» »

Lungenfunktionstest schlecht wegen Erkältung

MWoonli:ghqt7x2 hat die Diskussion gestartet


Bin seit einigen Tagen erkältet. War deshalb heute beim Arzt und der machte einen Lugenfunktionstest.

Der viel nicht so gut aus. Ich brauche zwar keine Medikamente, er sagte nur ich solle das rauchen aufgeben.

Der Test soll wenn die Erkältung vorbei ist noch einmal wiederholt werden.

Was heißt es wenn der Test dfann wieder schlecht ist?

Ich habe total Angst das meine Lunge hin ist!

Antworten
sxe@mper- fWi


Na ja, was willst du hören? Rauchen schadet der Lunge erheblich, schränkt auch die Lungenfunktion ein und führt nicht selten zu einem verfrühten Ableben. Das ist auch nicht erst seit gestern bekannt.

In dieser Situation gibts für dich 2 Möglichkeiten: weiterrauchen und mit den Folgen leben (bzw. eben nicht) oder aufhören.

FOailurde7x7


Ähm, es ist nichts Ungewöhnliches, dass ein Lungenfunktionstest bei einer (starken) Erkältung oder einer Bronchitis schlecht ausfällt!! Mach dich nicht verrückt... klar würde ich dir auch raten, das Rauchen aufzugeben!! Das verbessert definitiv die Lungenfunktion, keine Frage. Aber du wirst sehen, dass das Ergebnis nach deiner Genesung wieder besser sein wird.

MjoonPligh>t72


@ Failure77

Danke für deine nette Antwort.

Ich habe mich ja auch schon gefragt wieso der Arzt wo ich so erkältet bin und so husten muß einen Lungenfunktionstest macht, habe ich nicht verstanden.

Hoffe auch das der nächtste besser ausfällt.

Ich finde in so Foren nur immer schlimm, das wenn man schreibt, das man raucht, man direkt teilweise pampig und mit Vorurteilen vollgedonnert wird.

Naja, dibt halt solche und solche

DIR danke ich für die nette Antwort...!!!!!!!!

anddx1


Ich habe total Angst das meine Lunge hin ist!

Was erwartest du als Raucherin, dass deine Lunge das schadlos uebersteht, hast du nie Bilder von Rauchehttp://images.google.cz/images?sourceid=navclient&rlz=1T4HPND_enCZ311CZ311&q=raucherlunge&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wirlungen gesehen ??? :-/ %-|

HRermel3ine87


Ich musste auch schon mal so einen Test machen.

Der war auch nicht der beste.ich war aber nicht erkältet.Aber bin Raucherin.

Und dann wurde mir mal in einer Klinik gesagt, nachdem ich auch Panik geschoben habe, dass solche Tests nicht wirklich zuverlässig sind.Weil man da wirklich sofort alles richtig machen muss.Unter Aufregung, das erste Mal und und und kann es durchaus sein, dass die Ergebnisse etwas verfälscht werden.

Bei mir surde dann mal Blut abgenommen und der SBH (ich glabue so hieß der Wert-irgendeine Sättigung in der Lunge) genommen und der war in Ordnung.Ich sollte also keine Panik schieben.Und seither war das Thema für mich erledigt.

Was nicht heißt, dass ich nicht mal mit Rauchen aufhören will sondern einfach, dass ich auf solche Tests nicht wirklich was gebe.

MVoonlighxt72


@ Hermeline

Ich fand den Test ja auch schwachsinn weilich halt so erkältet bin.

@ add1

Genau das meinte ich. Wenn man Raucher ist wird man verurteilt.

Danke für Deinen tollen Beitrag :(v

a`dd1


Bitte, Rauchen ist halt wirklich eher eine ziemlich üble Sache für die Gesundheit und Fitness :)z %-|

Fjail_u3re77


Es hilft moonlight72 doch nicht, wenn sie total erkältet ist und - natürlich - ein schlechtes Ergebnis beim LuFu-Test hat, der Hinweis aufs Rauchen! Wenn sie jetzt das Rauchen aufgibt und sich eine Lungenentzündung einfängt, wird das Ergebnis auch nicht besser! ;-)

Die akute Erkältung/ Bronchitis sorgt natürlich für ein schlechtes Ergebnis- dein Arzt wollte sicher prüfen, wie gut deine Lunge im Moment noch arbeitet unter den Bedingungen, um eine geeignete Therapie zu finden.

Wie gesagt- natürlich tut es der Lunge immer gut, wenn man das Rauchen aufgibt- Raucher haben tatsächlich fast nie so gute Ergebnisse beim Lungenfunktionstest wie Nichtraucher! Dies ist aber akut bestimmt nicht die Ursache für das Ergebnis.

Lungenfunktionstests sind manchmal ungenau und führen dann zu falsch schlechten (nie falsch guten) Ergebnissen. Aber davon sollte man nicht unbedingt ausgehen.

Moonlight72: Bitte während der Erkältung auf keinen Fall rauchen! Und auch sonst muss ich der guten Ordnung halber sagen, dass es schädlich ist und man damit aufhören sollte... :-)

g,rottJche


also .... ich muß als Ex Raucherin trotzdem ein wenig zu add1 halten jetzt... Ich gehe davon aus, daß er dir nur helfen wollte, das Laster loszuwerden.

Aber zu deiner Beruhigung muß ich sagen, daß ich dich durchaus verstehe. Es will auch niemand auf Rauchern rumhacken (heute wo ich das aus der Distanz betrachten kann weiß ich das) sondern man will dich nur dazu bringen, deine Gesundheit zu achten.

Ok - bei mir hat das auch nicht funktioniert und wenn ich nicht einen wirklich dringenden Grund gehabt hätte zum aufhören, würde ich vermutlich heut noch rauchen ...

Ich hab auch bei jeder Erkältung munter weitergeraucht .... Heut weiß ich aber, was ich meinem Körper da angetan habe mit...

nagut... Daß du rauchst und weiter rauchen willst ist deine Sache und du mußt damit klar kommen.

Ich habe total Angst das meine Lunge hin ist!

ich denk dieser Satz war der Grund für add dir die Fotochen zu posten ... Du hast einerseits Angst, daß deine Lunge hin ist aber andererseits willst du nicht, daß auf dem rauchen rumgehackt wird. Aber das rauchen aufhören willst du (wie ich unterschwellig raushöre) auch auf keinen Fall.

aber eins muß ich auch sagen ... der LuFu Test war Blödsinn in so einem Fall ... denn da kann man nur den Momentzustand erkennen und der nutzt nicht wirklich was (also ordentlicher Arzt hört man das beim abhören).

Allerdings würde ich nach der Erkältung auf alle Fälle noch mal einen Test machen lassen ... Allein schon um zu wissen, was sich verändert ...

Ich wünsch dir weiter gute Besserung ! *:)

Mqoo!nligh~t72


Ich wei0 ja das add mir "vielleicht" nur helfen wollte.

Ich möchte ja auch gerne mit dem rauchen aufhören. Der Körper ist willig, aber der Geist ist schwach. Habe in meienn 2 SS sofort die Kippen weggelassen, aber leider nach beiden Geburten nach jeweils 6 Wochen dummerweise wieder angefangen.

Merke jetzt auch durch die Antibiotika das es besser wird. Muß nöchste Woche eh nochmal zum Arzt weil er den Test wiederholen will. Ich hoffe da fällt er dann besser aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH