» »

Frage zu der Erneuerung der Lungenbläschen

TEhomMasu367l27O82 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe schon das gesamte Internet durchsucht und meinen HA gefragt, aber jeder erzählt mir etwas anderes.

Die kleinen Lungenbläschen können ja mal kaputt gehen und jetzt meine Frage.

Regenerieren die sich wieder oder kommen wieder neue?

Ich hab auch schon alle verrückt gemacht,

ein Lungenfunktionstest bei mir ergab 103%

und ich habe vor 6 Wochen aufgehört zu rauchen.

Antworten
TlhomHas367Q2782


Ich mein alles regeneriert sich doch am Körper dann muß das doch auch funktionieren, oder?

Ansonsten würde es ja heissen, desto Älter man wird desto schlechter kann man Atmen?

Tvhomxas}3r6r72782


*mal hochschieb*

Tihomas&36&7O27x82


Weiß das denn wirklich niemand?

a@gnGes


wenn kaputt, dann kaputt

TYhomas3/6x72782


Was soll das denn jetzt?

angxnes


In schöneren Deutsch: Lungenbläschen regenieren sich nicht. Sonst wäre ein Emphysem heilbar.

Sehr viele Dinge im Körper regenerieren sich nicht, nicht nur die Alveolen.

Tihoemas|367:2782


Ich möchte gern noch andere User hören.

lJi\nch_enx2


agnes hat recht, Lungenbläschen regenerieren sich nicht. Wenn sie einmal kaputt sind,dann ist das endgültig.

T-homGas-36<727x82


Und gehen sie kaputt?

Tkhomas3x672782


Und gehen sie kaputt?

b}abQy+facxe28


Also ich habe in Biologie gelernt das die Lunge und die Lungenbläschen 7 Jahre brauchen um sich zu regenerieren. Soweit ich das noch weis erneuern die sich nicht!

Als mein Mann das rauchen aufhörte sagte der HA auch was von 7 Jahren und nicht alle regenerieren sich aber der Großteil!:)D

BJerli%ner2x8


Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen. Sind die Lungenbläschen einmal kaputt, war es das. Kommt es zum mehrfachen Untergang von Lungenbläschen, bildet sich das von Agnes schon angesprochene Emphysem, eine irreversible Schädigung einzelner Lungenbereiche, die dann zu einer Leistungsminderung des Organs führt.

Z\w"eisxam


Ich möchte gern noch andere User hören.

Was nützt es noch andere Meinungen haben zu wollen. Zumal Meinungen im Bezug auf die Regenerationsfähigkeit von Lungenbläschen sinnlos sind.

Tatsache ist, das zerstörtes Lungengewebe sich nicht mehr regenerieren kann.

Offensichtlich geht es bei dir in erster Linie um die Folgen des Rauchens:

Hat das Lungengewebe erst einmal angefangen, sich zu verändern, lässt sich das nicht mehr rückgängig machen.

Die beschädigten Lungenbläschen können sich nicht regenerieren, auch die dauerhafte Verengung der Bronchien bildet sich nicht oder nicht ausreichend zurück.

[[http://www.durchblick-gesundheit.de/content/red.otx/1183,67047,0.html?sID=11ca241502f63a0eb84d7c15f123ede4 Quelle]]

Gruß

T~hojmas?36727x82


Ohmeingott das ist ja furchtbar.

Jetzt kann ich nicht mehr schlafen.

Ich huste seit 4 Tagen schwer, ich habe Angst, dass die Teile durch das Husten zerstört werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH