» »

Natürliche Hausmittel

T(homash0+7x90 hat die Diskussion gestartet


Ich bin auf der Suche nach natürlichen Hausmitteln, welche die Gefäße vor Kalk und Pluaqs reinigt bzw. die ablagerung verlangsamt.

Ich möchte dies hier auch evtl. als Sammelthread einrichten um sich immer wieder informieren zu können welche Mittel helfen.

Bis jetzt hab ich nur herausgefunden das Schwarzbeeren und Granatapfelnektar Wirkung zeigen.

Wer weiteres weiß. Nur zu :-)

Antworten
E.mmau2x8


Also gegen Kalk nehme ich immer Essigessenz, hilft super, beim Entkalken von Wasserkocher, Kaffeemaschine, aber auch Vasen nach längerer Benutzung, Wasserhähne etc. Allerdings hilft es nicht gegen neuen Kalk, ist aber günstig und extrem ergiebig!

PDeQter5x7


Knoblauch / Zitronensaft für Herz und Gefäße

Gefunden bei Willi Dungl,

Dass Knoblauch blutdrucksenkend und ein Gefäßputzer ist, sollte eigentlich schon bekannt sein und deshalb auch regelmäßig in der Küche Verwendung finden. Die Wirkung des Knoblauchs und des Vitamin C der Zitrone kann man bei folgendem Rezept nützen:

30 geschälte Knoblauchzehen und 5 ungeschälte kleingeschnittene Zitronen (unbehandelt und ungespritzt!) Im Mixer zerkleinern, mit einem Liter Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und einmal aufwallen lassen. Die Flüssigkeit durch ein grobes Sieb gießen und in eine Flasche füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und täglich ein Gläschen (Stamperl bzw 2 cl) 1 - 2 Stunden vor oder nach der Hauptmahlzeit trinken. Nach dreiwöchiger Kur acht Tage pausieren und dann mit der nächsten Kur beginnen. Zitronen fördern durch ihren hohen Kaliumgehalt die Herzfunktion. Knoblauch wirkt gefäßerweiternd, senkt Blutdruck und Cholesterinspiegel.

Angeblich ein sehr gutes Mittel, das wirklich hilft und vor allem natürlich ist.

[[http://www.webheimat.at/forum/Rubrik-Gesundheit-und-Wellness/Knoblauch-Zitronensaft-fuer-Herz-und-Gefaesse.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH