» »

Hämoglobin und Eisen zu niedrig, was jetzt?

SHn_oopyg!irlx85


weil e sim magen wohl nicht genug "geblutet" hat...und der Wert sich nicht bessert, sondern verschlechtert, trotz pantozol und ferro sanol einnahme..mein gyn will die darmspiegelung, mein Hausarzt willl jetzt erst die eisenspritzen geben, dann weiter untersuchen...habe nur mittlerweile echt ein komisches gefühl die ganze zeit, und dann noch die verschlechterung....

afgnxes


Ernährung? Wo komt das Eisen her?

Svnoopeygirlx85


Also nehme, zum teil bis zu zwei eisen tabletten, ein dazu orthomol sport da sind 5 mg drin, zusätzlich nach jedem sport 1 powerriegel mit Eisen...und dann halt banana apfel jogurt, müsli zum frühstück, in der letzten zeit habe ich auch hackstaek gegessen, sowie spagetthie mit hackfleischsoße, kartoffel, .... :p>

SDnoopFygDirlx85


PS. danke für deine antworten!! Hilf mir einfach darüber zu schreiben!!

ajgnqes


Eine ernsthafte Darmerkrankung ist in Deinem Alter ohne weitere Symptome unwahrscheinlich, aber wenn Deine Gastritis nicht schlimm genug ist, wäre eine Darmspiegelung zum Ausschluß anderer Ursachen zu vertreten. Es würde sicher alle Beteiligten beruhigen, eine zu machen.

Was immer die Ursache ist, vom IV Eisen wirst Du Dich besser fühlen.

S{noop[ygi>rl85


ich bin auch schon auf glutenunverträglichkeit gestoßen?! vor ca. 7 jahren, hatte ich damals in den sommerferien nur durchfall gehabt, bis in den herbst hinein. dann musste ich mich paar mal übergeben und dann war es wieder gut..aber die Durchfallphasen hatte ich immer öfters..erst seit so einem jahr, bi ich da fast beschwerdefrei, nur nach manchen Nahrungsmittel muss ich flitzen...

axgnes


Keine Biopsie bei der Gastroskopie?

Srn"ocopygLirl8x5


doch war nichts zu finden, aber dachte das man das eh nur bei der darmspiegelung feststellen kann...ist vielleicht ein mrt hilfreich?

aHgnes


Glutenunverträglichkeit findet man in einer Biopsie des Duodenums, die bei der Magenspiegelung gemacht wird.

S)heexp


@ Snoopygirl85

Wurden bei dir auch schon mal die B-Vitamine im Blut kontrolliert? Wenn man z.B. noch einen Mangel ab Vitamin B2, B12 und Folsäure hat, kann dies auch die Blutbildung hemmen. Da bringt das reine Schlucken von Eisen oder gar Eiseninfussionen nicht viel. Dann werden auch die Blutwerte nicht besser.

adgnexs


Sie hat nachgewiesenen Eisenmangel.

S[heexp


Sie hat nachgewiesenen Eisenmangel.

Nicht nur das. Die erniedrigten Erythrozyten und das erniedrigte HB deuten schon auf eine Anämie. Es könnte durchaus nur eine Eisenmangelanämie sein, wo eine reine Zufuhr von Eisen sicher hilft, aber wenn die Einnahme von Eisen nicht zur Besserung der Blutwerte führt, wird da wahrscheinlich noch was anderes dahinter stecken. Ich litt auch lange Zeit unter einer Eisenmangelanämie. Aber die Einnahme von Eisentabletten brachte nur bedingt etwas, denn ich hatte, was man da noch nicht wusste, noch einen B12- und Folsäuremangel. Erst als ich B-Präperate bekam, hatte ich auch keine Anämie mehr.

eGfgaxste


Wir wissen mehr als die Ärzte, jedenfalls in diesem Fall. Für Vit. B12 braucht man den Intrinsic-Faktor. Mangel daran kann auch zur Anämie führen. Außerdem kann durch zuwenig Magensäure eh alles zu schlecht verdaut werden, und die Pantazol verhindern die Magensäureproduktion, man gibt die Tabletten bei Antibiotikatherapie (Helico-bacter), und bei Magen-Darmgeschwüren. Die Resorption ist so sehr schlecht, sowie bei der Vorgeschichte, die ja niemand der Ärzte kennt. Snoopy: Steh zu dir, versuche deine Angewohnheit in den Griff zu bekommen (ich weiß, du schaffst das!). Du weißt jetzt doch hoffentlich, woher die unregelmäßige Mens herkommt? (Zu wenig Nährstoffe).

Wenn Eisen fehlt, können auch andere Stoffe fehlen.

a\gne2s


Man kann einen Eisenmangel weder mit B12 noch mit Folsäure behandeln.

S%noopyg%irl8x5


B-Vitamine sind nicht mit gemacht worden, Eisenspritze die 1. wurde verabreicht, 2. kommt Freitag dann drei mal die Woche...Während der Spritze, lag, wurde mir schwummereich, und irgendwie komisch, der Arzt meinte ob ich ein Metallgeschmack hätte, ne sollte ich?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH