» »

Puls 48 Gefährlich ???

t_raurige_r-xengel hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben ,

habe seit längerem immer wieder mal einen Puls von 48 gemessen , ist das besorgniserregend ?

Eigentlich leide ich an hohen Blutdruck , nun habe ich aber angefangen abzunehmen habe vorher 106 kilo gewogen und liege momentan bei 97 kg , kann der niedrigen Puls darn liegen ? also ich messe den gleich nach dem aufstehen da habe ich noch nicht mal meine tabletten genommen ,getraue mir dann immer nicht meine blutdrucktabletten zunehem.

Muss ich mir sorgen machen?

Antworten
KPnuhtschilxe


Ich denke mal Du nimmst Beta-Blocker? Ein Puls von 48 ist nicht besorgniserregend, mach Dir kein Kopf. Solange Du Dich wohlfühlst ist alles Inordnung. :)z Habe selber einen Puls tagsüber bis 31 :=o

Schönen Abend noch :-)

t;rau(rige8r-exngel


ja nehme bisoprolol und enalapril und ne wassertablette,

na dann vielen lieben dank .

M|ith^garths"ormxr


Also soweit ich weiß ist bei Leistungssportlern und Ausdauersportlern ein sehr niedriger Ruhepuls zwischen 40 und 50 normal.

Ansonsten sind 60-70 Schläge pro Minute optimal.

CBhaz-Txu


Trauriger Engel,

unter Betablocker UND unter Berücksichtigung Deiner Gewichtsabnahme (Gratulation dazu!) ist der Puls in Ordnung. Dein Herz freut sich, dass es nicht mehr so schwer arbeiten muss, die Gewichtsabnahme tut ihm gut. Freu Dich doch mit ihm... :-)

Lieben Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH