» »

Asthma von Essstörung?

ä"pfelcxhen hat die Diskussion gestartet


Hey ihr!

Ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren essgestört und habe unter anderem auch Bulimie..vor ca. 2 Monaten hat es dann angefangen, dass ich schwer Luft bekommen habe und ich war beim Arzt, der aber nichts von der ES weiß..jetzt meine Frage..kann es sein, dass das Asthma durch die Essstörung bedingt ist? Das ich zu scnell zu viel abgenommen habe? Ich mach mir solche Vorwürfe.. :°(

Liebe Grüße

Antworten
äOpfeGlchVexn


Weiß keiner eine Antwort? =(

MIicha 81804


Athma ist typischerweise eine Reaktion auf allergene Soffe. Mit der Gewichtsabnahme hat das sicher nichts zu tun. Es ist allerdings möglich, dass man auch erst als Erwachsener Asthma bekommt. Ich hatte das als Kind auch nicht.

ä>pf%elwchexn


Hey!

Danke für deine Antwort..ich hab das auch gedacht, bis eine Freundin gemeint hat, dass das davon kommt..dass die Lunge sich erst später anpasst und das nichtmehr schafft oder so..

Ich hab eben gelesen, dass bei Asthma Bronchiale ein Anfall auch durch Rückfluss der Magensäure ausgelöst werden kann..da musste ich sofort daran denken.. :-/

P+etxia


Hallo äpfelchen,

Es ist klar, dass Beschwerden im Atemwegsbereich durch Bulimie ausgelöst werden können - Aspiration von Magensäure kann im schlimmsten Fall zu Lungenentzündungen führen.

Bitte wende dich umgehend an einen Facharzt.

äxpf}eRlchen


Ich war beim Arzt..der sagt eben Asthma..aber von Bulimie hab ich nichts gesagt..

Kann sein, dass ich jetzt länger nicht antworte..fahr über die freien Tage zelten!

Liebe Grüße @:)

Rhitam17x3


Asthma ist nicht zwingendermaßen ein Symptom für Allergien, es kann sehr wohl eine psychosomatische Erscheinung sein, weil man an seiner Umwelt zu ersticken glaubt.

Ich hoffe, Du bist wegen Deiner Essstörung in psychotherapeutischer Behandlung. Sprich die Atemnot doch mal bei der nächsten Sitzung an.

Liebe Grüße und gute Besserung :)* @:) :)* @:) :)* @:)

äTpfeHlchexn


Hey!

Nein ich bin nicht in Therapie..deswegen hab ich auch nichts gesagt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH