» »

Mein Kampf gegen das Herzstolpern

BkellaR600x0


Hallo ihr zwei! Guten morgen!

Ich war wie angekündigt gerstern abend mit meinen Freunden in der Sauna und ich habe dort, wie fast immer, kaum ES verspürt. :-)

Mir gefällt einfach die Atmosphäre, ich fühle mich wohl und ich bin gut abglenkt und habe nicht die "Zeit" an meine ES zu denken...... schon komisch. Kann natürlich auch von den neuen Tabletten unterstützt werden, aber ich merke deutlich das es mir besser geht spüre ich die Schläge seltener. Und trotzdem lebe ich mein Leben mit mehr oder weniger extremen Dingen, weiter wie ohne ES. Nur ins eisige Wasser mag ich nach dem heftigen Schwitzen immer noch nicht springen, hab da ein bisschen Angst das meine Pumpe das doch nicht mitmacht.

So nun aber mal einen kleinen Beitrag zu eurer Diskusion gestern abend. Ich beziehe mich mal auf die "Sinnestäuschung". ;-)

Paßt vielleicht nicht ganz in unser Thema, aber ich finde den Artikel trotzdem äußerst interessant, ihr vielleicht ja auch.

Wußtest du ?

Es ist eagl, in wlehcer rienhnelfoge die

Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg

wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete

Bcuhtsbae am richgiten Paltz snid. Der Rset

knan ttolaer Bölsdinn sien und man knan es

torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet

dseahlb, wiel das mneschiliche Geihrn nicht

jdeen Bchustbaen liset, sodnern das Wrot als

gnaezs. Wzou noch Rehctshcrieberfromen?

Daran kann man auch sehen wie leicht sich unser Gehin täuschen läßt und unsere "Sinne" nur darauf warten, das wir an ES denken oder an sie erinnert werden und "schwupps" sind die ES spürbar! Irre.......... wir sind Helden! Wir können Dinge heraufbeschwören! ;-D ;-D

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Sonntag. Werde mich gleich aufs Rad schwingen und eine 30 km lanhe Tour zur Eisdiele machen, muß mich mal bisschen auspowern und meine Pumpe fordern, dann habe ich keine ES.

Liebe Grüße

B-ell*a8600x0


Mefju

.......... ähhh Mefju......... du fragst dich wie die Leute früher in der Steinzeit wohl mit ES umgingen? Sie lebten im Durchschnitt ca.30 Jahre und bis zu diesem Alter bemerkte ich meine auch nur sehr selten!:-) (Ich machte mir aber auch keine Gedanken über sie)

Auch ist erwiesen, das der Mensch damals nicht vor Intelligenz strotzte und ich nehme an, das ihnen unser tägliches "Grübeln" damit erspart geblieben ist. ???

MbefOju


haha stimmt :-D die steinzeitmenschen waren nicht besonders helle und lebten nich lang :D

und das stimmt,dass wenn man drauf achtet und dann eine ES kommt,dass die dann stärker verspürt wird :)

ich wurde letzte nacht wach und hatte alle 10 schläge ES :( vorher hatte ich 2 tage endlich mal ruhe. bin dann auf kloh weil meine blase riesig war und hab dann nochmal getrunken mich kurz gestreckt aber sie gingen nicht weg,dazu hatte ich voll halsschmerzen also im mundraum und unterm kehlkopf..ich hab mich dann am hals gefasst und langsam ging der schmerz und die ES weg. mir war der schlaf wichtiger als die ES,deshalb sind (glaub ich) keine heftigen dabei gewesen :) joaa und den ganzen tag heute bin ich bisher verschont geblieben.

mir ist aufgefallen,dass ich in den nächten wo ich bisher immer ES hatte,sehr geschwitzt habe danach ??? vllt ja "angstschweiß" :P naja komisch komisch.

aber was solls "ich bin gesund" ! dass hab ich mir die nacht eingeredet :)

liebe grüßee und einen entspannten sonntag!

jdasonx27


hi,

ich will auch erwähnen das ich schön ruhe hattte jetzt ca. 3 tage und heute morgen wieder ich werde wach und merke kurz ein stolpern im hals , ich versche dran zu gehen aber keine chance......aber wenn ich hier so manch andere beiträge im gesamten med.1 lese ist es eigentlich harmlos unsere es wenn sie denn harmlos sind

danke

MBefjxu


sie sind harmlos ;-)

hör auf deinen verstand..das gefühl sagt zwar "SHIT das kann doch nicht normal sein!" aber dein verstand weiß doch "das herz hat genug mechanismen um so etwas zu kompensieren,mir kann gar nichts passieren".. aber ich weiß ja nicht ob du es schon hast abklären lassen beim kardiologen,solltest du natürlich machen :)

und wir haben echt "glück" dass wir nur so wenig haben.. komisch dass du es auch am hals spürst ??? bei uns beiden scheint es ähnlich zu sein..

liebe grüße !

jwasonx27


ja das problem ist das ich sie so selten habe das sie kein kardiologe sehen kann und sie müssen sie ja sehe können um es definitiv auszuschliessen ! die aussage ist die selbe "dein herz ist organisch gesund die stolpere machen dem herz nichts " mach dir nicht ins hemd so nach dem motto :-) und schicken mich heim , mir würde es wesentlicher wirklich wesentlicher besser gehen wenn mir mal ein arzt sagen würde deine es sind nicht gefährlich , denn die aussage endet ja meistens auch so die extrasystole sind MEISTENS (d.h. nicht immer)ungefährlich wenn man sie denn mal gesehen hat und das wurde bei mir halt nicht , ich meine ich habe sie jetzt schon seit 8-10 jahren langsam glaube ich das sieungefährlich sind aber wie gesagt noch konnte ich es nicht ganz ausschliessen lassen ??? ? mal schauen

ja ich spüre sie unterschiedlich manchmal an der brust macnmal am hals , macnhmal bin ich mir unsicher ob es denn wirklich es sind oder irgendwelche dummen zuckungen die mich mal mein halbes leben schon verarschen , das wäre bitter aber erfreulich

danke

MSonik\a65


jason

Das ist doch uferlos. Wie du selbst sagst, du fühlst sie unterschiedlich, was nutzt es dir dann, wenn eine mal gesehen wird, und diese als harmlos eingestuft wird? Ich garantiere dir, dass du dann sagst, ja, ok, aber manche fühlen sich anders an etc... bei mir ist auch nicht jede Art aufgezeichnet. Es reicht zu wissen, dass das Herz gesund ist, in einem gesunden Herz entstehen gar keine tödlichen ES. Und ein sehr geringes Risiko tot umzufallen, hat wirklich jeder. DAmit muss man einfach leben, das ist das Paradoxe, keiner wird dir eine Garantie geben, dass du alt wirst. So ist das einfach.

M'onikBa65


Mefj

Ich spüre auch manche im Hals. Sie fühlen sich unterschiedlich an, manche blubbern nur vor sich hin, manche sind total Aussetzer und manche tun sogar weh.

j>asonx27


hi monika und die anderen,

ja da magst du recht haben ich versprüre auch alle einwenig anders bedeutet das jetzt das diese auch anders gefährlich sein müssen ??? ?? also ich denke schon das ich ziemlich beruhigt wäre wenn diese mal aufgezeichnet würden , ich würde zwar panik bekommen wenn sie wieder auftreten aber ich würde dann so wie du oder andere sagen "der arzt hat gesagt diese sind harmlos" und gut wäre und nicht wie bei der aktuellen situation " der azrt hat gesagt die sind MEISTENS harmlos aber manche führen direkt zu tod wenn innerhalb 30 sekunden keine hilfe kommt " ! ich denke das ist ein unterschied .

schönen abend

M`oni|ka6x5


jason

Innerhalb 30 Sekunden kann keiner zu Hilfe kommen außer vielleicht auf der Intensivstation. Die kannst du bis jetzt ja gar nicht gehabt haben, sonst würdest du nicht mehr schreiben, also waren die bisherigen harmlos. Und ob du jemals eine hast, die es nicht ist, kann dir kein Arzt voraussagen. Mir gegenüber hat noch nie ein Arzt solche ES erwähnt, und ich habe durchaus nicht immer dieselben. Ich höre immer nur und von allen, ES sind beim gesunden Herz unbedeutend, bei kranken Herzen muss die Ursache der Krankheit behandelt werden. Das ist durch die Bank auch das, was die Teilnehmer im Extrasystolenforum von ihren Ärzten hören. Erst wenn jemand viele Tausende hat, regelmäßig, kann es sein, dass die Herzleistung beeinträchtigt wird, das habe ich mal in der Herzberatung gelesen. Und wie gesagt, Garantien gibts für nichts. Auch ein Herzgesunder kann mal plötzlich sterben.

ja da magst du recht haben ich versprüre auch alle einwenig anders bedeutet das jetzt das diese auch anders gefährlich sein müssen

Sie können von verschiedenen Orten des Herzens ausgehen, aber beim gesunden Herz sind sie alle nicht gefährlich.

WEnn dich das so umtreibt, dann musst du halt schauen, dass sie aufgezeichnet werden.

jya_sonx27


das ist ja mein reden , ich möchte mal das eine oder alle aufgezeichnet werden nur das schaffe ich nicht,

ich habe in den letzten 5,6 jahren schätzungsweise 3,4 oder 5 lgz ekgs gemacht alle ohne befund aber kaum hatte ich diese dinger vom körper dann kam wieder eine oder zwei und hin und wieder mal salven so heissen die wenn es paar auf einmal sind , das sind natürlich alles vermutungen , naja ich habe am 29 april einen termin für ein lgz ekg mal schauen was da passiert....?? ich werde bestimmt wieder schön meine es spüren und am 29. ist wieder friede freude eierkuchen ..

gute nacht

wsieneWr200x8


ich hab eine weile überlegt ob ichs reinstellen soll, weil jason dann wahrscheinlich wieder panik schiebt. aber gefährliche extrasystolen gibts auch.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/R_auf_T_Ph%C3%A4nomen]]

ist normalerweise bei langzeit-ekgs extra angeführt. zum vergleich: ich hatte in 24 stunden genau 2 davon. ich kenn leute, die haben am tag fast 300, und sie sind noch immer am leben :)^

Mcefxju


also um jason auch wieder zu beruhigen..

wenn man mit herzbeschwerden in ein krankenhaus geht,dann wird man sogar vorzugsweise behandelt und alles abgeklärt.. und wenn einem dann gesagt wird dass alles ok ist,dann ist auch alles ok! da kommen keine gefährlichen dinge mehr in frage.

schwer zu glauben wenn man plötzlich stark ziehende,vibrierende,beklemmende ES verspürt. aber so unglaublich es auch sein mag,sie sind ungefährlich..

an alle: am 9.4. habe ich einen termin beim nuklearmediziner und lasse meine schilddrüse testen. außerdem versuche ich gerade einen endokrinologen zu erreichen :)

mal sehen was bei rauskommt.

lg und einen schönen tag euch alles,genießt die luft und die sonne!

MZonik=a65


Wiener

Das Entscheidende ist auch da, ob der Herzmuskel gesund ist. Das Auftreten von VT oder gar Kammerflimmern dürfte beim Herzgesunden auch bei diesen VES ein extrem seltenes Ereignis sein. Wie man ja sieht, du und dein Bekannter leben auch noch.

Mich würde eher interessieren, was man eigentlich macht bei Leuten, die solche ES haben und eben nicht herzgesund sind. :-/

B<ella060x00


Die bekommen Medis und ggf. einen Herzschrittmacher.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH