» »

Atemprobleme / Kreislaufprobleme bei Wärme

FsaiYlu re7x7 hat die Diskussion gestartet


Wie kommt es eigentlich, dass gerade bei Personen mit Herz-/ Gefäßkrankheiten Wärme zu Problemen bzw. Unwohlsein oder starken Kreislaufbeschwerden führt?

Ich selbst merke es jetzt bei mir auch wieder, dass ich bei Temperaturen über 20° schon Atembeklemmungen draußen habe, beim Gehen oder leichten Tätigkeiten schon außer Atem gerate, einen schnelleren Puls habe und mich schwach fühle... :-(

Antworten
TZhoma9sf0790


Sowas gibt es auch bei Personen ohne Herz-/Gefäßkrankheiten. Zumindest ist das bei mir im Moment so.

Leichter Schwindel und ab und zu Stiche in der linken Brust die in den Arm ausstrahlen. Das hat aber eher bei mir mit den Muskeln zu tun.

Warum das nun so ist, frag ich mich auch.

Wenn es kalt ist kann ich es mir halt besser erklären weil die Gefäße vereengen und somit mehrerer Kreislaufprobleme auftauchen.

F?ail"ur3e7x7


Von meinen Symptomen würde ich sagen, dass ich an einer koronaren Herzkrankheit leide, aber einige Belastungs-EKGs und Herzultraschalluntersuchungen waren negativ...

Tkhomas?0790


Dann wirst du auch wohl kaum an einer koronaren Herzkrankheit leiden wenn die Tests negativ waren ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH