» »

Starke Extrasystolen

Cihao-Tu


Rückenschmerzen sind übrigens sehr, sehr häufig (habe ich jetzt oft gelesen in letzter Zeit) ein Ergebnis psychischer Belastung. Dieser Zusammenhang ist in den letzten Jahren anscheinend immer mehr untersucht worden.

Ja, das ist richtig. Als ich studiert habe (vor mehr als 25 Jahren) hatten wir einen Professor, der immer wieder auf die psychosomatische Seite von Wirbelsäulenbeschwerden hinwies. Damals wurde er verlacht, heute ist das glücklicherweise nicht mehr der Fall.

Lieben Gruss und schönen Abend

Cha-Tu

J5ensx27


Eine Frage habe ich noch für heute, stand aber schon in meinem vorherigen Beitrag

Wäre das auf dem Langz.EKG bzw an den Blutwerten ersichtlich gewesen wenn es doch etwas schlimmes gewesen.

So und nu geb ich auch ne Ruhe ! ( für heute zumindest :=o )

Wünsche Euch noch nen schönen Abned

Lg

Jens

Mwon)ikax65


Dafür macht man doch ein LangzeitEKG. Belastungsekg eventuell auch. Man kann erkennen, welche und wieviel ES es sind und jede Menge anderer, den Herzrhythmus betreffende Faktoren, die Rückschlüsse zulassen. Die Blutwerte ergänzen das Bild. Ich denke, da kannst du ganz beruhigt sein, zumal du keine Beschwerden bei Belastung hast.

C3ha-Txu


Mit einem Belastungs- und Langzeit-EKG kann man wichtige Herzerkrankungen ausschliessen, ja. Und auch an den Blutwerten kann man einiges sehen. Aber nicht alles, Jens.

100%ige Sicherheit gibt es im Leben nicht (ich glaube, diesen Satz sollte man ganz dick über das ganze Forum setzen ;-))

Liebe Grüsse

Cha-Tu

Juens2x7


FROHE OSTER AN ALLE

$$$$$$_$$$$$$$$$$$$$__$$_$$$$$$

$$_$$$$_$$_$$_$$__$$_$$

$$$$$$$$$$$$___$$_$$$$$$_$$$$$

$$_$$$$_$$_$$_$$__$$_$$

$$_$$_$$_$$$$$$$__$$_$$$$$$

________________________

______________________$$

_____________________$$$$$

_____________________$$_$$$

_$$$$________________$__$$$$

$$$$________________$___$$$$$

$$$$________________$____$$$$

$$$$____$$$$$___$$____$$$$

_$$$$__$$$$$$$$_$$_$$$

_______$$__$$$___$_$$$

$$$$$___$_$$$__$$__$$$

$$______$$__$$$$$__$$$$

$$$$$____$$__$$$$__$__$

_$$______$$___$$$_$$__$

$$$$$_____$$__$$$$$_$$$$_$$

___________$$$_$$$$__$$$_$$

$$$$$$_______$$$_$$$$$___$$

$$____________$$$$$$$____$$

$$_____________$$$$_$$$$$$$

$$____________$$__$$$$$__$$$

$$___________$_______$$___$$

_____________$______$$____$$$

$$$$$_________$__$$$$_$$$$

$$___________$$$__$$$______$$$$$

$$$$$______$$$$$_$$$_$$$_$$$$

$$_______$$$$$$__$$_$$____$$$

$$$$$____$$$$$$_______________$$$

_________$$$$$$$_$____________$$

$$$$$____$$$$$$__$$$________$$$$

$$$$______$$$$_$$$_____$$$

$$$$$________$$$$$$$$$___$$$$$

$$_$$___________$$$$$$$_$$$$$$$$

$$$$______________$$$$$$$$$$$$$$

_____________$$_$$$$$____$_$$

$$$$________$$$__$$______$$_$$

$$$_$$____$$$$_$$$_______$$__$$

$$_$$$____$$__$$$$_______$$___$$

$$$$_____$$$_$$$$__$$$$___$$

$$$$_____$$____$$$__$$$___$$

_________$$$____$$__$$___$$

___$$$$$$$$$$____$$_$$$$$$$

$$_$$_$$$$$_$$$$$_$$$$_$$$$$$$

$$___$$$$_$_$$$$$$_$$$$

_$$$_$$$$____$_$$$___$$$

_$$__$$$______$$_______$$$$$$$

_$$_$$$_______$$______$$$__$$$$

$$__$$$_______$$$_____$$$___$$$

_$$$$$$________$$____$$$____$$$

$$_$$$__________$$__$$$_$$$

$_$$$_______$$_$$$_$$$$

$$$$$_______$$_$$$$$__$$$$

__$$_$$________$$$$$$$___$$$$

____$$_____$$_$$$$$__$$$$$$$$$$

_____$$___$$$$$$$__$$$$___$$$$

___$$$__$$$__$$$$$$_______$__$$

___$$___$$___$$$$$$$$$____$$$$$

__$$$$_$__$$____________$$$$$$$$$$$

__$$$$$$_$$__________________$$$$

__$$$$$$__$$$

___$$$$$$$$$

_____$$$$$

Guten Morgen,

hatte gestern nen Tierisch bescheidenen Abend. Hatte zwar keine ES aber mir war nur noch schwindelig und schlecht.

Die Schmerzen im Brustkorb werden auch immer mehr ( mal links, mal recht, mal ind er Mitte oder am Rücken ), bin schier am verzweifeln.

Werde heute mal versuchen meinem BB erst etwas später zu nehmen, vllt hält er dan auch etwas länger.

Ich hoffe das dies keine schlechten Auswirkungen hat oder was meint Ihr ???

Wünsche Euch noch nen schönen Ostersonntag

Lieber Gruss

Jens

J.ens2x7


Die komischen $$$ hätten nen Osterhase werden sollen, hat hier aber nicht so geklappt wie es sein sollte

Mfoni)ka65


Jens

Den Osterhasen kann man schon erkennen. ;-)

Solche starken Schmerzen in diesem Bereich habe ich manchmal, wenn ich einen Zug bekomme (Auto zum Beispiel) oder an etwas Kaltes gelehnt habe. Das kann eine Woche lang so weh tun, dass ich nicht mal weiß, wie ich mich im Bett drehen oder aufstehen soll.

Jle4ns2x7


Hi Moni Hi Cha-Tu und auch Hallo an alle anderen

:)^ Bin bis nun mal seit Sonntag BESCHWERDEFREI :)^

kann das daran liegen, dass ich die Tablette erst gegen 11.00 Uhr nehme ???

Seit ich sie erst so ,,spät " nehme, hatte ich

keine ES mehr. GOTT SEI DANK. Ich wünsche mir,

dass dies so bleiben wird.

Wünsche Euch noch en Paar schöne Frühlingstage :p> ( vor das Wetter wieder umschlägt )

Lieber Gruss

Jens

C*haE-Tu


Frag nicht, warum, sondern freue Dich, Jens.

Aber falls eine Antwort nötig ist: Ja, das kann sein. Jeder Mensch reagiert auf Medikament individuell...

Lieben Gruss

Cha-Tu, der jetzt in die Sonne geht :-)

J;en1s27


Hallo Leute,

hatte nun seit letzten So. Abend Ruhe mit meinen ES :)^

Aber irgendwie fängt der Mist nun schon wieder an. Hatte gestern 2 Spürbare ES.

Heute hatte ich bis jetzt noch keine, aber dafür ist mein Puls und auch mein Blutdruck wieder etwas höher. ( Puls um die 105 RR 135/88 ) Das mein RR so hoch ist, verstehe ich auch nicht wirklich, denn normalerweise liegt der meistens unter 100/70. Habe auch wieder so ein Ziehen in der linken Brust ( links richtung Rippenbogen/Axel ) :-/ :-/ :-/

Ich hoffe das dies nur wieder vorrübergehnd ist und sich nicht wie letztes mal über 2 1/2 Wochen hinwegzieht.

So gehe nun erst mal zum Fango bzw. Physiothera. ich hoffe des hilft ein Bissel.

Schönen TAg noch ( trotz des beschidenen Wetter )

Mit lieben Gruss

Jens

C]ha-xTu


Hallo, Jens,

mich wundert es eigentlich viel mehr, dass bei diesem mächtigen Tiefdruckgebiet, das über halb Europa liegt, es einen Menschen gibt, der KEINE ES hat... Ich habe momentan mehrere tausend am Tag, meine "übliche" Zahl von um die 1000 hat sich laut EKG von Donnerstagmorgen mehr als vervierfacht, glücklicherweise spüre ich nur einen kleinen Prozentsatz, aber sie sind da. Und das ist bei diesem Wetter auch wirklich kein Wunder.

Warum bringen Dich 2 ES so aus der Fassung?

Ich versuche wirklich zu verstehen, ich versuche zu verstehen, was einem Angst macht, wenn man 1 oder 2 ES am Tag spürt (und mit ihm 95-97% der Bevölkerung).

Ich versuche zu verstehen, warum solche Menschen weder Ärzten noch erfahrenen Herzlern einfach nicht glauben können, dass das normal ist, unwichtig, nicht krankhaft, solange das Herz strukturell gesund ist. Und selbst bei einem strukturell schwer kranken Herzen wie dem meinen, ist es in mehr als 90% der Fälle harmlos. Das Restrisiko von 10%, das ich habe, ist das Leben, Jens! Das Leben ist nun mal nicht immer ganz ungefährlich ;-)

Warum habt Ihr so eine irrsinnige Angst vor dem Sterben und dem Tod? Denn DAS steckt ja dahinter....?!

Aber ich verstehe es nicht...

Hoffentlich tat die Fangopackung Dir gut...

Lieben Gruss und schönes Wochenende

Cha-Tu, der jetzt Wochenendputz machen muss.

JPends2x7


Hi Cha-Tu,

Danke für deine Antwort.

Warum habt Ihr so eine irrsinnige Angst vor dem Sterben und dem Tod? Denn DAS steckt ja dahinter....?!

Aber ich verstehe es nicht...

Ich verstehe es auch nicht, dass ich in letzter Zeit, wenn etwas mit meinem Körper ist,

gleich so ne Panik schiebe ???

Um dieses Raus zu finden, werde ich Wohl oder Übel hilfe brauchen, welche ich

am 27.04 auch erneut aufsuchen werde. Wenn ich nur wüsste, an was das liegen könnte....

wobei ich einen kleinen Verdacht habe, was der Auslöser sein könnte, aber anderer Seit´s, zweifel ich auch wieder an dem, denn dazumal war ich noch zu klein, weshalb ich denke dass dies nicht der Auslöser meiner Angst sein kann .

-> Meine Mutter hat sich anfang des Jahres 1983 in meinem beisein erschossen, wovon ich aber

laut Zeugen das eigentliche Geschehen gar nicht mitbekommen habe, da ich geschlafen hatte.

Da mir dies eigentlich noch nie Probleme bereitet hat, denke ich auch nicht das dies der Auslöser meiner Panik sein kann.

Hoffentlich tat die Fangopackung Dir gut...

Und wie das gut getan hat . Danke

Laut der behandelten Dame, muss ich so etwas von verspannt sein, des hat sie so schon lange nicht mehr gesehen.

Gruss Jens

C.ha-T\u


-> Meine Mutter hat sich anfang des Jahres 1983 in meinem beisein erschossen, wovon ich aber

laut Zeugen das eigentliche Geschehen gar nicht mitbekommen habe, da ich geschlafen hatte.

Da mir dies eigentlich noch nie Probleme bereitet hat, denke ich auch nicht das dies der Auslöser meiner Panik sein kann.

Oh, Jens, das hat SICHERLICH eine Wirkung auf Dich gehabt. Selbst wenn Du nichts direkt mitbekommen haben solltest (ich denke, der Knall des Schusses hat Dich sicher geweckt!). So etwas prägt ein Leben lang, auch wenn man selbst oder die Verwandten es "perfekt" zu verdrängen verstehen. Solltest Du am 27.4. einen Therapietermin haben, sprich den oder die Therapeuten/Therapeutin bitte unbedingt daraufhin an. Mir ist jetzt durch diesen einen Satz einiges klarer geworden.

Alles Gute

Cha-Tu

J*ensx27


Hi

Viel mitbekommen habe ich dort sicherlich noch nicht, bin ja erst im Juli 81 geboren,

war also dazumal noch zu klein. Selbst kann ich mich so gu wie an gar nichts bzw. an nichts erinnern.

Solltest Du am 27.4. einen Therapietermin haben, sprich den oder die Therapeuten/Therapeutin bitte unbedingt daraufhin an

Ob das, dass richtige ist, denn meinem letzten Thera. habe ich diese Sache gesagt. Mir kam es vor als

ob er alles nur noch auf dieses Thema beschränkt hatte. Egal was war wurde der Suizid meiner Mutter

dafür verantwortlich gemacht. Da ich ihn nicht mehr von dem Thema weg bokommen hatte, entschloss ich mir einen neuen zu suchen.

Und was ich auch nicht verstehen kann, warum soll des erst 26 bzw. 25 Jahre später in mir hoch kommen ???

zudem habe ich mit diesem Thema so gut wie noch nie in meiner Vergangenheit beschäftigt und tue

es bis heute auch nicht. ( bis in meiner Thera. )

Mein Problem ist, dass ich seit einiger Zeit zu stark auf meinen Körper ,,höre ", insbesondere auf alles, was mit dem Herz zu tun haben könnte. Das dies absolut nicht richtig ist, weiß ich auch, aber ich kann es einfach net abschalten.

( ich wünschte ich könnte es ) Sobald in meiner Brust was zwickt, oder meine ,, Pumpe " aus dem Tackt gerät, könnte ich gleich durchdrehen.

Ich bin heilfroh, wenn ich diese Zeit endlich hinter mich bzw. aufarbeiten konnte. Irgendwann muss doch mal Schluss sein mit der Angst und auch den Angstzuständen / Panikatacken. Hautsächlich mit den Pa, denn diese treten immer auf, wenn ich nicht damit rechne, egal ob ich grad ne Komödie anschau oder sogar wenn ich mit meiner Frau

blödsinn mache bzw. rumalbere.

lg

Jens

C(ha-Txu


Hallo, Jens,

ich werde nicht ausführlich darauf antworten, weil das hier zum einen nicht das richtige Forum ist, und ich zum anderen auch keine Ferndiagnosen und auch keine Ferntherapien machen kann und darf. Ich möchte aber abschliessend dazu sagen, dass ich in meiner praktischen Arbeit in Beratungsstellen und in meiner eigenen früheren Praxis Menschen in Beratung und Therapie hatte, die in den ersten Lebensmonaten (!) traumatisiert worden sind, die das später nicht oder kaum mehr wussten, und dennoch hat dieses Geschehen ihr ganzes Leben bestimmt. Dass Dein Therapeut dem Suizid Deiner Mutter einen grossen Stellenwert eingeräumt hat, ist eher ein Qualitätszeichen dieses Therapeuten, denn die Prägungen, die Du erfahren hast, werden hochkommen. Aber es kann sein, dass es dafür noch zu früh ist.

Aber wie gesagt, ich möchte hier nicht näher darauf eingehen, für so etwas ist es dann hier doch zu "öffentlich".

Einen lieben Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH