» »

Stechen im/am Herzen (linksseitig)

S2mililngxSun hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mittlerweile beobachte ich das schon seit Monaten, dass mir nahezu jeden Tag, aus dem Nichts, ein Stechen durch das Herz jagt.

Es geschah bisher immer, wenn ich ganz lange ruhig und etwas krümmer saß (Büro).

Im Langzeit EKG, wurde dass was ich als Stechen bezeichne als "VES" aufgezeichnet.

Aber in der Regel kann das Herz ja gar nicht Stechen, ABER es sticht wirklich!

Entweder sticht da etwas und lässt das Herz gleichzeitig stolpern ODER das Herz sticht wirklich.

Also auf jeden fall stolpert und sticht es synchron und IMMER linksseitig, es kam erst einmal vor,dass es eher mittig vom herzen war.

Gestern kam es im bus eher an der linken herzseite.

es ist wirklich als starker stich wahrzunehmen. man könnte es auch als brennen bezeichnen eigentlich. und es zieht immer von unten nach oben durch das herz.

ein paar (3-4) male hat es auch stärker gestochen sodass das herz irgendwie kurz anhielt und mein bein taub wurde ^^ vllt war das in dem fall aber der riesenschreck haha

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte??

Mein herz ist laut blutwerten,ekg und ultraschall völlig gesund.

hab diesen satz im internet gefunden : "Sprichwörtlich sagt man, dass nur ein tropfen Blut für kurze Zeit stecken geblieben ist."

es kommt echt nur wenn ich morgens aufstehe oder wenn ich sehr lange ruhig sitze vor :) und dann den ganzen tag gar nicht.. oder auch beim bücken,dann surrt es aber eher ^^

klingt komisch ^^ und jetzt wo ich es seit dem morgen nicht hatte, klingt es echt unglaublich. aber so langsam stört mich dass,weil meine arbeitskollegen schon gesehen haben, wie ich kurz zusammenzucke und schmerzverzerrt gucke. ist zwar nur ne sekunde mit anschließenden "stichlosen" herzrucklern, aber es stört echt ^^

jemand eine idee??

neurologe? oder gefäße checken lassen ???

habe übermäßig viel eiweißshakes getrunken im laufe der jahre und seitdem auch dieses symptom..vllt hab ich ja irgendwo eiweiß abgelagert oder sowas!

bin 188 cm und wiege nur 74 kg.

vom rücken kann es nicht kommen, da hatte ich vor langer zeit mal was (verdrehter wirbel) aber das ist schon lange wieder ok..und als ich den verdreht hatte,hatte ich auch nie so ein stechen ^^ da hatte ich nur luftnot ^^

würde mich über tipps sehr freuen!!

die ärzte sagten bisher immer,dass das herz nicht stechen kann und schickten mich als "geheilt" nach hause haha

dennoch löst es ja nicht das problem.

alles liebe!

Antworten
KpnuVtschixle


Hallo SmilingSun ;-),

ich würde mal einen Orthopäden aufsuchen...

Es geschah bisher immer, wenn ich ganz lange ruhig und etwas krümmer saß (Büro).

... klingt weniger nach ein organischen Problem, denke da eher an ein muskuläres Problem, vllt. Rücken etc. wäre aufjedenfall ein Versuch wert beim Orthopäden. :-)

Slmili"ngSuxn


Hey Knutschile! :)

Danke für die Antwort!!

Irgendwie kann ich mir das nicht so ganz vorstellen, dass es vom Rücken kommt. Da es ja wirklich im Herzen sticht und das Herz stolpert. Sogar sehr oft wenn ich schlafe, oder halt morgens nach dem Aufstehen. Aber das mit dem Sitzen ist ja auch so.

Echt komisch die Sache :-/

Außerdem hatte ich ja mal mehr Beschwerden mit dem Rücken und als es geschah,hatte ich nichts mit dem Herzen (ist beim Heben passiert,dass sich 2 Wirbel verdrehten und dadurch Schmerzen des Intercostalnervens entstanden). Aber wer weiß..

Werde das auf jeden Fall dann mal durchleuchten lassen. Hab mich sowieso vor 2 Nächten so ziemlich verlegen und dadurch einen steifen Nacken ^^

Würde mich trotzdem über weitere Hinweise freuen, gerade weil ich dieses Ziehen nur in Ruhesituationen bekomme bei denen ich halt ein paar Std rumsitze (oder nach dem Schlafen).

Das Rätsel müsste doch irgendwie zu lösen sein ^^

Lg

K6nvutsachixle


Eins noch |-o Auch Verspannungen/Blockaden können Extrasystolen auslösen.

Rückenprobleme können sich im Brustkorb vielfältig bemerkbar machen, ziehen/pieksen/stechen etc.

Schönen Abend *:)

S)miloingSsuxn


Das weckt doch glatt Hoffnung in mir :)

Mal schauen, was dabei rauskommt!!

Werde dir auf jeden Fall davon berichten, aber bei meinem Orthopäden muss man immer ein wenig warten :-(

Bei mir wird oft beim Sitzen, die linke Fläche zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt taub (und kribbelt bzw schläft ein) ;-D Aber hab mich voll dran gewöhnt ;-D Vielleicht zieht das ja manchmal dann Richtung Herz oder so..Aber zeitgleich konnte ich da noch nie was feststellen :)

Mal schauen :)

Alles Liebe!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH