Schwindel bei zu schnellem Aufstehen aus der Hocke?

Hallo ihr Lieben,

hatte gerade ein komisches Erlebnis. Habe etwas aus dem Schrank geholt, (war leicht nach vorne gebückt) als ich wieder hoch kam, hat sich der Schrank bewegt. Es sah so aus als würde er auf mich zu kommen. Kann das sein? Oder bilde ich mir alles nur ein? :-( :-( :-(

Liebe Grüße

y4vokPa

Klar kann das sein. Hast du sonst einen eher niedrigen Blutdruck? Dann kann sowas häufiger vorkommen.

Kein Grund zur Sorge, wenn du sonst keine Probleme mit dem Kreislauf hast.

K"rUü8mela0x07

Ich wüsste nicht das ich einen zu niedrigen Blutdruck habe. Hab echt gedacht ich spinne. Das gibts doch gar nicht?

y#vokxa

Hab das zur Zeit auch öfters, auch wenn ich nur vom Stuhl aufstehe (vielleicht das Wetter?).

pweups

Das der Schrank auf mich zu kam geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Vielleicht was schlimmeres?

ygvoxka

Glaub ich nicht, kann mal vorkommen. Hab jetzt z.b. schlagartig Kopfweh bekommen, weil bei uns grad voll das Unwetter abging. Kann alle möglichen Ursachen haben und sofern du sowas noch nie hattest wirds nix schlimmes sein. Vielleicht mehr trinken, wenn es öfters vorkommt und wenns nicht besser wird gehst zum Arzt.

K&rabb]elkäf-erlxe

Dass dir schwindelig war, als du aufgestanden bist spricht absolut dafür, dass dein Blutdruck zu niedrig war. Wenn es dir arge Sorgen bereitet, dann besorg dir erst mal ein Blutdruckmessgerät. Viel trinken nicht vergessen. Es war ja auch heiß draußen, das kann schon mal passieren...solange es wieder vorbei geht, würde ich mir keine Gedanken machen.

e\l sxuenio

Gut, ich war zu langsam :=o

eMl su.enio

Sowas habe ich total oft.

Wenn ich spät aufwache, und schnell aufstehen muss, hab ich immer so ein Schwindel, wird sogar schwarz vor Augen...

Nach dem Duschen (wenn ich zu heiß dusche), wurde mir schon manchmal so schwindlig, dass ich aufhören musste zu duschen, weil ich fast umgekippt bin, hab mich dann an die Tür gelehnt, bis es vorbeiging...

Sind es Kreislaufprobleme?

S}vesd;o4kxa

Ich leide seit 4 jahren unter Dauerschwankschwindel. Und seit 1 Jahr ungefähr habe ich Panikattacken. :(v :(v :(v

yLvokxa

Ich dachte das war heute das erste mal ?...Naja dann würd ich mir mal Gedanken machen. Isst du zu wenig ? nicht ausgewogen ? Wie viel trinkst du tägl.?

Kprabbel>käferlxe

Das was heute war hatte ich zum ersten mal.

ykvokxa

Das kenne ich nur zu gut. Wenn ich zu schnell aufstehe, wird mir schwindelig. Wenn ich im Urlaub z.B. nach Südeuropa fahre und die Temperaturen dort viel höher sind, nehme ich immer Kreislauftropfen wegen meinem niedrigen Blutdruck.

Mach Dir keine Sorgen... Das haben viele!!

djoHlphinE79

Ich sehe manchmal Sterne, wenn ich aufstehe. Das ist Abhängig vom Kreislauf und sogesehen nicht so tragisch. Es kann auch vom Wetter kommen, also langsam aufstehen und immer genug essen und trinken.

pqapGul.a

So eine Schwindelattacke beim Aufstehen kann auch ein Mensch mit normalem Blutdruck bekommen. Entweder wetterbedingt oder, wenn er länger nichts gegessen hat. Ist einem Freund von mir neulich auch so gegangen (der hatte wenig gegessen), sogar mehrfach hintereinander.

LrilCa

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH