» »

Mein Kampf gegen das Herzstolpern

MZe{fju


ja ich bin auch zur zeit echt schlecht drauf was das essen angeht.. ich vertrage dann ja so gut wie gar nichts.. von reis läuft meine nase andauernd (dachte auch immer dass das zufäll wäre) und an manches ist gar nicht mehr zu denken..aber dank vit c und vit b6 kann ich glaub ich einigermaßen normal essen,außer halt sachen mit laktose..wobei ich gestern laktosefreie milch getrunken hatte und danach übelste krämpfe im bauch hatte und aufstoßen.. (war von weihenstephan) also kann da irgendwas nicht stimmen..gegen milcheiweiß bin ich aber nicht allergisch..voll komisch alles.

brot geht ganz gut,kartoffeln,hühnchen oder allg. fleisch,bananen...joa ich weiß auch nicht genau weiter..vor allem frag ich mich wieso mein körper plötzlich doller reagiert als früher.

beim prick test hatte ich einen ausschlag ,beim roggen, der bis an meine hand ging..obwohl der stich weiter oben war..der HNO meinte nur dazu "ohaa sie haben ein ganz schönes problem mit ihren antikörpern!!!"

joa den rest hab ich ja schon oben geschrieben..

falls jemand mehr darüber weiß,was ich zb auf jeden fall vertragen sollte oder woher dieses viele histamin kommt,dann schreibt bitte :) ich werde sonst nachher nochmal googlen.

muss jetzt aber für meine letzte prüfung lernen :)

alles liebe

achja in rotwein ist ÜBELST viel histamin drin...

bis bald..und alles gute!

BKrook(s&xDunn


Hallo Leute,

auch ich kämpfe seit meiner Jugend mit diesem lästigen Leiden. Mal sind es bis zu zehn pro Minute, mal kaum welche. Aber es vergeht so gut wie kein Tag völlig ohne sie.

Das Einzige was mir wirklich hilft ist Weißdorntee. Probiert es mal aus ;-)

*:)

G3oldi@ge@-Edxe


Mefju, ich drücke Dir die Daumen!!!!!!

Weißdorntee? Bekommt man den in der Apotheke und wie viel trinkst Du davon?

B/rookis&Dxunn


Ja, den gibt es in der Apotheke. Schmeckt zwar nicht so toll aber hilft wirklich. Morgens und abends je eine Tasse ist genug. Besonders die Tasse am Abend ist sehr gut, dann trommelt einem nicht das Herz bis zum Hals wenn man sich hinlegt und versucht einzuschlafen.

Mit Zucker schmeckt der Tee zwar besser, aber ich vermeide diesen, da ich immer das Gefühl habe, daß er meine ES verschlimmert. ;-)

lPe[niZ-+elxi


Mefju,

ich freue mich für dich wenn du ENDLICH die LÖSUNG für deine Probleme bzw ES endlich gefunden hast...

Ich nehme es natürlich zurück mit dem was ich schrieb mit der Psyche..

Also,alles gute für dich und das es so läuft wie du es dir vorstellst...

Gioldigke-Edxe


Brooks&Dunn

da ich heute eh zur Apotheke muss, werde ich ihn mir kaufen und testen.

B]roohksu&xDunn


Da bin ich jetzt gespannt wie er bei dir ankommt! Laß mich mal wissen, ja? @:)

*:)

GcoldigHe-Exde


ja klar, wie viele Liter muss man denn davon getrunken haben, damit man sagen kann, er wirkt :=o ;-D

Wäre super, wenn er bei mir auch wirken würde, denn dieses "Herzklabastern" abends, wenn man zur Ruhe kommt, nervt total. Man soll es ignorieren, aber manchmal ist es so heftig....nein...ich versuch mal mein Glück mit dem Tee und gebe Dir Bescheid, versprochen.

B[rooksm&Duxnn


"Herzklabastern" abends

Ja, das kenne ich nur zu gut. Und da hilft der Tee. Eine Tasse ist genug, literweise braucht man den nicht hinunterzuwürgen ;-) *:)

GIoldioge3-Ede


runterwürgen :-o...so schlimm wie Blasentee wird er schon nicht sein :=o oder doch...na ja.. wenns hilft, gell ;-D

G2ol5dige-Exde


So, düse mal zur Apotheke...Tschüüüüsss *:)

B@rookSs&Duxnn


Nee, schmeckt schon besser als Blasentee, also keine Sorge. Nur ist nicht unbedingt mein Lieblingstee..... :-/

ELlefwaPntinti


Hallo an alle,

das Thema ES kenne ich leider auch.. hatte vor einigen Jahren viel damit zu tun und dann wurde es wieder besser..(wg. weniger stress). leider bin ich halt sehr "anfällig" am herzen, sodass auch medikamente leider ihre nebenwirkungen am herz entfalten..seit einigen wochen nehme ich "singulair" wg meinem asthma, versch. sprays, die ich vorher hatte, musste ich absatzen wg starken nebenwirkungen auf die stimme.. schon einige tage bevor ich singulair angefangen habe, hatte ich wieder ein, zwei ES (v. a. beim Liegen oder im Sitzen). Naja, da bei dem Medikament Herzstolpern leider als Nebenwirkung aufgeführt ist, habe ich jetzt auch wieder vermerht ES...bin aber im moment sehr im stress, also kommt es wohl teilwesie auch von der psyche..aber bin jetzt schon verunsichert, dass die ES wieder da sind, v. a. wg dem Medikament..ich muss es eigentl. weiternehmen, da ich sonst keine Luft kriege...würde mich interessieren, ob ihr zum Abwarten ratet oder soll ich was anderes machen? war wg ES usw. schon in den letzten 5 Jahren paarmal beim Kardiologen, mit allem drum und dran, da hat man auch nix gefunden..

würde mich sehr über ratschläge freuen.. :)_

liebe grüße!:)*

GMolOdige6-E8dxe


Ich habe den Tee zuhause, aber noch nicht getrunken, kam gestern Abend nicht dazu.

Die Apothekerin hat mich fats ausgelacht, als ich den Grund für den Teekauf nannte, hab mich aber nicht abhalten lassen und trotzdem gekauft. :)^

B`ell;a600x0


Laß dich nicht auslachen! :)_ Gib die entsprechende Antwort.

Das kann einen nur jemand, der nichts mit ES zu tun hat............. viel Glück mit dem Tee!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH