» »

Kann Bier den Blutdruck senken ? - Oder: was war los ?

S,ilberkmTondxauge hat die Diskussion gestartet


Hallo,

gestern abend habe ich mir - nach langer Zeit mal wieder - ein Weizenbier gegönnt. Nicht mal pur sondern Kirschweizen. Fein. Glas leer - und auf einmal wurde mir schwarz vor Augen und ich hatte undefinierbare Schmerzen am ganzen Körper. Blutdruckmeßgerät genommen: 97:68 ! Wobei mein Gerät beim diastolischen Wert eher zuviel anzeigt (getestet). Ich bin nur noch ins Bett - und heute morgen wieder fit und mit einem BD von 127:80 aufgewacht.

Nun meine Frage: kann das Bier daran "schuld" gewesen sein dass ich gestern so einen niederen BD hatte ?

(und NEIN; ich werde meine Blutdrucktabletten NICHT durch ein Glas Bier am Abend ersetzen !)

LG Silbermondauge

Antworten
FXa\ilure7x7


Ja, Alkohol kann kurzfristig den Blutdruck senken (bei manchen Menschen auch erhöhen!).

p<rDaxa


(und NEIN; ich werde meine Blutdrucktabletten NICHT durch ein Glas Bier am Abend ersetzen !)

Das wäre eine Überlegung wert, Bier auf Rezept. ;-D

Nun meine Frage: kann das Bier daran "schuld" gewesen sein

Wie Failure schon schrieb, können kleine Mengen Alkohol, den BD senken.

Du darfst aber auch nicht vergessen, dass Alkohol oft die Wirkung von Medikamenten verändert. Zum Beispiel, bei deinem Sartan, ist einer Verstärkung der Wirkung durch Alkohol möglich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH