» »

Hämoglobin und Eisen zu niedrig, was jetzt?

bTactEe.r6ian8x7


vllt reicht das ja, was der Arzt dir gesagt hat... wenns nicht reicht, wird er schon weiterschauen... er geht wahrscheinlich nur Schritt für Schritt vor und will nicht mit der Tür ins Haus fallen...

S?no&opdygirlV85


MRT zu meienr Beruhigung....Aber werde dem arzt weiterhin mein vertrauen schenken und abwarten....aber macht mich halt fertig,beim joggen geht es ,da lauf ich langsamer aber länger...aber beim biken werde ich kurzatmig , fühl mich einfach kaputt, es tut mir alles weh und das ist nicht so toll, wenn man es Leistungsmäßig macht und schon kürzer tritt........da denkt man echt an doping |-o

a%gnexs


Ein MRT trägt zur Diagnostik eines Eisenmangels nicht bei, wie soll es Dich beruhigen?

Ehrlich gesagt war ich etwas übrerascht, daß Dein Hb so schnell hchgegangen sein sollte, das das normalerweise ein paar Wochen dauert, aber ich hatte gedacht, daß ich den zeitlichen Faden verloren hatte. Deine Leitungsfähigkeit wird erst mit dem HB so richtug besser werden.

SZnwoCo"pygir>lx85


Aktueller HB 9, 6.......jetzt ist es schon über zwei Monate her, und immer noch nicht Fühle ich mich Top fit, der Arzt will jetzt noch 3-4 Spritzen geben....

Sanoo9py\gCirl8x5


Wir haben eine 8 Tage Pause gemacht, wegen Eisenüberlagerung....gestern dann nach der " Pause" die 7 Spritze, davor haben wir noch mal ein BB gemacht...HB 9,4 !! Kann doch nicht sein, das wenn ich mal 8 Tage keine Spritze bekomme es gleich wieder nach unten geht...Blutet es immer noch wo? Kann ich irgendwas zusätzlich machen, oder ist das normal?? Ich weiß MRT ist schwachsinn, aber will mich weiter ab checken lassen, das es nicht noch was anderes sein kann, gerade weil mir halt auch die Lymphkniten anschwillen und dann einige auch bleiben , habe seit jahren 1 hinterm Ohr, und vier an der Leiste, 1 unter der Achsel.. Bin echt am verzweifeln, mir gehen die Haare schon wieder aus, und Herzstolpern habe ich auch wieder öfters..

aggnexs


1. mißt der Hb genaus das, Hb, nicht Eisen/Ferritin.

2. hat der Hb wie jeder andere Labortest eine Fehlerbreite, so daß 9.6 potentiell = 9.4 ist.

3. Waren deine Vitamine normal?

SLnoo)pygi5rl8x5


Vitamine hat er nicht mit abgenommen, die Erys und der Haemotokrit sind niedriger geworden und unter der abkürzung RDW ?? sind zu hoch bei 19...weiß nicht was das bedeutet.. Punkt 1. versteh ich nicht ganz.. MCV ist bei 79 geblieben.. CRP und Leuko normal--wegen Lymphknotenschwellung....

augnqexs


B12 und Folsäure testen lassen, Schilddrüse ok?

SYnoonp&ygirlx85


Schilddrüse per TSH geprüft; Wert lag bei 1, 65...ist ok...Habe ihn mal auf die Vitamine angesprochen, aber meint dann nur bei einer spritze, mann könnte zusätzlich ein wenig Vitamin B-12 geben, kam aber nie wieder was und jetzt bei der Testung wurde nur die oben geschrieben werte abgenommen...

SAheepp


Vielleicht solltest du einfach selber mal ins Labor gehen und dich auf Vitamin B12 testen lassen, wenn es schon der Arzt nicht tut. Am Besten gleich die Methylmalonsäure überprüfen lassen. Dieser Wert ist am aussagekräftigsten. Die Kosten müsstest du dann aber auch selber tragen. Aber das ist nicht viel.

Dass du dir vielleicht mal bei einem anderen Arzt einen Rat einholst wäre eventuell auch ratsam. Dein Arzt scheint ja irgendwie nicht mehr zu wissen, was er tun soll...

S&no6opLygirl8x5


so einige zeit vergangen...HB bei 9,5, eisen bei 48, nach einer Woche Eisen pause Tabletten form, spritze seit 2 wochen pause..insgesamt 8 spritzen, haemo immer noch positiv,vitamin b12 testen wir nicht........wie geht es weiter? Erfahrungen ?? Darmspiegelung?

S[nooDpygirlT85


So jetzt haben wir Oktober...Mein Hb liegt bei 9,8 ferritn bei 6 und eisen bei 31...Ganz ehrlich bringt es überhaupt die Tabletten zu ´nehmen? darmspiegelung war völlig in Ordnung, Haemokult immer noch poisitv mittlerweile der 4 Test. Letzte Woche Sonntag hatte ich echt starke Bauchschmerzen, mit war super schlecht. Das hielt zwei Tage an, dann nahm ich Pantozol und es ging wesentlich besser. Ich hatte 2 mal richtig schwarzen stuhl...jetzt ende der Woche, so weit alles fit, denkst de war vorhin mit dem Auto unterwegs und ich dacht ich kip gleich um, mir war so komisch das ich eine freundin gebeten habe mich abzuholen. Hätte nicht mehr weiterfahren können. Hatte das Gefühl mein Kopf ist eise kalt , hatte kopfweh und fühlte mich echt schlecht...Hat jemand ein Rat wie ich mich weiter verhalten soll. Soll ich noch mal zum arzt?

Reemu-xla


Wurde denn Vitamin B nun mal bestimmt?

Ich würde mal ein Ultraschall machen. Will dir keine Angst machen, aber hier war neulich ein Faden wo jemand auch Blut durch den Stuhl verlor, aber Magen- und Darmspiegelung fanden nichts weil die Ursache ein Geschwür der Bauchspeicheldrüse war, das auf den Dünndarm drückte und auf diese Weise Blutungen auslöste. Das wurde erst im Ultraschall und nachfolgendem CT richtig gesehen.

Da du nun schon so lange erfolglos rumdoktorst, würd ich mal auf diese Tests bestehen.

S-noo_p^ygirxl85


Vitamin B ist nicht gemacht worden. Auch keine Folsäure oder b12 . Habe ihn mal gefragt, aber er ist da nicht so wirklich drauf eingegangen. Ultraschall wurde ganz am Anfang gemacht, kleich nach dem ersten Blutbild. da er hat sich etwas länger die Galle angeschaut, und meint nur verblüfft es war abends, und er sagte das die gallenblase es noch gefüllt /oder leer das weiß ich nicht mehr, sei ungewöhnlich..sonst alles in Ordnung. Hatte aber vor einer Zeit bestimmt jetzt 6 Jahre her, öfters freie Flüssigkeit im Bauch und Unterbauch. wurde auch nicht wirklich was gefunden..

ppexps


darmspiegelung war völlig in Ordnung, Haemokult immer noch poisitv

Ich hatte 2 mal richtig schwarzen stuhl...

Entschuldige ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen ..... und vielleicht wurde das ja schon geschrieben.

Wenn du schwarzen Stuhl hast, müsste die Blutungsquelle ja weiter oben im Verdauungstrakt liegen, so etwas sieht man bei einer Darmspiegelung nicht.

Wurde schon eine Magenspiegelung gemacht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH