» »

blutarmut

jkasmiihn8x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich war mal wieder beim Arzt mein Blut checken nach meiner Grippe,und schilddrüse musste auch mal wieder geschaut werden.

Jetzt wurde wieder festgestellt das ich leichte Blutarmut habe,mein Arzt will mich jetzt ins KH schicken weil ich immer mal wieder leichte Blutarmut habe,anfang des Jahres hatte ich es auch.Ich möchte und kann aber nicht ins KH da ich eine kleine Tochter habe und keinen der aufpasst,jetzt meine Frage woran kann es liegen das ich immer mal wieder Blutarmut habe,ich habe auch neurodermitis und kratze mich oft und blute dann auch,oder die ernährung ich ernähre mich im mom nicht von frischen sachen fast nur dosen und fleisch kann es daran liegen,und muss ich mir sorgen machen?

Antworten
MUhabiri


starke regelbltung, blutungen im magen oder darm, stress, eisenarme ernährung, OPs etc...

aber bei leichter eisenmangelanämie ins KH? ich hatte auch eisenmangelanämie (bedingt durch weisheitszahn- und mandel-OP, eine blutspende und schlechte ernährung), hab hochdosierte tabletten bekommen, nach ca. 6 (?) wochen wars gut, und seitdem keine beschwerden mehr...

adgnes


Wie alst ist Deine Tochter? Eisenmangel ist nach einer Schwangerschaft extrem häufig und es dauert oft sehr lange, bis er unbehandelt besser wird.

Hat Dein Arzt Dir gesagt, woran es liegt? Eisen- oder Vitaminmangel? Das braucht nur einen Blutttest. Es kann schon an der Ernährung liegen, aber viele Frauen brauchen, wenn es um Eisen geht, sowieso Tabletten zum Nachhelfen.

Sollte kein konkreter Verdacht bestehen, sollte sich das alles ambulant abmachen lassen.

Exm7bracAeTh2eEmp)tKiness


Ich kan mal mit Verdacht auf Lungenembolie ins Krankenhaus, hatte dann aber doch nichts, ausser eine leichte Anämie.

Der Arzt hat mich entlassen mit den Worten: Eine leichte Anämie wird bei guter Ernährung von alleine wieder gut, da muss man nix machen. Wenn sie wollen können sie sich Vitasprint aus der Apotheke kaufen (da ich auch VitB12 Mangel hatte).

Daher denke ich dass es leicht übertrieben ist wegen leichter Anämie ins Krankenhaus zu kommen.. andere werden MIT einer Anämie entlassen, kriegen dann Tabletten, und gut.

LG

jXasmixn86


Sie meinte ins KH weil ich das öfter mal habe mit der Blutarmut,dann ist es wieder besser und dann kommt es wieder.

jiasmi,n8x6


Ach so und mein kind ist schon 19monate,aber ich hatte einen KS wo ich sehr viel Blut verloren hatte.

KbathNleen-MSarah


Ich habe auch immer eine leichte Anämie gehabt wegen meiner starken Menstruation. Ich war deshalb auch nie im KH. Bekomme jetzt immer Eisen Kapseln. Seither hatte ich keine Anämie mehr.

j$a#smin18x6


Mein Wert ist 11,2 falls das euch was sagt

a{gnexs


welcher Wert?

LMouKisM


Nimmst du Drogen? Alkohol etc? Nikotin? Andere Medikamente?

Mkhaiori


hämoglobin? das ist zwar zu niedrig, aber ob man da schon von einer blutarmut reden kann ???

ich hatte damals ca. 7, da gings mir aber nicht mehr so gut, ständig schwindlig und so...

j5a#smi}n86


Nein keine Drogen,kein Rauchen,und medikamente nehme ich nur für die Schilddrüse L-Thyrox

aXgnes


Welcher Wert ist 11.2 ? Ferritin? Hämoglobin? Was sind die anderen?

ZfiviJoNnathaxn


HI

also ich will dein arzt ja nich einreden aber der Wert von 11.2 ist zwar en bisel zu niedreig aber eine Anämie ist was anderes.

j6as<m_in86


Also kommt es jetzt auch nicht noch auf eine woche an oder?Mein Arzt will nächsten Freitag noch mal Blutabnehmen,die letzten tage ernähr eich mich besser vielleicht hat es sich dann ja schon gebessert,den ich weiss auch nicht ob ich unbedingt ins KH muss deswegen,ok da ich es immer mal wieder habe verstehe ich das aber wie gesagt vielleicht machts auch die ernährung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH