ich noch ne stunde tv geguckt und nichts war mehr los.

ich frag mich nur,was das halt war..also wieso baut sich dass ständig bei mir auf..erstmal ein zucken oder surren,dann ein ziehen im herzen mit extraschlag oder pause bzw verkrampfung..

seitdem ich vitamin c nehme habe ich nicht mehr die normalen ES,sondern jetzt zum 3 ten mal nur diese variante.

vor allem, war mein hautausschlag suuuuuuuuuperheftig. ganz viele rote kratzer und weiße kreise an denen der rand ein bißchen rot war. und heute ist das wieder weg.

mein körper spielt ehrlich verrückt..

naja kennt ihr diese vereinzelten herzmacken?

TjhomSas07x90


sind eigentlich längere kompensatorischen pausen ( 2sek) bedrohlich obwohl organisch alles i.O ist?

sie kommen zwar nicht sehr oft vor aber wenn dann wird man schon panisch

M3efj.u


hab grad was gelesen über herzstolpern..

"Es kommt zu einer Dehnbarkeitsstörung des Herzens, und damit ist auch bei einer normalen Blutvolumenmenge immer das Risiko eines hydraulischen Phänomens gegeben. Die Problematik des hydraulischen Phänomens beginnt, sobald das Herz im Liegen nicht mehr in der Lage ist, das anflutende Blutvolumen vollständig zu bewältigen.

Das hydraulische Phänomen führt zu einem Druck auf die Herzinnenschichten, dieser wiederum löst eine Herzinnenschichtischämie aus (= Blutleere oder Minderdurchblutung der Herzinnenschicht) und aktiviert den Sympathikus, der durch übermäßiges Zusammenziehen den Herzinnenraums weiter verkleinert und die Gefäße verengt, so dass zunehmend das Blutvolumen auf die Herzinnenschicht drückt."

ich will die nächsten tage eine kleine sammlung anlegen,woher es kommen kann uvm.

iich hoffe ich kann damit dann vielen helfen :)

soo,bin sehr müde vom arbeiten :)

alles liebe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH